#11  
Alt 09.05.2021, 10:20
Benutzerbild von Julio
Julio Julio ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2015
Ort: Deutschland / Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 570
Standard

Hallo,
Anna Eva Honerbaum ist m. E. am 10.10.1753 in Borken/Westf. als Tochter des Bernd Henrich Honerbaum und der Agnes Kruper getauft worden. Der Vater trat am 6.8.1777 in Weseke beim ersten Kind des Johann Theodor Storm als Taufpate auf.

Das Ehepaar Honerbaum-Kruper heiratete in Borken/Westf. am 1.5.1749.

Gruß Julio
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.05.2021, 12:59
Stormy Stormy ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.04.2021
Ort: Wunstorf
Beiträge: 14
Standard

Wow, so viele tolle Infos. Ich habe es inzwischen nur geschafft, einige Geburten zu finden. Anna Aleidis....Anna Maria.... Joanna....mein nächster Schritt wäre gewesen zu prüfen, welches der Mädchen überhaupt länger gelebt hat....oder auch die Söhne.

Ich hätte nicht vermutet, dass damals Männer auch den Namen der Familie das Braut angenommen haben. Wurde so etws gemacht um die Stammlinie der Brautfamilie zu erhalten? Etwas Besonderes waren die Storms ja nicht. Die Storms in Weseke waren wohl Weber. Ich freue ich mich sehr, denn ich dachte, ich stecke mal wieder fest.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.05.2021, 17:29
Stormy Stormy ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.04.2021
Ort: Wunstorf
Beiträge: 14
Standard

Haken ist nur, dass Eva Anna angeblich mit 35 Jahren verstorben ist oder ist so eine Angabe nicht immer 100%? Die Schreibweise variiert ja auch immer mal.



https://data.matricula-online.eu/de/...KB003_3/?pg=24
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.05.2021, 18:05
Benutzerbild von anika
anika anika ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.500
Standard Storm vor 1780 westl. Münsterland oder Niederlande?

Hallo

Das man den Namen eines Hofes den man bewohnte annahm war im Münsterland keine Seltenheit und diente in der Regel nicht um die Erhaltung des Namens sprich den Namen der Stammlinie zu erhalten.

Er diente viel mehr der Wiedererkennung, so wusste jeder in der Umgebung das der Johann Theodor auf dem Hof von Storm lebte.

Familiennamen waren damals nicht so fest wie Heute.

Zu deiner Frage zum Alter der Eva Anna.

Ich habe schon des öfteren falsche Angaben zum Alter gefunden.

Zur Erklärung: oftmals wussten die Angehörigen das Alter gar nicht genau oder der Nachbar der den Tod meldete hat eine falsche Angabe gemacht. Wenn der Pfarrer das dann ungeprüft ins KB eingetragen hat steht es bis Heute dort falsch


anika
__________________
Ahnenforschung bildet
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.05.2021, 18:17
Stormy Stormy ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.04.2021
Ort: Wunstorf
Beiträge: 14
Standard

Ganz lieben Dank für die Erklärungen. Vermutlich bin ich schon "deutsche Bürokratie geschädigt" und muss viel mehr realisieren, dass das Leben früher völlig anders verlief.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 16.05.2021, 19:12
Stormy Stormy ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.04.2021
Ort: Wunstorf
Beiträge: 14
Standard

und ich stecke schon wieder fest.....am 11.04.1837 haben Friedrich Storm und Maria Amilia in Kleve geheiratet. Ihr Kinder wurden in Kleve geboren, irgendwann vor 1854 ist die Familie nach Duisburg gezogen. Fünf Kinder habe ich gefunden, da ich die Sterbedaten in Duisburg gefunden habe. Aber wann sind sie in Kleve geboren? Es muss eigentlich auch noch mehr Kinder geben. Ich drehe mich im Kreis und finde in Kleve keine Quellen, die online zugänglich sind.



1. Aleida Catharina *1819, +22.04.1886
2. Johann *1822, +3.09.1854 (Duisburg)
3. Helene *1826 (?), +1870
4. Maria Anna *1833, +1869
5. Christian *1838, 09.03.1893











Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.05.2021, 22:26
Benutzerbild von anika
anika anika ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.500
Standard Storm vor 1780 westl. Münsterland oder Niederlande?

Hallo

Helfen kann ich dir bezüglich der Taufen nicht aber versuche es doch über das Stadtarchiv Kleve oder den Mosaik Verein.

Online findet man leider zu Kleve recht wenig.

anika
__________________
Ahnenforschung bildet
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 17.05.2021, 07:10
Stormy Stormy ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.04.2021
Ort: Wunstorf
Beiträge: 14
Standard

Hallo,


ja Kleve ist schwierig. Vermutlich wird Mosaik oder Stadtarchiv die einzige Löszúng bleiben. Aber ich wohne ca. 300 km entfernt und auch Corona würden leider einen direkten Besuch unmöglich machen. Aber da werde ich wohle eine schriftliche Anfrage stellen müssen. Ich meine, natürlich ist die Antwort das wichtigste, aber mir macht selbst recherchieren und stöbern eigentlich mehr Spaß. Nur manchmal kommt an einen Punkt, da kommt man eben selbst nicht weiter. Da ich noch nicht so erfahren bin, dachte ich, vielleicht gibt es ja noch andere Quellen, die ich nicht kenne. Trotzdem lieben Dank.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
duisburg , kleve , storm , weseke , westliches münsterland

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:29 Uhr.