Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.04.2019, 21:17
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 991
Standard FN Porex

Familienname: Porex
Zeit/Jahr der Nennung: 1603 ff.
Ort/Region der Nennung: Arnsfeld/Erzgebirge

Hallo,

wieder bin ich unter meinen Vorfahren auf einen schönen Namen gestoßen, über den ich gerne mehr erfahren möchte.

Zur Info: Paul Porex war Mietmüller und taucht in den Arnsfelder KBs ab 1603 mehrfach als Porex, vulgo Pflugkbeil auf. Er heiratete 1602 als Paul Lorentz. Und wurde 1624 als Paul Porex, genannt Pflugkbeil, beerdigt.

Vielen Dank für eure Hilfe + lg, Claudia von den bergkellners

PS: Nein, ich sammle immer noch keine obskuren Familiennamen!
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.04.2019, 07:50
focke13 focke13 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2015
Beiträge: 1.102
Standard Hallo

Hallo
Bei geneanet findet man 3 Einträge 1665 1676 und 1818 alle in Frankreich
Der oben angegebene steht hier:
http://gedbas.genealogy.net/person/show/995482938
Mfg
Focke13

Geändert von focke13 (12.04.2019 um 07:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.04.2019, 18:36
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.049
Standard

Hallo Claudia,

die von Focke13 gefundenen Einträge in Frankreich helfen derzeit wohl nicht weiter.
Könntest Du bitte von einigen Deiner Belege Scans hier einstellen - vielleicht erschließt sich noch ein Zusammenhang zwischen den Vulgo- und dem Familiennamen.

In Frankreich ist ein FN Porex weder im Namenlexikon Noms de famille noch in einer Verbreitungskarte (ab 1889) enthalten. Ähnlich klingend wäre evtl. der öfters vorkommende FN Poret, bezogen auf eine mittelalterliche Variante von Porree - ggf. als Berufs(über)name für einen Bauern oder Händler dieses Gemüses.

In D konnte ich den FN Porex weder in historischen noch aktuellen Namenlisten, -Lexika oder -Verbreitungskarten ermitteln.
Ein Eintrag aus 1996 scheint mir eher eine Firmenbezeichnung zu sein, wie man sie heute auch noch findet.

In CZ gibt es auch keine gleiche oder ähnliche Variante, vielleicht noch in PL mit dem ähnl. klingenden FN Borecz (gespr. etwa Boretsch),
basierend auf urslawisch borti "kämpfen".


__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.04.2019, 11:16
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 991
Standard

Hallo Laurin,

ich kann leider keine Original-Einträge liefern, aber das FB von Arnsfeld ist sehr gewissenhaft erarbeitet - auf der Basis der Auswertung der KB durch Alfred Maschke(vor dem ich immer mehr Respekt habe hier).

Ich hänge mal den Ausschnitt aus dem FB an.

Lg, Claudia von den bergkellners
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Porex.jpg (169,1 KB, 9x aufgerufen)
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.04.2019, 14:17
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.049
Standard

Ursprünglich dachte ich bei porex nicht an einen Familiennamen, sondern eher an einen (lateinischen?) Zusatz -
aber eine Kombination aus lat. por "hin" + ex "an, aus, seit, von ... aus" gibt wohl keinen rechten Sinn.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.04.2019, 14:23
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 991
Standard

Zitat:
Zitat von Laurin Beitrag anzeigen
Ursprünglich dachte ich bei porex nicht an einen Familiennamen, sondern eher an einen (lateinischen?) Zusatz -
aber eine Kombination aus lat. por "hin" + ex "an, aus, seit, von ... aus" gibt wohl keinen rechten Sinn.
Tante Guggles Lateiner gibt als Übersetzung von porex = verlängert, was aber auch nichts hilft.
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.04.2019, 14:29
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.748
Standard

Zitat:
Zitat von Bergkellner Beitrag anzeigen
Tante Guggles Lateiner gibt als Übersetzung von porex = verlängert, was aber auch nichts hilft.

Ebenso wie eine offensichtliche Neuschöpfung für den Lateinunterricht, wonach Porex, Porecis für Preetz steht.


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:57 Uhr.