Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #841  
Alt 31.01.2013, 14:10
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.124
Standard

Am 2.3.1942 gefallen
einziges Kind, Sohn
Günther Tonn mit 21 Jahren
Oberschütze, Inhaber des Infanterie-Sturmabzeichens
... Hermann und Lina Tonn geb. Sasse als Eltern
Else Spiegel als Braut
Kolmar-Rattal
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 16.3.1942 an der Ostfront gefallen
jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Kurt Lindwart mit 25 Jahren
SS-Freiwilliger, Sturmmann, Inhaber des EK II und
des Infanterie-Sturmabzeichens sowie des Verwundeten-Abzeichens
... Alice Lindwart geb. Goebel als Mutter
Angelique Krebs, Ruth Kreel und Annemarie Lindwart als Schwestern
Wolfgang und Bernhard Lindwart, z.Zt. im Felde, als Brüder
Tremessen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 7.2.1942 an den Folgen seiner schweren Verwundung auf dem Hauptverbandsplatz gestorben
jüngster Bruder, Schwager, Onkel, Neffe
Konrad Roschewsky
geb. 1.3.1918 in Hirschenhof / Lettland
Schütze in einem Infanterie-Regiment
... Bruno Roschewsky
Jessy Roschewsky geb. Stahl
Oskar Hasenfuß
Irma Hasenfuß geb. Roschewsky
Daniela Stumpf geb. Roschewsky
Alexander Spohr
Klara Spohr geb. Roschewsky
Gottschalken Kreis Gnesen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Im Osten gefallen
Sohn, Bruder
Gustav Mosch mit 20 1/2 Jahren
Soldat
... Wilhelm und Anna Mosch geb. Neumann als Eltern
Geschwister: Erna, Gertrud und Karl Mosch
Sommerstein Kreis Ostrowo
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #842  
Alt 01.02.2013, 14:41
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.124
Standard

Am 24.11.1942 beim Kampf an der Ostfront gefallen
Sohn
Rolf Bitter
geb. 27.9.1914 in Riga
SS-Unterscharführer
Er folgte seinem am 19.11.1941 ím Osten gefallenen ältesten Bruder
...Eltern
Bruder, z.Zt.im Felde
Posen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~
Am 9.2.1942 verstarb im Osten an seiner am 8.2.1942 erlittenen Verwundung
ältester Sohn, Bruder, Neffe, Vetter
Helmut Riehl
geb. 21.8.1921
... Eltern und Geschwister
Rogasen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~
Am 15.2.1942 bei Abwehrkämpfen im Osten gefallen
einziger Sohn
Rudi Minke im 21. Lebensjahre
Kriegsfreiwilliger, Panzerschütze, Gefreiter, Inhaber des Goldenen HJ-Abzeichens
... Eugen und Hedwig Minke geb. Salzenberg
Posen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #843  
Alt 03.02.2013, 15:05
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.124
Standard

Am 4.3.1942 bei schweren Kämpfen im Osten gefallen
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Willi Fechner mit 19 Jahren
SS-Rottenführer
Gostingen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 17.2.1942 im Osten gefallen
Sohn
Walfried Tkatsch
geb. 6.10.1909
SS-Oberschütze in einer Krad-Schützen-Kompanie
Kalisch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 7.2.1942 im Osten gefallen
Sohn, Bruder
Alfred Kirchmeier mit 22 3/4 Jahren
Gefereiter in einem Infanterie-Regiment
... Alwine Kirchmeier geb. Rill als Mutter
Geschwister: Otto Kirchmeier - Wehrmacht
Reinhold Kirchmeier - im Felde
Johanna Wahl geb. Kirchmeier
Eduard Wahl - Schwager
Elfriede Kirchmeier geb. Hartenberger - Schwägerin
Rybie II Kreis Gasten
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 18.2.1942 den Heldentod im Osten gefunden
Mann, jüngster Sohn, Schwiegersohn, Bruder, Schwager, Onkel
Willi Hoffmann mit 28 Jahren
Soldat
... Frida Hoffmann geb. Weiss
Neurose
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #844  
Alt 04.02.2013, 13:43
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.124
Standard

