Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #851  
Alt 11.02.2013, 13:18
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.126
Standard

Am 25.3.1942 fiel an der Ostfront
Sohn, Bruder, Schwager, Neffe, Onkel
Arthur Fiedelak mit 25 Jahren
Wachtmeister der Gendarmerie , Gefreiter in einem Infanterie-Regiment
Inhaber des Infanterie-Sturmabzeichens
... Eltern und Geschwister
Schildberg
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 26.3.1942 fiel in den Kämpfen an der Ostfront
Sohn, Bruder
Otto Schulz mit 23 Jahren
Er folgte seinem jüngeren Bruder
... Hedwig und Erdmann Schulz als Eltern
Erwin Schulz, z.Zt. in einem Flak-Regiment
und Rudi Schulz als Brüder
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 10.2.1942 verstarb nach seiner erlittenene Verwundung im Osten
Sohn, Bruder, Schwager
Wilhelm Schmidtgall
geb. 18.9.1918 in Eigenheim / Bessarbarien
Freiwilliger, SS-Sturmmann
... Jakob Schmidtgall als Vater
Brüder: Reinhold, z.Zt. an der Ostfront
Emil, z.Zt. Wehrmacht und Frau Wilhelmine geb. Harsch
Schwestern: Erna, Lilly und Irma
Großsee Kreis Mogilno
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 14.12.1941 gefallen
drittältester Sohn, Bruder, Enkel, Neffe
Daniel Schneider
geb. 27.9.1923 in Korntal I / Bessarabien
SS-Schütze
... Mutter: Else Schneider geb. Semmler
Geschwister: Karl, SS-Sturmmann, Ostfront, verwundet
Richard, Annemarie, Erich und Walter
Siewershausen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #852  
Alt 12.02.2013, 15:26
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.126
Standard

Am 23.1.1942 an der Ostfront gefallen
einziger Sohn, Bruder
Alfred Senft mit 27 Jahren
SS-Sturmmann der Waffen-SS
... Wilhelm und Emma Senft geb. Kliem
Frieda Senft, Schwester
Paulswiese Kreis Wollstein
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 22.3.1942 verstarb in einem Feldlazarett im Osten infolge seiner am 18.3.1942 erlittenen schweren Verletzung
Mann, Schwiegersoghn, Schwager
Arnold Wenzel mit 26 1/2 Jahren
Pionier
... Johanna Wenzel geb. Stanke als Gattin
Karl und Emilie Stanke als Schwiegereltern
Hulda Radons geb. Stanke als Schwägerin
Rybie Sokolowe Kreis Gostynin
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 21.12.1941 bei schweren Kämpfen im Osten gefallen
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Albert Mittelstädt mit 23 Jahren
geb. in Tarutino / Bessarabien
... Familie Mittelstädt
Hagedorn Kreis Posen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 16.3.1942 an der Ostfront gefallen
Sohn, Bruder, Enkel, Schwager, Neffe, Onkel
Walter Mentzeldorff
geb. 2.10.1913 in Riga
Kriegsfreiwilliger, SS-Unterscharführer
... August und Käthe Mentzendorff geb. Lauenstein
Otto und Frau Mareill
Hubert und Frau Ruth
Gabriele, Brigitte und Ralf
Posen, Saarlandstr. 3
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Als 21jähriger bei den erbitterten Kämpfen im Osten gefallen
Sohn, Bruder
Paul Rotenhagen
SS-Sturmmann
... Paul und Elfriede Rotenhagen als Eltern
Efriede, Christel und Walter als Geschwister
Eichenbrück
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #853  
Alt 14.02.2013, 13:42
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.126
Standard

