#1  
Alt 13.06.2020, 15:28
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 4.013
Reden Haasters in NL

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor 1700
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung:
Konfession der gesuchten Person(en): wahrscheinlich reformiert
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): "wiewaswie.nl"
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): diverse


Liebe Fories,

"Ziel" meiner ganzen Mühen und "Aktionen" in den vergangenen ca. 12 Jahren war die Frage danach, woher kommen meine Haasters? - Davon, dass sie "irgendwann" aus den Niederlanden stammen, kann man ausgehen, das besagt ja auch schon der Familienname.

Ich habe mich durch Kirchenbücher und Standesämter gequält und kann meine direkte Linie nun bis 1726 gesichert nachweisen, habe aber mein eigentliches Ziel verfehlt

1726 heiratet der Schiffssteuermann Wilhelm Haasters in Ruhrort, seine 8 Kinder kommen zwischen 1728 und 1746 dort zur Welt, 1776 stirbt er dort im Alter von 75 Jahren. Demnach ist er um 1701 geboren, aber offenbar nicht in Ruhrort, denn da gibt's keine entsprechende Taufe.

Wilhelm hat noch einen Bruder (Hermann, Schiffsknecht), der 1729 in Ruhrort heiratet, auch er stirbt in Ruhrort (1774), auch zu ihm gibt's in Ruhrort keine Taufe.

Bei "wiewswie.nl" wird der erste Haasters 1762 in Arnheim erwähnt, den "kenne" ich, es handelt sich um einen Enkel von Wilhelm, der in Arnheim am 29.08. getauft wurde und am 20.09.1762 dort verstorben ist.

Dass meine Haasters (wahrscheinlich auch berufsbedingt) "Wanderer zwischen den Welten" gewesen sind, weiß ich, das ist auch in meiner direkten Linie bis zum Sohn meines Großvaters so geblieben. - Die ganze Verwandtschaft lebt mal hier und mal in NL.

Wie komme ich jetzt zum "Ursprung" bzw. meinem Ziel noch etwas näher? - Gibt es abgesehen von "wiewaswie.nl" noch weitere Datenbanken, die mir helfen könnten?

Okay, Wilhelm und Hermann können selbstverständlich auch irgendwo im Nirgendwo am deutschen Rhein geboren sein, vorausgesetzt, ihr Vater war auch Schiffer (wovon ich ausgehe).

Dennoch, es wurmt mich gar fürchterlich, dass es in den ganzen Ruhrort-KBs keinen einzigen Hinweis auf die "Herkunft" gibt.
Die Suche in NL ist ganz sicher auch die nach der berühmten Stecknadel im Heuhaufen, aber ...

Für zielführende Ideen bin ich wahrlich dankbar!
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.06.2020, 15:56
jpbusman jpbusman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2018
Beiträge: 135
Standard

Hallo Scheuck,

was war die Religion der Familie Haasters in Ruhrort im 18. Jahrhundert (reformiert, evangelisch, mennonit, katholisch?). Und hast Du bei Deiner Suche schon Variationen wie z.B. "Hasters", Haesters" in Betracht gezogen.
edit: und könntest Du die Täufe der 8 Kinder von Wilhelm Haasters (einschl. Paten) auflisten, und wenn bekannt die Eltern seiner Ehefrau. (in reformierten Kreisen wurden manchmal die ersten 4 Kinder nach den Großeltern benannt)

Was WieWasWie betrifft, nicht alle regionale Archive und Stadtarchive bieten ihre Daten über diese Webseite an, was es natürlich schwer macht, denn Du weißt ja nicht woher der Wilhelm stammt...

Mit freundlichen Grüßen,
Peter

Geändert von jpbusman (13.06.2020 um 16:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.06.2020, 16:12
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 4.013
Standard

Sei bedankt, Peter!!!

Ja, ich suche die Taufen zusammen und liste dann auf

Die Haasters waren "grundlegend" reformiert, zumindest zu der Zeit!
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.06.2020, 16:15
Benutzerbild von Friederike
Friederike Friederike ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Beiträge: 7.765
Standard

Liebe Scheuck,


du kennst sicher Gedbas? Dort finden sich viele Haasters, die unter anderem auch
aus den Niederlanden kommen.

Vielleicht lohnt es sich, mal mit dem Einsteller Kontakt aufzunehmen?
http://gedbas.genealogy.net/search/simple
__________________
Viele Grüße
Friederike
______________________________________________
Gesucht wird das Sterbedatum und der Sterbeort des Urgroßvaters
Gottlob Johannes Ottomar Hoffmeister geb. 16.11.185o in Havelberg
__________________________________________________ ____
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.06.2020, 16:25
Benutzerbild von ReReBe
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.605
Standard

Hallo Scheuk,

wie wäre es mit diesem hier: https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:VHMP-1MK

Name: Wilhelmus Hastertz
Ereignistyp: Christening
Ereignisdatum: 11 Jul 1694
Ereignisort: Schiefbahn, Gladbach, Rhein, Preußen, Deutschland
Ereignisort (original): Schiefbahn, Rheinland, Prussia
Geschlecht: Male
Name des Vaters: Johan Hastertz
Name der Mutter: Maria

Vom Namen und Geburtsjahr her könnte es ja passen. Auch Schiefbahn (zwischen Gladbach und Krefeld) ist nicht weit vom Rhein entfernt.
Hast Du denn irgendwelche Anhaltspunkte, mit denen Du den Wilhelm Haasters validieren kannst?

