#1  
Alt 25.11.2019, 12:45
Concilla Concilla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2009
Beiträge: 280
Standard Geburtsurkunde Hamburg 1929 und ggfls. Wohnortabfrage

Liebe Ahnenforscher,

ich bräuchte bitte einmal Eure Hilfe. Normalerweise bin ich in Sachsen und Schlesien ahnungsforschungsmäßig unterwegs. Jedoch möchte ich jetzt meiner Schwiegertochter helfen, ihre Familie bzw. auch Vorfahren zu finden. Die Mutter meiner Schwiegertochter wurde adoptiert und hat leider zu Lebzeiten nicht mehr herausfinden können, wo sich ihre leibliche Mutter aufhält. Sie hatte jedoch alle Daten ihrer leiblichen Eltern erhalten und hatte am Ende nur die Info, dass ihre Mutter einen Amerikaner geheiratet hat und in die USA ging. Jetzt habe ich die Oma meiner Schwiegertochter über ancestry gefunden, verstorben. Gern möchte sie nun auch etwas über ihren leiblichen Opa erfahren, der 1929 in Hamburg geboren wurde. Sie hat seinen vollständigen Namen und sein Geburtsdatum.

Da ja nun Hamburg unendlich viele Standesämter hat, wäre eine Frage, gibt es eine Zentrale, wo man eine Anfrage stellen kann? Um z.B. eine Kopie seiner Geburtsurkunde zu erhalten? Oder auch seinen (ggfls. letzten) Wohnort? Da er theoretisch noch leben könnte und die Geburtsdaten von 1929 noch nicht verjährt sind, muss sie doch sicherlich ein Verwandtschaftsverhältnis nachweisen?

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir hier etwas weiterhelfen könntet und bedanke mich schon mal mi Voraus.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.11.2019, 13:39
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 907
Standard

Hallo Concilla,

es gibt das Generalregister der hamburgischen Standesämter. Es wird um schriftliche Anfrage gebeten. Ich nehme an, dass man auch in Hamburg die direkte Verwandtschaft nachweisen muss.

Darf man fragen, was das für ein Fund über die Oma bei Ancestry ist? Steht da nur, dass sie verstorben sei oder gibt es konkrete Angaben? Mit genauen Daten könnte man sich vielleicht auch so bis zum Ehemann vorarbeiten.

Gruß
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.11.2019, 15:01
Concilla Concilla ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.08.2009
Beiträge: 280
Standard

Die Nachfahren dieser Oma, also deren Kinder oder Enkel, haben bei ancestry ihren Stammbaum eingegeben. Die Oma ist 2016 verstorben. Ihre Daten stimmen 100% mit den Daten überein, die meine Schwiegertochter über ihre Oma vorliegen hat. Keine Ahnung, ob die Amerikaner wissen, dass sie hier noch eine Halbschwester hatten, denn die Oma hat, als sie jung und 19 Jahre alt war, das Kind (die Mutter meiner Schwiegertochter) zur Adoption freigegeben.



Der Ehemann der Oma, der US-Amerikaner, ist nicht der leibliche Opa meiner Schwiegertochter. Dieser blieb hier in Deutschland, Hamburg. Und auch seine kompletten Daten, also Name und Geburtsdatum und -ort, liegen meiner Schwiegertochter vor. Da er aber 1929 geboren wurde, ist nichts online, um z.B. seine Eltern in Erfahrung zu bringen. Oder ob er geheiratet hat. Ob er in Hamburg blieb oder verzogen ist uws.



Vielen Dank auf jeden Fall für den Link. Das ist das Richtige, denke ich. Wir werden uns mal an dieses Zentralregister wenden.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.11.2019, 15:51
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 907
Standard

Vielen Dank für die Erklärung. Da hatte ich ein kleines Verständnisproblem. Ich dachte, die Hamburgerin wäre die Mutter der Auswanderin, aber es geht ja um die Auswanderin selbst. Dann gibt es zu ihr keinen Hamburger Sterbeeintrag oder Heiratseintrag mit dem leiblichen Vater, die vielleicht hätten weiterhelfen können.

Zur Wohnortsuche verlinke ich mal noch die Hamburger Adressbücher und eine Infoseite zu den Meldekarteien.

Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.11.2019, 18:36
Concilla Concilla ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.08.2009
Beiträge: 280
Standard

Danke für die Links. Das ist sehr hilfreich.


Nein, leider gibt es keinen Heiratseintrag mit dem leiblichen Vater. Dieser wird halt noch gesucht. Die Mutter heiratete hier in Deutschland noch den Amerikaner und ging dann in die USA mit dem neuen, amerikanischen Familiennamen. Das machte es noch schwerer. Aber, wie die Amerikaner so sind, haben sie die kompletten Daten auf ancestry (nur leiblichen Mutter natürlich, der Vater ist ja für uns nicht der leibliche) veröffentlicht :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.