Am 10.2.1942 im Osten gefallen
ältester Sohn, Bruder
Rudolf Wenzel mit 21 Jahren
SS-Sturmmann, Inhaber des Sturmabzeichens
... Adolf und Wanda Wenzel als Eltern
Geschwister: Helmut, z.Zt. Wehrmacht
Klara, Martha, Adolf, Willi und Erna
Kamillental Kreis Kempen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mit fast 21 Jahren im Osten den Heldentod gestorben
jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Hubert Gehlhaar
Freiwilliger der Waffen-SS, SS-Sturmmann
Inhaber des EK II, des Sturm- und Verwundetenabzeichens
... Leonhard und Wanda Gehlhaar geb. Krause als Eltern
SS-Rottenführer Arnold Gehlhaar
Edith Burkhardt geb. Gehlhaar - Schwester
Obergefreiter Hans Burkhardt - Schwager
Gefreiter Kuno Gehlhaar, z.Zt. Wehrmacht - Bruder
Ursula Klawitter geb. Gehlhaar - Schwester
Willi Klawitter - Schwager
Ilse Renn geb. Gehlhaar - Schwester
Gerhard Renn - Schwager
und Enkel
Wischni-Neudorf
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 14.4.1942 verstarb in einem Reserve-Lazarett
Sohn, Bruder
Klaus-Eberhard Tonn mit 20 Jahren
... Willibald und Hedwig Tonn geb. Schramm als Eltern
Geschwister: Ruth-Charlotte, Gisela-Waltraut, Dagmar-Melitta und
Viktor-Joachim Tonn
Posen - Kassel
Nach Überführung in Kassel beigesetzt
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #854  
Alt 15.02.2013, 14:47
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.126
Standard

Am 9.4.1942 fiel bei schweren Kämpfen im Osten
jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Gert Hansen
geb. 23.3.1919 in Dorpat
Kriegsfreiwilliger, SS-Mann
... Alexander Hansen und Frau Olly geb. Weckram
Arved und Frau Hedwig Hansen geb. Voss
Paulskirch Kreis Gnesen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 9.4.1942 bei harten Abwehrkämpfen im Osten gefallen
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Georg Kain mit 29 Jahren
Kanonier
... August und Frau Anna Kain geb. Krenz als Eltern
Geschwister: Charlotte, Otto und Elli Kain
Manfred Kain als Neffe
Konrad Walzak als Schwager
Else Walzak geb. Kain
Rosela Walzak
Warthestadt
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
In einem Luftwaffen-Lazarett verstarb
Sohn, einziger Bruder, Schwager, Onkel
Bruno Lange mit 28 Jahren
Kanonier
... Otto und Frau Adelheid Lange geb. Klopsch als Eltern
Willy Lange als Bruder
Blütenau
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Gefallen am 25.3.1942
Sohn, Bruder, Schwager, Enkel, Onkel
Heinz Harmel mit 22 Jahren und 5 Tagen
SS-Sturmmann, Inhaber des EK II
... Paul und Frau Martha Hamel geb. Stelter
Meta Hamel und Else Launhardt als Schwestern
Brüder: Herbert, Arnold und Paul, z.Zt. Ostfront
Jakob Launhardt als Schwager
Lipin-Hauland
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Bei schweren Abwehrkämpfen im Osten gefallen
jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Otto Klopsch mit 21 Jahren und 3 Monaten
Kriegsfreiwilliger der Waffen-SS, SS-Sturmmann
... Gottlieb und Ottilie Klopsch geb. Lindner
Erna Klopsch als Schwester
Reinhold Klopsch als Bruder
Hildegard Klopsch als Schwägerin
Waltraut und Christa Klopsch als Nichten
Wolfgang Klopsch als Neffe
Theresienau Kreis Wollstein
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 1.3.1942 im Osten gefallen
Drillingssohn, Bruder, Schwager, Onkel
Alexander Selent
geb. 13.7.1921 in Neudorf Kreis Brest-Litowsk
Soldat
... Michael und Auguste Selent geb. Ludwig als Eltern
Robert, z.Zt. verwundet in einem Feldlazarett,
Witold, Eduard, Martha, Else und Eugen als Geschwister
Familie Schipelbaum - Samter
Michael als Schwager
Julius als Neffe
und Natalie geb. Selent als Schwester
Stanislawe und Helene geb. Ryll - Brudersfrauen
Aline und Erika - Bruderstöchter
Boruschin Kreis Scharnikau
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #855  
Alt 16.02.2013, 14:19
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.126
Standard

