#11  
Alt 11.04.2019, 22:13
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 90
Standard

Danke fürs Nachschlagen.

Zur Frage woher das Siegel stammt:
Der konkrete Abdruck (von dem ich nur diese Schwarzweiß-Fotografie besitze) wurde von einem Siegel gemacht, dass der oben erwähnte Karl Lehnert machen ließ:
Karl Lehnert wurde 1811 in Krapfenau, Ansbach, geboren

In den 1930er oder 1940er Jahren gab es noch das Originalsiegel, das habe ich in einem Familienbrief gelesen.

Zur Herkunft der Familie habe ich jetzt einmal die Memoiren der anderen Urgroßtante zu Rate gezogen.
Sie schreibt vom Brandenburgischen und alternativ Böhmen. Die genaue Beschreibung hänge ich als Bilddatei an.

Viele Quellen zu haben ist nicht unbedingt ein Vorteil, wenn es dann auch mehrere Versionen gibt...

Danke jedenfalls an alle, die sich bisher damit befasst haben!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg herkunft_lehnert_thekla.JPG (134,4 KB, 9x aufgerufen)
__________________
Penkert, Wawrosch (Sudetenland, Pilsen)
Lehnert (Ansbach, Markt Einersheim, München)
Elch (Allgäu - Kaufbeuren, Kempten)
Müller (Allgäu - Memmingen, Kempten)
Schnell (Lindau)
Demmel, Didusch (München, Saulgrub)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.04.2019, 02:51
kalex1946 kalex1946 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 206
Standard

Zitat:
Zitat von consanguineus Beitrag anzeigen
Hallo Kurt!

Du hast von Heraldik viel mehr Ahnung als ich, aber da muß ich mal nachhaken: mir sieht das Wappen wie ein vermehrtes Wappen aus. Die zugrundeliegenden Wappen sind rot/silber und blau/gold. Insofern würde ich nicht davon sprechen, daß hier die Kombination rot/blau vorliegt. Das tut sie zwar irgendwie schon, aber nur über den "Umweg". Ich glaube, ein Bezug zu den östlichen Reichsgebieten wäre also rein zufällig. Wie siehst Du das?

Viele Grüße
consanguineus
Hallo consanguineus,

Daß das Wappen Lehnert (hier als Vollwappen in Farbe nach dem Siegelabdruck)



evtl. ein vermehrtes oder gar ein Allianzwappen darstellt ist natürlich möglich. Allerdings wurde bis jetzt aus den überlieferten Familieninfos nichts in dieser Richtung erwähnt. Eins aber ist klar. Der Löwe ist das beliebste Wappentier und viele gevierte Wappen führen bestimmt nur deswegen einen Löwen in 2 der Felder.

@ Bienenkönigin
siehe PN

Gruß aus South Carolina
Kurt

Geändert von kalex1946 (12.04.2019 um 03:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.04.2019, 10:19
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 90
Standard

Vielen Dank, Kurt, für das Einstellen des Wappens, und danke dafür, dass Ihr Experten Euer Fachwissen und Eure Tools hier im Forum zur Verfügung stellt!
Grüße,
Bienenkönigin
__________________
Penkert, Wawrosch (Sudetenland, Pilsen)
Lehnert (Ansbach, Markt Einersheim, München)
Elch (Allgäu - Kaufbeuren, Kempten)
Müller (Allgäu - Memmingen, Kempten)
Schnell (Lindau)
Demmel, Didusch (München, Saulgrub)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
abdruck , ansbach , karl , lehnert , preußen , ritter , wappen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:28 Uhr.