Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.01.2020, 15:06
Helmut2016 Helmut2016 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2016
Beiträge: 6
Standard Heiratseintrag russisch 1891, Witt oo Schultz geb. Flor, Zyrardow

Quelle bzw. Art des Textes: evangelisches Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1891
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Wiskitki, Zyrardow, Polen
Namen um die es sich handeln sollte: Michael Witt, Beata Flor, Witwe von Samuel Schultz, Eltern der Braut: Gotfryd Flor, Krystyna Sauerbir, Eltern des Bräutigams: Henryk Witt, Krystyna Rahn

Hallo!

Ich benötige bitte Hilfe bei der Übersetzung des folgenden
Kirchenbucheintrags Nr. 4


http://metryki.genealodzy.pl/metryka...=1&x=222&y=227


Mich interessieren besonders Hinweise auf die Herkunft der Braut.

Ich freue mich über eine Antwort.



Mfg
Helmut
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.01.2020, 20:47
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 530
Standard

Hallo!

Heiratsort/-datum: Wiskitki, 13./25. Januar 1891, um eineinviertel Uhr nachmittags

Zeugen: Gottfried Kascher(?), 36 Jahre alt, und Karl Freginger, 34 Jahre alt; (beide) Arbeiter in Zirardow

am heutigen Tage die religiöse Ehe geschlossen zwischen

Bräutigam: Michael Witt, Witwer der in Zirardow am 17./29. August des vergangenen Jahres verstorbenen Juliana geb. Hahn(?), 52 Jahre alt, Arbeiter in Zirardow, ständiger Einwohner der Gemeinde Szymanow, im Kreis Sochaczew, ev.augsb. Religion, geboren in Borki, Sohn des hier verstorbenen Heinrich und seiner in Ilow(?) verstorbenen Ehefrau Christina geb. Hahn(?)

Braut: Beata Schultz, geb. Flor, Witwe des am 16./28. November 1881 verstorbenen Samuel Schultz, 42 Jahre alt, Arbeiterin, wohnhaft in Zirardow, ev.augsb. Religion, geboren in Kalin(?), Tochter des hier verstorbenen Gottfried, wohnhaft in Zirardow, Witwer der Christina geb. Sauerbier

drei Aufgebote in der Wiskitkier ev.augsb. Kirche am Sonntag, den 23. und 30. Dezember des vergangegen (= 4. und 11. Januar) und 6./18. Januar dieses Jahres

keine Ehevertrag geschlossen

Eintrag vorgelesen und von Uns und dem zweiten Zeugen unterschrieben; die Neuvermählten und der erste Zeuge sind Analphabeten
__________________
Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.01.2020, 01:27
Helmut2016 Helmut2016 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.12.2016
Beiträge: 6
Standard

Hallo Astrodoc,
herzlichen Dank für die schnelle Hilfe.
Der Ort wird Kalen bei Rawa Mazowiecka sein, dort lebten weitere Familien Flor, Schulz und Sauerbier. Ich habe weitere Familienmitglieder gefunden.

Danke.


mfg
Helmut
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:07 Uhr.