Am 23.1.1942 im Osten gefallen
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Josef Blechinger
geb. 27.12.1918, Umsiedler aus Galizien
Freiwiliger, SS-Sturmmann
... Mutter, vier Brüder und zwei Schwestern
Groß-Lanke Kreis Gostingen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 27.3.1942 im Osten gefallen
Alexander Pankonin
geb. 1.8.1915 in Moskau
Rückkehrer aus Riga
Freiwilliger, SS-Mann, Inhaber des EK II
... Anna Pankonin als Fau und Tochter Traudel
Johann und Grashilde Pankonin als Eltern
Rita Korn geb. Pankonin als Schwester
Leslau
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 1.4.1942 an der Ostfront gefallen
jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel, Neffe
Gerhard Marks mit 23 1/2 Jahren
Schütze, Inhaber des Verwundetenabzeichens
... Adolf und Auguste Marks geb. Kepp als Eltern
Geschwister
Scharnikau
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #856  
Alt 17.02.2013, 14:08
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.126
Standard

Am Karfreitag 1942 im Osten gefallen
Mann, Vater, Sohn, Bruder, Schwiegersohn, Schwager
Pastor Walter Schau
Gefreiter in einem Infantrie-Regiment
... Anneliese Schau geb. Weinhold
Helga und Hans-Joachim Schau
Adolf Schau
Auguste Schau geb. Jebram
Erna Heyn geb. Schau
Oskar Heyn
Kurt Schau
Herbert Schau
Klara Schau geb. Meifert
Gertrud Schau
Charlotte Schau
Erich Weinhold
Dorothea Weinhold geb. von Tresckow
Siegfried, Hans und Gerd Weinhold
Honig, Broda und Schreibersdorf
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Anfang April 1942 im Osten gefallen
Mann, Sohn, Bruder, Schwiegersohn, Schwager
Erich Kemmerer
Kriegsfreiwilliger, SS-Unterscharführer, Oberfeldmeister der ehemaligen Baltischen Landeswehr
Leslau
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 31.3.1942 an der Ostfront gefallen
einziger Sohn, Bruder, Schwager
Erich Burghardt mit 21 Jahren
in einem Infanterie-Regiment
... Kurt und Martha Burghardt geb. Schulz
Frieda Pohl geb. Schulz als Schwester
August Pohl als Schwager
Grünweiler Kreis Rawitsch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 21.3.1942 bei schweren Kämpfen an der Ostfront gefallen
Mann, Vater, Sohn, Bruder, Schwiegersohn, Schwager, Onkel
Albert Schmalz mit 23 Jahren
Gefreiter in einem Infanterie-Regiment, Inhaber des EK II, des Infanterie-Sturmabzeichens und des Verwundetenabzeichens
... Benita Schmalz und Tochter Hannelore
Warthbrücken, Graf-Spee-Str. 17
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #857  
Alt 18.02.2013, 15:38
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.126
Standard

Am 4.4.1942 im Osten gefallen
Sohn, Bruder
Wilhelm Glaschke mit 33 Jharen
SA-Sturmmann, Gefrieter, Inhaber des EK II
... Mutter und Geschwister
Bornhagen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #858  
Alt 19.02.2013, 14:08
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.126
Standard

