#1  
Alt 05.07.2018, 22:37
SarahBonn SarahBonn ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2018
Beiträge: 34
Standard Hallo ich bin die Neue

Hallo,

ich bin neu hier und möchte mich einmal kurz Vorstellen.

Mein Name ist Sarah Andrée ich bin 29 Jahre alt und komme aus Bonn.
Ich bin seit einpaar Wochen auf Ahnenforschung, da ich mich schon lange frage wo die Andrées her kamen (Frankreich????)
Also habe ich einfach mal angefangen und kann jetzt garnicht mehr aufhören.

Derzeit sind meine Spitzahnen folgende

Väterlicher seits

Peter Andrée (zuletzt wohnhaft in Bonn)
Margaretha Müller (zuletzt wohnhaft in Bonn)
Adolf Orthey (zuletzt wohnhaft in Bonn)
Katharina Güsgen (zuletzt wohnhaft in Bonn)
Elisabeth Wipperfürth (bei der Dame komme ich momentan absolut nicht weiter)
Johann Simon (vermutlich im Kreis Ahrweiler geboren zuletzt wohnhaft in Bonn)
hat 2x geheiratet. Erst eine Barbara Dahr und 3 Jahre später eine Margaretha Dahr (vermutlich auch Kreis Ahrweiler geboren zuletzt wohnhaft in Bonn)

Mütterlicher Seits

Adolf Behr (in Bonn geboren)
Doris Heinen (in Bonn geboren)
Gertrud Ramershoven (vermutlich in Bonn geboren)



vielleicht sucht ja jemand nach den selben Personen oder hat Sie bereits gefunden. Vorallem die Elisabeth Wipperfürth macht es mir schwer aus der Sammelakte der Heirat ihres Sohnes (1935) geht hervor das Sie wohl nochmal geheiratet haben soll ( Lux ). Ihr Sohn ist uneheliche geboren (1900)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.07.2018, 14:00
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 2.959
Standard

Hallo,
Spitzahnen. In welchem Erdzeitalter?
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.07.2018, 09:15
Benutzerbild von marclari
marclari marclari ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2012
Ort: Backnang
Beiträge: 397
Standard Hallo

Hallo SarahBonn,

erst einmal herzlich Willkommen in diesem Forum!

Um bei Deiner Suche behilflich sein zu können, wären die Geburts-Heirat-und Sterbedaten wichtig, die Du hast, sowie die Orte, in dem sie geboren wurden etc.außerdem die Konfession.
Allerdings bitte keine Daten von noch lebenden Personen einstellen.

Zuerst die ganze Familie befragen nach allen Informationen, die Du kriegen kannst und vielleicht finden sich ja noch Dokumente, ansonsten wäre der nächste Schritt die Standesämter der Geburtsorte anzuschreiben um Geburtsurkunden etc zu bekommen, wo in der Regel die Eltern aufgeführt sind um weiter zu kommen, so kommt man Schritt für Schritt weiter zurück.

Für Nordrhein-Westfalen gibt es das Portal der Archive in NRW, dort kann man eine Menge standesamtliche Dokumente online finden, allerdings richten die sich auch nach den Sperrfristen, das bedeutet 110 Jahre ab Geburtsdatum, 80 Jahre bei Trauungen und 30 Jahre bei Sterbefällen werden erst Urkunden eingestellt.

Ich wünsche viel Erfolg bei der weiteren Forschung und Spaß bei diesem interessanten Hobby, vielleicht kann ja jemand bei weiteren Informationen deinerseits behilflich sein.

Mit freundlichen Grüßen
Marclari
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.07.2018, 19:35
Benutzerbild von herby
herby herby ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2006
Ort: Eifel
Beiträge: 1.824
Standard

Hallo SarahBonn,

wenn du mal wieder hier ins Forum findest und Näheres angibst,
können wir dir sicherlich helfen.

Peter Andrée z.B. war Bankbeamter und wohnte im Rheinweg 71...

