Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.11.2022, 20:23
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 4.570
Standard Latein 1380, sehr kurz!

Quelle bzw. Art des Textes: Regeste
Jahr, aus dem der Text stammt: wohl 1379-1380
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Rom
Namen um die es sich handeln sollte: Koppenstein


Hallo,

hier ein kurzer Text mit Abkürzungen.

RG Online, RG I 02073, URL: http://rg-online.dhi-roma.it/RG/1/2073

RG I 02073 - Johannes natus quondam Johannis de Coppensteyn Magunt. dioc. instructor in primitivis ac commensalis Walerardi nati Symonis comitis de Spaenhem et de Viana
de benef. ad coll. ep. etc. eccl. Spiren. S 48 87 v.

Wenn man zur Website geht, werden die Abkürzungen teilweise im "Tip" aufgelöst.

Mein Versuch:

Johann geboren dem weiland Johann von Koppenstein, Mainzer Diözese, Lehrer ? [für was?] des Walram, geboren dem Simon Graf von Sponheim und von Vianden.

Über die durch Bischof und Kapitel verliehenen Benefizien der Speyerer Kirche


Ich hoffe, es findet sich jemand, den das ausreichend interessiert...
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.11.2022, 06:02
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 4.262
Standard

Naja...I daad song

Johann einst geboren dem Johann von Koppenstein, Mainzer Diözese,
Lehrer in den Grundlagen und Tischgenosse des Walram, des Sohnes
von Simon Graf von Sponheim und Vianden.
Anm:
° quondam ist Adverb und gehört daher zu natus
° instructor in primitivis / Unterweiser in den grundlegenden Dingen/ heut würd ma Grundschullehrer dazu sagen.
°commensalis / er lebte im Haushalt der Sponheims/ co mensa/gemeins. Tisch
° nati /besser Gen.Sing von natus / Sohn

Der Rest ist Zitat der Fundstelle:
Aus der Sammlung der Benefizien pp......
__________________
Ursus magnus oritur
Rursus agnus moritur

Geändert von Huber Benedikt (09.11.2022 um 06:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.11.2022, 12:42
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 4.570
Standard

Ich danke Dir!
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:59 Uhr.