Am 13.4.1942 im Osten gefallen und am 15.4.1942 auf dem heldenfriedhof in Riga beigesetzt
Sohn, Bruder, Enkel, Neffe
Pg. Hans-Joachim Petroll mit 20 Jahren
Leutnant und Flugeugkommandant in einem Kampfgeschwader
Inhaber des EK II
... Adolf und Gertrud Petroll geb. Horn als Eltern
Lothar Petroll, Bruder - Leutnant und Flugzeugführer
Ruth Petroll, Schwester
Breslau, Frankfurter Str. 31
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 11.12.1941 an der Ostfront gefallen
jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Bräutigam
Ernst Schädler
geb. 11.9.1920 in Gloden
Funker in einer Infanterie-Nachrichten-Abteilung
Inhaber des EK II
... Otto und Anna Schädler geb. Förster als Eltern
Otto Schädler als Bruder, z.Zt. im Felde
Herta Richter geb. Schädler und Arnold Richter - Neugrade
Lotte Wiegert, Margonin, als Braut
Gloden Kreis Wollstein
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 3.4.1942 fiel
einziger Sohn, Neffe
Karl Gutsche mit 24 Jahren
Schütze
... Paul und Martha Gutsche geb. Hecke
Eggendorf Kreis Grätz
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 26.4.1942 an einer heimtückischen Krankheit in einem Reserve-Lazarett verstorben
Pfelgesohn
Hans Catter mit 20 Jahren
... Leutnant in einem Panzer-Regiment
Inhaber des Panzer-Sturmabzeichens
... Josef Bogdanowicz
Ilse Bogdanowicz geb. Catter
Gotenhafen, Fichtestr. 44
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 16.3.1942 im Osten egfallen
Mann, Vater, Schwiegersohn, Schwager, Onkel
Georg Schmidt mit 26 Jahren und 9 Monaten
Sanitäts-Obergefreiter
... Hildegard Schmidt geb. Schmalz als Frau
Dieter als Sohn
Paul und Berta Schmalz als Schwiegereltern
Johanna Schmalz
Else Schulzek geb. Schmalz als Schwägerin
Herbert Schmalz, z.Zt. im Felde
Willi und Rudi Schmalz als Schwager
Birnbaum
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 3.4.1942 infolge seiner am 30.3.1942 erlittenen zweiten schweren Verwundung in einem Feldlazarett im Osten verstorben
einzoger Sohn, Bruder, Schwager, Onkel, Neffe, Vetter
Ernst Willi Schicke mit 21 Jahren und 7 Monaten
Gefreiter in einem Infanterie-Regiment, Inhaber des Verwundeten-Abzeichens
... Johann und Katharine Schicke geb. Dubielzig als Eltern
Schwestern: Erna und Elli Schicke sowie Selma Wolff geb. Schicke,
Jägerfeld Kreis Kempen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 14.3.1942 bei einem Soßtruppunternehmen im Osten gefallen
jüngster Sohn
Fritz Edgar Begge
geb. 2.4.1920 in Riga
Kriegsfreiwilliger, SS-Rottenführer
... Vater, Pflegemutter, drei Brüder, zwei z.Zt. Wehrmacht
Schwägerinnen, Tante
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 3.2.1942 im Osten gefallen
Richard Retz
geb. 10.12.1919 Czarnocice
.. Mutter, Frau, Brüder, Neffe und Vetter
Czarnocice Kreis Hermannsbad
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #859  
Alt 22.02.2013, 14:20
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.126
Standard