Adolf Orthey hingegen war Klempner und Installateur und wohnte in der Sternenburgstraße 71...


aber mehr, wenn du willst und dich wieder meldest...


Viele Grüße aus der Nähe von Bonn
Herbert
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.07.2018, 13:16
SarahBonn SarahBonn ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.07.2018
Beiträge: 34
Standard

Hallo ihr Lieben

Entschuldigt Bitte das ich mich erst jetzt wieder melde.

Ich war am Dienstag im Archiv in Ahrweiler und konnte dort einpaar Geburtsurkunden und Eheurkunden finden.

Mein UrUropa (Johann Simon)ist in Ahrweiler geboren, hat dort 2x Geheiratet (1891 erst Barbara Dahr, dann 1894 Margaretha Dahr), hat dort 3 Kinder bekommen und ist dann nach Bonn hat hier laut den erzählungen meines Vaters noch eine Tochter bekimmen und hat hier laut Adressbüchern ein Wirtshaus gekauft/gepachtet(?). Dieses wurde jedoch 1895 abgerissen (Zur Rheinkrahnen).

Kann ich darüber im Stadtarchiv mehr erfahren???

Außerdem ist mir aufgefallen das er im Ahrweiler Adressbuch im Jahr 1899 noch drin steht als Schreinermeister (das war er in den Ehe und Gebursurkunden auch) und ab 1881 aber auch schon hier in Bonn zuerst als Bäcker und Gastgewerbe und später dann mit der Rheinkrahnen. Kann das richtig sein???
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.07.2018, 13:17
SarahBonn SarahBonn ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.07.2018
Beiträge: 34
Standard

Zu den anderen mache ich nachher detalierte angaben. Habe gerade nicht alles Auswendig im kopf
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.07.2018, 21:35
Benutzerbild von herby
herby herby ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2006
Ort: Eifel
Beiträge: 1.824
Standard

Hallo SarahBonn,

der Schreiner aus Ahrweiler 1899 war der Peter Simon...
Hast du denn zum Johan Simon noch die Namen der Eltern aus den Urkunden?


Viele Grüße

Herbert

p.s. und Bilder aus dem Netz zum Rheinkrahnen...und zum Schluss, die Örtlichkeit, wo die Restauration stand, bin ich am Sonntag noch mit dem Boot vorbei gefahren...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3102.jpg (233,5 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg Rheinkrahnen.jpg (236,7 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg Gibel rechts Rheinkrahnen.jpg (8,9 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg Rhein.jpg (234,0 KB, 18x aufgerufen)

Geändert von herby (12.07.2018 um 21:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.07.2018, 00:07
SarahBonn SarahBonn ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.07.2018
Beiträge: 34
Standard

Halli Herby


Ich habe einen Johann Simon Schreiner im Ahrweiler Adressbuch von 1899
Die Bilder von der Restauration habe ich auch schon im Netz gefunden danne trotzdem.

Woher hast du den Peter Simon? Den hatte ich im Ahrweile Adressbuch nicht entdeckt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg B20AD42A-E558-4624-9CEA-2534A7B9CE74.jpg (99,1 KB, 9x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.07.2018, 00:20
SarahBonn SarahBonn ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.07.2018
Beiträge: 34
Standard

Na super, Text geschrieben und alles weg....-also nochmal

Es kann sein das es sich bei Peter und Johann um die gleiche Person Handelt.
In welchem Adressbuch hast du ihn gefunden?

In der Dezenaltabelle fänd ich ihn als Peter Johann. In den Heiratsurkunden etc steht er nur als Johann drin.

Sein Vater hieß Jakob Simon
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.07.2018, 08:11
Benutzerbild von herby
herby herby ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2006
Ort: Eifel
Beiträge: 1.824
Standard

Hallo SarahBonn,

der Peter, den ich eingestellt habe (Adressbuch 1899), wohnte in Ahrweiler, Dein Auszug
ist aus Bad Neuenahr....

Viele Grüße
Herbert
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:05 Uhr.