Am 12.3.1942 fiel an der Ostfront
Sohn, Bruder
Otto Birkholz
geb. 20.5.1915
Soldat
... Miutter und Geschwister
Wittingen Kreis Gnesen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 8.3.1942 verstarb nach schwerer Verwundung im Osten
einziger Sohn, Bruder, Enkel, Neffe
Otto Müller mit 21 Jahren
Obergefreiter
Inhaber des EK II und des Panzer-Sturmabzeichnes
... Marie Müller geb. Müller
Hildegard Müller
Caroline Müller geb. Kutzner
Alma Lämmchen geb. Müller
Oskar Lämmchen
Friedrichswert über Krotoschin
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Im März im Osten gefallen
Karl-Heinz Neufeld
geb. 20.8.1912 in Reval
Gefreiter
Posen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 18.2.1942 starrb den Heldentod
ältester Sohn, Bruder, Schwager, Neffe, Vetter, Onkel
Hans Bresinsky
geb. 26.8.1913
Kriegsfreiwilliger, SS-Unterscharführer
Inhaber des EK II
... Eltern und Geschwister
Posen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 19.2.1942 fiel bei schweren Abwehrkämpfen im Osten
ältester Sohn, Bruder, Neffe, Vetter
Johann Ernst mit 21 Jahren
SS-Rottenführer
...Eltern und Geschwister
Dunen Kreis Dietfurt
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 14.3.1942 fiel an der Ostfront
letzter Sohn
Willi Mühlbradt mit 23 Jahren
Kriegsfreiwilliger, SS-Rottenführer
... Wilhelm und Ottilie Mühlbradt geb. Pommerenke als Eltern
Else Krampitz geb. Mühlbradt und
Frieda Streich geb. Mühlbradt als Geschwister
Albert Krampitz
Ulrich Streich
Ruth Meyer verw. Mühlbradt
Ewald Meyer
Eichgrund
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #845  
Alt 05.02.2013, 14:07
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.124
Standard

Am 5.3.1942 bei schweren Abwehrkämpfen als Beobachtungsoffizier im Osten gefallen
jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Neffe, Vetter
Helmut Teetz mit 26 Jahren
Leutnant in einem Artillerie-Regiment, Inhaber EK II und I,
des Infanterie-Sturmabzeichens, des Verwundetenabzeichens und
des Goldenen HJ-Abzeichens
... Eltern und Geschwister
Gnesen, Domstr. 11
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 30.3.1942 an der Ostfront gefallen
ältester Sohn, Bruder
Walter Grams mit 29 Jahren
SS-Rottenführer
... Berta Grams geb. Schmidt als Mutter
Irene als Schwester, z.Zt. in Cammin / Pommern
Artur als Bruder, z.Zt. im Osten
Usch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 20.2.1942 im schweren Abwehrkampf im Osten gefallen
ältester Sohn, Bruder
Willi Pieper mit 21 Jahren
SS-Sturmmann der Waffen-SS
... Anna Pieper geb. Stelter als Mutter
Erich und Egon Pieper als Brüder
Prossen Kreis Kolmar
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 22.3.1942 bei Kämpfen im Osten den Heldentod gefunden
Sohn, Bruder
Albert Krause mit 21 Jahren
SS-Sturmmann
... Eduard und Anna Krause geb. Lambrecht als Eltern
Ruth als Schwester
Willi und Paul als Brüder
Zachersberg Kreis Kolmar
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nach seiner schweren Verwundung vom 7.2.1942 in einem Reserve-Lazarett im Osten verstorben
Sohn, Neffe, Enkel
Walter Fiolka mit 22 Jahren
MG-Schütze, Gefreiter, Inhaber des Infanterie-Sturmabzeichens
... Daniel und Anna Fiolka geb. Kaluza
Familie Sika und Großeltern
Langenhain Kreis Ostrowo
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 25.2.1942 im Osten den Heldentod gefunden
jüngster Sohn, Mann, Bruder, Enkel, Schwager, Onkel, Neffe
Helmut Herrmann mit 25 1/2 Jahren
Gefreiter
- er folgte seinem Vater, der am 5.8.1918 in Frankreich gefallen war
... Frieda Herrmann geb. John als Mutter
Frieda Herrmann geb. George als Frau
Elisabeth John geb. Natha als Großmutter
Gerhard Herrmann als Bruder, z.Zt. im Osten
Marie Herrmann geb. Hoffmann
Lissa und Storchnest
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Den Heldentod gestorben
Walfried Stein
geb. 17.4.1918 in Riga
Matrose
... Mutter
Posen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 25.3.1942 im Osten gefallen
einziger Bruder, Schwager, Onkel
Willi Rulf
Sturmpionier
... Kurt Rulf, Bezirks-Schornsteinfegermeister und Familie
Schwaningen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 18.2.1942 im Osten gefallen
jüngster Sohn, Bruder, Schwager
Otto Frick
Schütze
... Karl Frick und Familie
Kulmsee Kreis Thorn
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 19.3.1942 im Osten gefallen
Sohn, Bruder
Edmund Pidde mit 20 Jahren
Freiwilliger, Waffen-SS-Mann
... Johann Pidde als Vater
Walther Pidde als Bruder, z.Zt. Ostfront
Reinhold und Leopold als Geschwister
Bienau Kreis Schroda
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #846  
Alt 06.02.2013, 14:59
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.124
Standard