Am 25.3.1942 verstarb in einem Kriegslazarett im Osten infolge seiner am 21.3.1942 erlittenen Verletzung
jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Walter Neumann mit 23 Jahren
Wachtmeister der Gendarmerie,
Panzerschütze, Inhaber des EK II
... Emma Neumann als Mutter
Fliesheim Kreis Altburgund
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 27.3.1942 gefallen
Baron Burchard von Ceumern Lindenstjerna
Gefreiter in eiem Infanterie-Regiment
... Baronin Wanda von Ceumern Lindenstjerna geb. Freiin von Wolff
Baron Wolf von Ceumern Lindenstjerna, Oberleutnant, z.Zt. im Felde
Baronesse Zina von Ceumern Linsdenstjerna
Baron Ralph von Ceumern Lindenstjerna, SA-Obersturmführer
Baronesse Rhona von Ceumern Lindenstjerna
Baronesse Ada von Ceumern Lindenstjerna
Baron Arthur von Ceumern Lindenstjerna
Baronesse Else von Ceumern Lindenstjerna
Baronin Christa von Ceumern Lindenstjerna geb. Matzke
Baronin Freda von Ceumern Lindenstjerna geb. von Stryck
Posen, Herderstr. 4, Kamieniec über Kutno
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 10.4.1942 bei harten Kämpfen im Osten gefallen
Neffe, Cousin
Ernst Uhrich mit 26 Jahren
Soldat
... Peter und Anna Uhrich als Onkel und Tante
Jakob und Katharina Uhrich
Johann und Friederice Uhrich
Gustav und Margarete Uhrich
Christian Renner und Friederike geb. Uhrich
Adolf Kunzelmann und Philipine geb. Uhrich
als Onkel, Tanten und Cousinen
Kalisch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 12.3.1942 verstarb an den Folgen seiner am 11.3.1942 erlittenen dritten Verwundung bei einem Stoßtruppunternehmen im Osten
einziger Bruder
Harald Percy Schwartz
geb. 29.11.1920 in Walk / Estland
Gefreiter
Träger des Infanterie-Sturmabzeichens
... Gefreiter Hellmut Schwartz
Brannenburg
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
An seiner schweren Verwundung in einem Lazarett im Osten verstroben
ältester Sohn, Bruder, Schwager
Johannes von Dziengel
geb. Dezember 1920 in Riga
Kriegsfreiwilliger, Gefreiter
Inhaber des EK II und des Infanterie-Sturmabzeichens
... Else von Dziengel geb. von Amende als Mutter
Geschwister
Dresden / Psoen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 5.4.1942 fiel bei einem Waldgefecht
Sohn
Hugo Schubert mit 21 Jahren
Kriegsfreiwilliger
Melder in einem Infanterie-Regiment
... Eltern
Lissa, Comeniusstr. 43
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 29.3.1942 fiel bei einem Waldgefecht im Osten
Sohn, Bruder, Enkel, Schwager, Onkel
Hans Krause mit 21 Jahren
Gefreiter, Inhaber des Infanterie-Sturmabzeichens
... Paul und Martha Krause geb. Mettke
Luise Krause
Jutta Siewert geb. Krause
Artur Siewert
Ilse Siewert
Pauline Mettke
Bilau Kreis Dietfurt
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
In den letzten Märztagen an der Abwehrfornt im Osten gefallen
jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Arthur Krenz mit 21 Jahren und 5 Monaten
Gefreiter, Inhaber des Infanterie-Sturmabzeichens
... Eltern und Geschwister
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 26.3.1942 den Heldentod im Osten gefunden
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Ernst Grüner mit 27 Jahren
Gefreiter in einem Krad-Schützen-Regiment
... Eduard Grüner als Vater
Geschwister: Kurt Grüner
Erna Krügel geb. Grüner
Elfriede Gründer
Willy Grüner
Eduard Grüner
Schwägerinnen: Frieda Grüner geb. Block
Emmi Grüner geb. Nickel
Schwager: Wilhelm Krügel
Klötzen Kreis Gnesen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #860  
Alt 23.02.2013, 13:29
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.126
Standard

Am 10.4.1942 gefallen
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Paul Tschierley mit 28 Jahren
SS-Rottenführer, Inhaber des EK II
... Wilhelm und Luise Tschierley geb. Piel als Eltern
und Geschwister
Ramsau Kreis Gnesen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Auf dem Felde der Ehre gefallen
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Egon Jonas mit 25 Jahren
SS-Rottenführer, Inhaber des EK II
... Eltern und Geschwister
Eitelfelde Kreis Obernick
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
herde , podwitz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ansichtskarten/Zufallsfunde GiselaR Genealogie-Forum Allgemeines 3 18.03.2008 10:01
Zufallsfunde Soldatengrabstätte Stotternheim Luise Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 4 24.11.2007 22:11

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:44 Uhr.