#1  
Alt 29.03.2020, 17:35
Weißkalk Weißkalk ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2019
Ort: Nähe Hamburg
Beiträge: 25
Standard Suche nach Geburtseintrag von Konrad Franz Weigl

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: geboren:19.07.1921
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Kirche Mährisch-Trübau Nr.57/497
Konfession der gesuchten Person(en): römisch-katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Ich suche eigentlich die Daten seiner Eltern und hoffe, diese aus dem Geburtseintrag zu finden. Sein Vater heißt Franz Weigl geboren um 1891 und stammt wohl aus Mährisch Trübau.

Geändert von Weißkalk (29.03.2020 um 17:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.03.2020, 19:00
Benutzerbild von obi61
obi61 obi61 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2016
Beiträge: 287
Standard

https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.03.2020, 22:11
Benutzerbild von alfred47
alfred47 alfred47 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Wittenberg
Beiträge: 1.132
Standard

Hallo Weißkalk,

einen Geburtseintrag von 1921 wirst Du wohl kaum on-line finden (Datenschutz).
Die Suche nach dem Vater Franz Weigl gestaltet sich schwierig.
Es gibt einen Taufeintrag am 19.03.1891. Aber wie es aussieht, ist dieser Franz am 21.03.1891 wieder gestorben:

https://www.familysearch.org/ark:/61...63&cat=1949020

Dann gibt es noch einen Eintrag von Franz Weigl am 03.08.1887, der stirbt aber auch 26.05.1888.

https://www.familysearch.org/ark:/61...63&cat=1949020

Und dann ist noch dieser Franz Weigl am 11.10.1886, der stirbt am 23.05.1887:

https://www.familysearch.org/ark:/61...63&cat=1949020

Also ist 1886-1894 in Moravská Třebová (Mährisch Trübau) vermutlich Fehlanzeige.

Gruß
Alfred
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.03.2020, 09:18
Weißkalk Weißkalk ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.04.2019
Ort: Nähe Hamburg
Beiträge: 25
Daumen hoch

Vielen lieben Dank für die Hinweise.
Der Link von Obi61 hat mir weiter geholfen. Bei den Heiratseintragungen 1886-1904 Seite 63 habe ich einen Franz Weigl gefunden. Leider kann ich nicht alles lesen.
Aufgrund der Altersangabe bei der Heirat müsste das Ehepaar den Sohn, Konrad Weigl, im Alter von 55 Jahren bekommen haben. Ob das möglich sein kann muss ich noch rausfinden.
Konrad Weigl hat noch Geschwister, Otto, Guido und Mitzel von denen ich noch keine Daten habe.

erst mal tausend Dank
Irene
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.03.2020, 13:08
Benutzerbild von alfred47
alfred47 alfred47 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Wittenberg
Beiträge: 1.132
Standard

Hallo Irene,

jetzt bin etwas verwirrt.
Du suchst einen Geburtseintrag von Franz Weigl um 1891 und findest eine Heirat im Jahr 1889, die den gesuchten Franz betrifft? Danach ist er am 02.02.1866 geboren. Wie bist Du denn auf 1891 gekommen?
Ich wünsche Dir, dass es die richtigen Eltern sind. Die Mutter wäre dann bei der Geburt von Konrad etwa 58 Jahre, das ist schon etwas ungewöhnlich.
Wenn es die richtigen Eltern sind, dann sind hier noch zwei Kinder, die noch nicht genannt sind:
KB Geburten (Linhartice) 1855-1893 M11-5551
Bild 157 Hubert *29.09.1889 +03.12.1889
Bild 167 Adolf *08.06.1892

Viel Erfolg.
Gruß
Alfred
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.03.2020, 10:38
Weißkalk Weißkalk ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.04.2019
Ort: Nähe Hamburg
Beiträge: 25
Standard

Hallo Alfred,
Du hast völlig Recht. Das Ehepaar kann nicht das Gesuchte sein wegen des Alters. Ich bin auf das Geburtsdatum von Franz Weigl gekommen weil ich vom Geburtsdatum des Kindes, Konrad Weigl 19.07.1921, abzgl. 30 Jahre gerechnet habe. Da bin ich auf 1891 gekommen. Das war allerdings nur eine Annahme.
Ich werde im Kirchenbuch weiter unter "Trauungen" suchen um passende Eltern zu finden.

lieben Gruß
Irene
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.01.2021, 12:36
Weißkalk Weißkalk ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.04.2019
Ort: Nähe Hamburg
Beiträge: 25
Standard

@Alfred
nach langer Zeit möchte ich mich mal wieder melden.
Zwischenzeitlich habe ich sämtliche "Weigl"s aus den Kirchenbüchern in meine Excel Liste übernommen und diejenigen, die einen Eintrag ... Mährisch-Trübau (Rehsdorf) besonders vermerkt. Leider bin ich nicht fündig geworden. Was mir weiter helfen würde ist der Geburtseintrag von Konrad Weigl am 19.07.1921 in Rehsdorf.
Alfred hatte geschrieben, dass aus Datenschutzgründen das Jahr 1921 noch nicht veröffentlicht wurde. Weiß jemand wann der Datenschutz abgelaufen ist?

Grüße
Irene
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.01.2021, 20:37
elektroprofi elektroprofi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2017
Beiträge: 226
Standard

Hallo Weißkalk,

die Schutzfristen verjähren in der Regel wie folgt:

- 110 Jahre nach der Geburt
- 80 Jahre nach der Heirat
- 30 Jahre nach dem Tod

Für den Geburtsjahrgang 1921 läuft die Schutzfrist also im Jahre 2031 ab.

Wenn Du ein direkter Abkömmling (Nachfahre) bist, treffen Dich die Fristen nicht. Du bist dann berechtigt, den Eintrag abzufordern. Allerdings mußt Du die Abstammung irgendwie nachweisen.
__________________
Mit freundlichen Grüßen - ep

Dauersuche:
FN Gerullis und Gilde (Niebudszen/Ostpreußen)
FN Görke und Stein (Kibarten/Ostpreußen)

Geändert von elektroprofi (25.01.2021 um 20:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.01.2021, 20:55
elektroprofi elektroprofi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2017
Beiträge: 226
Standard

Hallo Weißkalk,

eins ist mir noch eingefallen: eventuell hat der Gesuchte in der Wehrmacht gedient. Hast Du schon mal eine Anfrage an die WaST gestellt und nachschauen lassen, ob es über ihn eine Personalakte gibt?

Was seinen Vater Franz angeht, weisen die Verlustlisten der Österreichisch-Ungarischen Armee zweimal den Namen Franz Trübel mit der Nennung des Heimatbezirks Mährisch-Trübau aus. Einmal mit Geburtsort Ranigsdorf und dem Jahr 1895 und einmal mit Geburtsort Altstadt und dem Jahr 1892. Vielleicht hilft Dir das weiter?
__________________
Mit freundlichen Grüßen - ep

Dauersuche:
FN Gerullis und Gilde (Niebudszen/Ostpreußen)
FN Görke und Stein (Kibarten/Ostpreußen)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.01.2021, 14:52
Weißkalk Weißkalk ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.04.2019
Ort: Nähe Hamburg
Beiträge: 25
Standard

Hallo Elektroprofi
Vielen Dank für die Antworten.
Den Hinweis auf die Wehrmachtsdaten werde ich nachkommen und mal sehen ob ich dort weiter komme.:
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:13 Uhr.