Am 9.3.1942 verstarb infolge seiner schweren Verwundung in einem Feldlazarett im Osten
Adolf Günther mit 21 1/2 Jahren
Gefreiter
... Karoline Günther als Mutter
Gustav, Emma, Richard, Helene und Martha als Geschwister
Suschen Kreis Ostrowo
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 27.3.1942 durch ein MG-Geschoß getroffen
jüngster Sohn, Bruder, Neffe, Onkel, Schwager
Adi Luginsky
geb. in Orel / Rußland
Gefreiter in einer Panzer-Division
... Alwine Lugisnky geb. Schwartz als Mutter
und Geschwister
Posen, von-der-Goltz-Str. 23
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
In einem Lazarett im Osten verstarb an seiner Verwundung
einziger Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Karl Fricke mit 27 Jahren
Oberschütze in einer Panzerjäger-Abteilung
Inhaber des EK II und des Sturmabzeichens
... Marie Fricke als Mutter
Hildegard Fricke als Schwester
Annamreie Lentke geb. Fricke
Wilhelm Lentke als Schwager
Erich und Willi Lentke
Pakswalde Kreis Rawitsch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Bei einem Sturmangriff im Osten gefallen
Mann
Dr. Wilhelm Wesselbaum
Bataillons-Arzt
Inhaber des EK II ud des Goldenen HJ-Abzeichens
... Charlotte Wesselbaum als Gattin
Obergefreiter Josef Wesselbaum, z.Zt. im Felde
Kalisch, Richard-Wagner-Str. 7
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 24.3.1942 verstarb nach seiner vor 2 Monaten erlittenen Verwundung beim Transport in die Heimat
Mann, Vater, Sohn, Schwiegersohn, Bruder, Schwager
Friedrich Woltmannn mit 29 Jahren, 11 Monaten und 3 Tagen
SS-Schütze
... Else Woltmann geb. Eikelmann
Siegfried, Siegried und Hartmut als Kinder
Schlüsselried
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 13.3.1942 fiel bei schweren Kämpfen im Osten
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel, Freund
Ferdinand Großmann mit 21 Jahren
Schütze
... Auguste und Johann Großmann als Eltern
Albert und Julius Großmann als Brüder, z.Zt. im Felde
Gustav Großmann als Bruder
Melanie und Friedel Großmann als Schwetsern
K. Mlitz, R. Wegner und F. Brede als Schwger
Martha Brede als Freudnin
Lissek, Gemeinde Spetal Kreis Leipe
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 1.3.1942 fiel im Osten
Sohn, Bruder, Enkel, Schwager
Paul Hartenberger mit 23 Jahren
Kanonier
... Familie Hartenberger
und 9 Geschwister
Belschewo Gemeinde Osienciny
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 13.3.1942 verstarb an seiner schweren Verwundung im Osten
Günter Hagt mit 22 Jahren
SA-Mann, Soldat
... Paul Hagt als Vater
Charlotte Hagt geb. Ufer
Paul und Gerda Otto als Stiefgeschwister in Schokken
Budsin Kreis Kolmar
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 29.3.1942 verstarb in einem Reserve-Lazarett an einem Herzschlag
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Ewald Schoen mit 26 Jahren
Soldat
... Familie Emil Schoen
Uhlenhorst
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #847  
Alt 07.02.2013, 14:26
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.124
Standard

