Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Interna > Rund um dieses Forum
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.10.2006, 20:52
Stefan Wessel Stefan Wessel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2006
Ort: Minden (Westfalen)
Beiträge: 268
Standard Wer sind die anonymen Nutzer?

Hallo anonyme Nutzer:

was mich schon seit langem wundert:

unten auf der Website des Forums steht ja immer, wieviel Benutzer online sind. Da fällt auf, dass nur ca. 20% der Benutzer Mitglieder sind, egal zu welcher Tageszeit man ins Forum geht.

Woran liegt das? Sind die anonymen eigentlich Mitglieder, melden sich jedoch nie mit ihrem Passwort an? Oder haben diese Angst, sich in einem Forum anzumelden?

Ist wirklich nicht schlimm hier. Spams bekommt man nicht (die bekommt man höchstens, wenn man sich mal in Breslau auf einer Genealogieseite oder woanders in einem Gästebuch eingetragen hat. Zudem hat man den Vorteil, dass man sofort sieht, in welchem Einzelforum es seit dem letzten Besuch einen neuen Beitrag gegeben hat.

Am Besten schreibt mal einer, der sich gerade nach langem Zögern angemeldet hat, über seine Erfahrungen.

Viele Grüße

Stefan Wessel
__________________
An den Vorfahren kann man nichts ändern, aber man kann mitbestimmen, was aus den Nachkommen wird.

Meine Ahnen auf meiner Homepage: http://www.stefan-wessel.de/
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.10.2006, 21:11
Benutzerbild von Christian Benz
Christian Benz Christian Benz ist offline männlich
Administrator
 
Registriert seit: 30.03.2003
Ort: 94209 Regen [Mail: benz.christian@gmx.de]
Beiträge: 2.928
Standard RE: anonyme Nutzer

Hallo Stefan,

ein Teil der Nutzer sind Bots, also Webcrawler von diversen Suchmaschinen (Google, Yahoo, ...) die das Forum absuchen. Dabei sind oftmals gleich mehrere dieser Bots gleichzeitig am Werk, was sich dann natürlich auch auf die Anzahl der "Benutzer" auswirkt. Solche Bots haben selbstverständlich auch kein Passwort um sich anzumelden.

Ein gewisser Teil an "echten" menschlichen Nutzern, die sich nicht anmelden, bleibt natürlich trotzdem ...

Davon wird aber vermutlich auch wiederum ein Teil der Gäste eher "zufällig", z.B. über Suchmaschinen, hier landen, die dann auch nur kurz das Gefundene lesen und wieder weg sind, ohne sich zu registrieren.

Gruß,
Chris
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.10.2006, 21:35
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: anonyme Nutzer

Hallo Stefan,

anonyme Nutzer, nennen wir sie hier einmal Gast, haben sicher ihre Gründe, warum sie sich nicht anmelden.

1. Es gibt viele, die einfach nur neugierig sind aber mit Ahnenforschung
"nichts am Hut" haben, evtl. Einzelheiten aus dem Leben anderer sind für sie aber trotzdem interessant.

2. Viele (man kann uns ja weltweit lesen) haben Sprachschwierigkeiten.

3. Es gibt Personen, die sich scheuen, zuzugeben, dass sie Hilfe brauchen

4. Man kann als Gast mitlesen, muß sich also nicht unbedingt anmelden, um sich über ein bestimmtes Thema zu informieren.

5. Es gibt durchaus Gäste, die die Ergebnisse aus diesem Forum "positiv" weitertragen, aber selbst (als äußerst engagierte Mitglieder) in Listen tätig sind und somit einfach keine Zeit haben.

Man kann diese Aufzählung mit vielen Argumenten fortsetzen: da gibt es z.B. die "Spaßanmeldungen" (anmelden, aber nie wieder als angemeldet vorbeischauen), diejenigen, die sich anmelden, aber trotzdem den Zugang nicht schaffen (weil die Freischaltung übersehen wird) usw.

Lieben Gruß
Marlies
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.10.2006, 12:22
Hugo Hugo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2006
Beiträge: 86
Standard RE: anonyme Nutzer

Guten Tag
Auch ich komme häufig einfach nur mal als "Gast", um zu schauen welche neuen Beiträge es gibt.
Sobald es unüberschaulich für mich wird, oder ich antworten möchte, logge ich mich ein.

Ich denke, dass es von anderen Nutzern zum Teil auch so gehandhabt wird

Gruß Hugo
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.10.2006, 00:57
Rossi Rossi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2006
Beiträge: 126
Standard RE: anonyme Nutzer

Zitat:
Original von Hugo
Auch ich komme häufig einfach nur mal als "Gast", um zu schauen welche neuen Beiträge es gibt.
Dito.
Insbesondere, wenn ich weiss, dass ich gerade nicht viel Zeit habe, beispielsweise im Büro in der Mittagspause. Wenn ich eingeloggt bin und nach 5 Minuten aufhöre und dann später nochmal auf die Seite gehe, sind alle Beiträge bis zu meiner ersten Sitzung als "gelesen" markiert.
Das finde ich ausgesprochen lästig, wenn ich mir nur die ersten Beiträge in einem der Unterforen angeschaut habe.
Deswegen, wenn ich ohnehin nur mal kurz reinschauen will, bleibe ich lieber ausgeloggt.

Rossi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:18 Uhr.