Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.07.2018, 21:18
Chris50 Chris50 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2017
Beiträge: 9
Standard digitalisierte Kirchenbücher der Mormonen, die gesperrt sind

Hallo,


da ich leider etwas weiter weg von allen Family History Centers wohne, möchte ich gerne folgende Frage stellen, bevor ich ein Family History Center aufsuche:


Kann man in den Family History Centers, die sich in Deutschland befinden, digitalisierte Kirchenbücher ansehen, bei denen die Microfilme für Deutschland oder Europa gesperrt waren. Konkret würden mich Kirchenbücher aus dem Bistum Trier und Paderborn interessieren.


Ein Mitarbeiter eines Family History Center sagte mir, dass das möglich sei. Andere Leute teilten mir aber mit, dass das nicht möglich sei. Es gibt ja auch Kirchenbücher wie z.B. von Kalkar, für die Mikrofilme auch für Deutschland gesperrt waren und jetzt aber frei verfügbar sind



Vielen Dank und Grüße


Chris
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.07.2018, 21:36
Erich82 Erich82 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2011
Beiträge: 303
Standard

ich schau mal, welche genau?

Geändert von Erich82 (11.07.2018 um 21:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.07.2018, 21:36
Manfred77 Manfred77 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2017
Beiträge: 55
Standard

Die Kirchenbücher vom Bistum Paderborn kannst Dir ansehen. Sind auf Microfilm. Zur Einsicht muss Dich aber am besten anmelden.

Gruß Manfred
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.07.2018, 00:31
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 276
Standard

Für bspw. Kalkar (Niederrhein) kannste auch einfach auf matricula alles einsehen.


Gruß
Fabian
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.07.2018, 21:12
Chris50 Chris50 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.09.2017
Beiträge: 9
Standard

Vielen Dank für die Antworten!


Besonders interessieren mich die Kirchbücher von Warburg-Neustadt und Bad Driburg (beide Bistum Paderborn) und die von der Liebfrauenkirche in Koblenz (Bistum Trier).



Eine Auskunft darüber, ob man die oben genannten digitalisierten Kirchenbücher in deuschen Family History Centers einsehen kann, wäre für mich schon ausreichend.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.07.2018, 08:21
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 1.823
Standard

Hallo, das kannst du an den Symbolen hinter den Filmen erkennen.

Rufe die betreffende Seite auf die du möchtest, dort sind alle Filme aufgeführt unten und schaue was hinten für Symbole sind.

Koblenz, Liebfrauenkirche ist komplett online und kann von Zuhause aus am Bildschirm eingesehen werden.
--> https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library
Hinten auf die Kamera klicken..

die Symbole bedeuten:

"Filmrolle" = NEIN keine Ansicht möglich zu Hause und auch nicht im Center
"Kamera" = Ja zuhause oder im Center möglich
"Kamera mit Schlüssel" =
A) Text beachten im Infofenster wenn du es anklickst, wenn dort steht "...nur im Center..." = dann JA NUR im Center aber nicht zu Hause,
oder
B) "Nur für Mitglieder der ......" = dann NEIN keine Ansicht möglich, weder zu Hause noch im Center*

(* zu B) - es sei denn ein ganz lieber Mitarbeiter dort schaltet es dir mit seinen Zugangsdaten frei, was nicht erlaubt wäre )

Geändert von OliverS (13.07.2018 um 15:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.07.2018, 08:27
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 1.823
Standard

Zitat:
Zitat von Manfred77 Beitrag anzeigen
Die Kirchenbücher vom Bistum Paderborn kannst Dir ansehen. Sind auf Microfilm. Zur Einsicht muss Dich aber am besten anmelden.

Gruß Manfred

? Microfilme kann man garnicht mehr ansehen. es werden keine Filmrollen mehr ausgeliefert zur Ansicht. Alles nur noch digital.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.07.2018, 20:42
Chris50 Chris50 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.09.2017
Beiträge: 9
Standard

Microfilme kann man seit letztem Jahr nicht mehr bestellen. Für Microfilme, die Kirchenbücher aus dem Bistum Trier oder Bistum Paderborn enthielten, gab es Sperrungen in Europa, d.h. man konnte diese Microfilme noch nicht einmal in einem Familiy History Center, das in Europa liegt, einsehen. Oder habe ich das falsch verstanden?



Mir ist leider nicht klar, ob diese Sperrungen für die digitalisierten Microfilme immer noch gilt.


Das digitalisierte Kirchenbuch der Liebfrauenkirche in Koblenz kann man sich leider nicht von zu Hause aus ansehen. Es stimmt, dass zunächst das Kamerasymbol angezeigt wird. Allerdings wird das Kamerasymbol mit dem Schlüssel angezeigt, sobald man sich bei familysearch angemeldet hat. Wenn man versucht, sich die Digitalisierung der Liebfrauenkirche anzusehen, erscheint ein Hinweis, dass dies nur in einem Family History Center möglich ist. In einem Family History Center, das in den USA liegt, kann man sich diese Digitalisierung bestimmt ansehen. Ich weiß aber nicht, ob dies in einem Family History Center, das in Europa liegt, auch der Fall ist, da es angeblich eine Sperrung für Europa gibt. Dasselbe gilt auch für andere Kirchenbücher aus dem Bistum Paderborn und Trier.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.07.2018, 21:18
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 1.823
Standard

wow heute morgen waren da keine Schlüssel! ich hab extra reingeguckt.
aber da steht eindeutig dabei jetzt:
"Access in Europe limited to members of the Church of Jesus Christ of Latter-day Saints."
Also nur für Kirchenmitglieder, demnach b) hoffen das man Zugang gewährt.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.07.2018, 21:27
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 318
Standard

Zitat:
Zitat von OliverS Beitrag anzeigen
wow heute morgen waren da keine Schlüssel! ich hab extra reingeguckt.
Hallo,

sicher das du heute morgen eingeloggt warst?
Wenn Filme digitalisiert sind und man ist nicht eingeloggt sieht man das normale Kamerasymbol. Loggt man sich dann ein, erscheint die detailiertere Variante mit dem Schlüssel.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:59 Uhr.