Am 9.3.1942 verstarb infolge seiner am 8.3.1942 erlittenen Verwundung im Osten
ältester Sohn, Bruder, Enkel
Manfred von Schablowsky mit 22 Jahren
SS-Sturmmann der Waffen-SS
Inhaber des Verwundeten-Abzeichens
... Paul von Schablowsky
Hohensalza III; Fabrikstr. 6
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 6.2.1942 den Heldentod an der Ostfront gestorben
Mann, einziger Sohn, Bruder, Enkel, Neffe, Vetter, Schwiegersohn, Schwager
Rolf Urban
geb. 5.4.1917
Soldat
... Irmgard Urban geb. Erdfuß
Johann und Martha Urban geb. Reimann als Eltern
Sigrid und Karin als Schwetsern
Posen, Litzmannstadt
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 25.2.1942 nach schwerer Verwundung bei den Abwehrkämpfen im Osten verstorben
einziger Sohn
Axel von Radecki
SS-Rottenführer
... Die Mutter
Posen, Nesselstedt
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 3.3.1942 im Osten gefallen
einziger Sohn, Bruder
cand.med. Gustav Siegfried Schilke mit 23 Jahren
Sanitäts-Soldat in einer Schützen-Kompanie
... Reinhold und Juliane Schlke geb. Tilmann als Eltern
Erna Schilke als Schwester
Vorwalde Kreis Gnesen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 31.3.1942 nach seiner schweren Verwundung in einem Feldlazarett im Osten verstorben
jünster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Heinz Friedrich mit 22 Jahren
Schütze, Rottenführer in der SS-Standarte Feldherrnhalle
... Eltern und Geschwister
Moltenhagen Kreis Gnesen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Infolge seiner schweren Verwundung starb an der Ostfront
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Gerhard Danke mit 21 Jahren
SS-Sturmmann
... Gerhard und Walda Danke als Eltern
Marta Meier geb. Danke
Erich Danke
Günther Danke
Elfriede Danke
Erika Danke
Willi Danke
Ruth Danke
Helga Danke als Geschwister
Oschnau Kreis Dietfurt
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #848  
Alt 08.02.2013, 15:04
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.124
Standard

Er starb den Soldatentod zusammen mit seinem Divisionskommandeur
einziger Sohn, Bruder
Gerhard Duden
Oberleutnant im Stab einer Division, Inhaber EK II und I und
des Verwundeten-Abzeichens
... Walter Duden, komm. Berufschuldirektor und Frau Ida geb. Blöcker, Kolmar, Hans-Schemm-Str. 7
Frauke Duden, Rom, Deutsche Botschaft
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 31.3.1942 fiel an der Ostfont
Mann, Sohn, Bruder
Bernhard Koenig mit 31 Jahren
Freiwilliger, Unteroffizier
Inhaber des EK II
... Valentine Koenig geb. Cardet als Frau
Hedwig Koenig geb. Grünwald als Mutter
Paul Koenig als Bruder
Ilona Hinz-Nicolai geb. Koenig und
Marie Koenig als Schwestern
Posen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 27.3.1942 fiel auf dem Feld der Ehre
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Helmut Gohla mit 26 Jahren
Gefreiter
... Karl und Christine Gohla als Eltern
Luisental Kreis Kempen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 6.4.1942 verstarb infolge seiner am 1.4.1942 erlittenen zweiten Verletzung bei den schweren Abwehrkämpfen an der Ostfront
jüngster Sohn, Bruder, Neffe
Kurt Hoffmann
Gefreiter in einem Infanterie-Regiment
... Martha Hoffmann geb. Heinrich als Mutter
Geschwister: Erna, Elsa, Margarete und Karl (z.Zt. Wehrmacht)
Johanna Hennig geb. Hoffmann
Berta Heinrich als Tante
Eggendorf Kreis Grätz
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 12.4.1942 verstarb in einem Kriegslazarett im Osten
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Karl Franzke
SS-Schütze, Inhaber des EK II
... Familie Ernst Franzke
Wolfskirch Kreis Lissa
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 24.3.1942 den Heldentod im Osten gefunden
ältester Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Alfred Duy mit 26 Jahren
Soldat
Schönherrnhausen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Im Osten den Heldentod gefunden
einziger Sohn, Bruder, Schwager
Alfred Porep
geb. 20.9.1921 in Riga
Marine-Artillerist
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #849  
Alt 09.02.2013, 15:01
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.124
Standard