Gruß
Reiner
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.06.2020, 16:30
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 4.013
Standard

Liebe Friederike,

ja, Gedbas kenne ich und die dort auf den beiden Seiten eingestellten Haasters ausnahmslos auch

Der um 1701 geborene Wilhelm ist auch dabei, die genannte Ehefrau ist identisch, allerdings gehört das angegebene Sterbe-Datum 01.02.1776 zu Wilhelm!

Name Gertrud EVERTS
Tod 1. Februar 1776 Ruhrort, Duisburg


Es sind 4 Kinder genannt
November 1731 Frederik HAASTERS ♂
Mechel HAASTER ♀
Henrich HAASTERS ♂
Elisabeth HAASTERS ♀


Diese Ancestry-Daten kommen mir seltsam bekannt vor ...
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.06.2020, 16:33
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 4.013
Standard

Hallo, Reiner!

Vielen, vielen DANK!
DAS wäre ja geradezu mehr als genial - Muss ich gucken, ob man da was "zusammenfrickeln" kann ...
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.06.2020, 17:50
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 4.013
Standard Haasters

Zitat:
Zitat von jpbusman Beitrag anzeigen
Hallo Scheuck,

was war die Religion der Familie Haasters in Ruhrort im 18. Jahrhundert (reformiert, evangelisch, mennonit, katholisch?). Und hast Du bei Deiner Suche schon Variationen wie z.B. "Hasters", Haesters" in Betracht gezogen.
edit: und könntest Du die Täufe der 8 Kinder von Wilhelm Haasters (einschl. Paten) auflisten, und wenn bekannt die Eltern seiner Ehefrau. (in reformierten Kreisen wurden manchmal die ersten 4 Kinder nach den Großeltern benannt)

Was WieWasWie betrifft, nicht alle regionale Archive und Stadtarchive bieten ihre Daten über diese Webseite an, was es natürlich schwer macht, denn Du weißt ja nicht woher der Wilhelm stammt...

Mit freundlichen Grüßen,
Peter
So, auf geht's ...

Zunächst mal zu den "Variationen", speziell zu denen in den KBs Ruhrort:

bei der Heirat 1726 steht "Horster", wobei man mir im Archiv versichert hat, dass es Haasters heißen muss; im Registerbuch ist das auch so eingetragen.
Bei der Heirat von Hermann 1729 heißt er "Hörster".

Haasters-Everts-Kinder:

Catharina; getauft am 01.02.1728

Joh(ann) Friedrich; getauft 08.01.1730

Evert; getauft 01.11.1733

Henrich; getauft 04.11.1735
Name: Henrich Horster
Art des Ereignisses: Taufe
Taufdatum: 4. Nov 1735
Taufort: Duisburg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Vater: Wilhelm Horster; Mutter: Gertraud Horster
Autor: Evangelisch-Reformierte Kirche Ruhrort (Duisburg)
Stadt oder Distrikt: Duisburg u. Ruhrort
Kirchgemeinde wie angezeigt: Ruhrort
Seitennummer: 91;92 (Quelle: Ancestry)


Friedrich; getauft 04.11.1736

Elisabeth; getauft 2011.1739
Art des Ereignisses: Taufe
Taufdatum: 20. Nov 1739
Taufort: Duisburg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Vater: Wilhelm Haasters; Mutter: Gertraud Haasters
Autor: Evangelisch-Reformierte Kirche Ruhrort (Duisburg)
Stadt oder Distrikt: Duisburg u. Ruhrort
Kirchgemeinde wie angezeigt: Ruhrort
Seitennummer: 103;104 (Quelle: Ancestry)


Mechtelt; getauft 26.10.1742
26.10.1742; Wilhelm Haasters u. Getraud Everts, taufen lassen Mechtelt

Henrich; getauft 24.06.1746
Name: Henrich Haasters
Art des Ereignisses: Taufe
Taufdatum: 24. Jul 1746
Taufort: Duisburg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Vater: Wilhelm Haasters; Mutter: Gertruth Haasters
Autor: Evangelisch-Reformierte Kirche Ruhrort (Duisburg)
Stadt oder Distrikt: Duisburg u. Ruhrort
Kirchgemeinde wie angezeigt: Ruhrort
Seitennummer: 127;128 (Quelle: Ancestry)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg RUHRORT Heirat 04.11.1726 Haasters-EVERTS.jpg (257,7 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg RUHRORT Taufe Catharina 01.02.1728.jpg (250,8 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg RUHRORT Taufe Johann Friedrich 08.01.1730.jpg (262,3 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg RUHRORT Taufe Friedrich 04.11.1736.jpg (247,7 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg RUHRORT Taufe EVERT 01.11.1733.jpg (254,4 KB, 4x aufgerufen)
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.06.2020, 18:15
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 4.013
Standard

Nachtrag:

der 1733 geborene EVERT ist mein direkter Vorfahr, die Linie habe ich komplett bis zu meiner Großmutter verfolgt und auch nachgewiesen.
Evert hat am 05.06.1762 in Arnheim geheiratet; alle 10 Kinder sind in Arnheim geboren, er ist aber 1782 in Ruhrort gestorben.
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.06.2020, 20:07
1570126 1570126 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2015
Beiträge: 197
Standard

Hallo Scheuck,
ich habe mal in PR2 eine Suche nach möglichen Haasters gestartet.
Die Suchkriterien sind "Haster*" bzw. "Haaster* in einem Suchradius von 30 km um den Ort "Schiefbahn".
Die Listen sind angehangen.
Gibt man als Suchnamen "Hoster*" oder "Horster*" ein kommen deutlich mehr und noch ältere Suchergebisse.



LG
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf haaster.pdf (102,4 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: pdf haster.pdf (107,8 KB, 7x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:44 Uhr.