Am 1.4.1942 bei schweren Abwehrkämpfen im Osten gefallen
Sohn, Bruder
Paul-Gerhard Glomp mit 25 Jahren
Unteroffizier und Offiziersanwärter in einem Panzer-Regiment
Inhaber des EK II, des Verwundeten-Abzeichens und des Goldenen HJ-Abzeichens
... Emil und Margarete Glomp geb. Dietrich
Elisabeth und Editha als Schwestern
Rogasen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mit 25 Jahren gefallen:
ältester Sohn, Bruder, Schwager, Onkel, Neffe, Enkel, Bräutigam
Willy Bähr
Gefreiter in einer schweren Flak-Batterie
... Familie Paul Bähr
Irmgard Sauer als Braut
Opalenitza Zuckerfabrik
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 10.3.1942, einen Tag vor seinem 30. Geburtstag im Feldlazarett infolge seiner am 20.2.1942 erlittenen Verletzung bei den schweren Abwehrkämpfen verstorben
Mann, jüngster Sohn, Bruder, Schwiegersohn, Schwager, Onkel
Paul Steinborn
Gefreiter, Funker in einem Infanterie-Regiment
Inhaber des EK II
... Alice Steinborn geb. Heider als Gattin
Anna Steinborn als Mutter
Feuerstein Kreis Lissa
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 21.1.1942 im Osten gefallen
Sohn, Bruder
Erich Zylka mit 21 Jahren
Gefreiter der Waffen-SS
... Josef und Helene Zylka geb. Schadeck als Eltern
Ernst, Bruder, z.Zt. im Felde
Christina als Schwester
Hirschteich Kreis Ostrowo
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 1.4.1942 an der Ostfront gefallen
jüngster Sohn, Bruder, Schwager
Fritz Erdmann mit 25 Jahren
Nachrichtensoldat
... Paul und Else Erdmann geb. Guse
Charlotte Rau geb. Erdmann
Gerhard Erdmann, z.Zt. Wehrmacht
Ernst Rau
Margoninsdorf Kreis Kolmar
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #850  
Alt 10.02.2013, 14:12
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.124
Standard

Am 13.3.1942 fiel im Osten
Sohn, Bruder, Neffe
Heinz Kossert mit 24 Jahren
Gefreiter
Ewald und Hedwig Kossert geb. Rodenwald als Eltern
Willy, z.Zt. Ostfront
Otto, z.Zt. RAD
und Ewald als Brüder
Herta, Meta und Hilma als Schwestern
Schlabau Kreis Mogilno
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 19.2.1942 gefallen
ältester Sohn, Bruder
Willi Schlender mit 27 Jahren
SS-Sturmmann der Waffen-SS, SS-Rottenführer
... Eltern und Geschwister
Kornfeld Kreis Eichenbrück
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 20.1.1942 fiel bei schweren Abwehrkämpfen im Osten
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Ewald Voss mit 21 Jahren
SS-Sturmmann
... Julius Voss
Hallkirch Kreis Altburgund
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 8.3.1942 im Osten gefallen
einziger Sohn, Bruder, Schwager, Enkel, Neffe, Verlobter
Erich Pufahl mit 27 Jahren
Feldmeister im RAD Wollstein 4/30, Gefreiter
... Frida Pufahl geb. Schild
Hildegard Baumgarten geb. Pufahl
Gerda Pufahl
Hugo Baumgarten, Oberzahlmeister und Leutnant d.R., z.Zt. im Felde
Karl-Joachim Behrens, Kriegsmarine
Lilie Franck als Verlobte und Eltern
Schwerin-Friedrichsthal / Mecklenburg
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 26.3.1942 bei der Rückkehr von einer Schi-Spähtruppunternehmen durch Granatsplitter gefallen
ältester Sohn, Bruder, Schwager, Onkel, Neffe, Vetter
Johann Streib mit 25 Jahren und 23 Tagen
Umsiedler aus Bredtheim / Galizien
Gefreiter in einem Infanterie-Regiment, Inhaber des Verwundeten-Abzeichens
... Juliane Streib geb. Müller als Mutter
Karl Streib als Bruder
Elisabeth Hinz geb. Streib als Schwester
Obergereiter Karl Hinz, z.Zt. im Osten als Schwager
Helmut Hinz als Neffe
Lowiczek Kreis Hermannsbad
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
herde , podwitz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ansichtskarten/Zufallsfunde GiselaR Genealogie-Forum Allgemeines 3 18.03.2008 10:01
Zufallsfunde Soldatengrabstätte Stotternheim Luise Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 4 24.11.2007 22:11

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:43 Uhr.