#41  
Alt 08.06.2018, 01:08
bullockss bullockss ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2018
Beiträge: 75
Standard

Zitat:
Zitat von ReReBe Beitrag anzeigen
Das kann ich nicht sagen. Die Namensverzeichnisse für Heiraten im Standesamt VIIa sind hier von 1874 bis 1934 online: https://www.ancestry.de/interactive/...=successSource

Ich habe 1934 einfach mal geschaut und diesen Eintrag gefunden. Die anderen Jahre müsstest Du selber durchsehen. Ich vermute aber, dass dies Deine Elli Schulz ist, die 1934 den ERICH MEISSNER geheiratet hat und den Herrn BUSSE dann später.
Ich habe alle "heriten 1924-1939" von dieser Verbindung durchgesehen, aber keine Busse gefunden. Ich habe Herrn Maissner nicht verwelkt gesehen. Habe ich es falsch gemacht?
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 08.06.2018, 04:07
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.150
Standard

Vielleicht wurde die erste Ehe geschieden? Oder sie haben woanders geheiratet.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 10.06.2018, 18:26
bullockss bullockss ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2018
Beiträge: 75
Standard

Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
Das hast du doch schon, da steht doch zumindest drin was eine einfache Melderegisterauskunft ist.
-----------------------
Den Umfang der Einwohnerdaten, die erweiterte Melderegisterauskünfte enthalten dürfen, entnehmen Sie bitte der Rechtsgrundlage.
----------------------
So wird das halt in Deutschland formuliert, soll heißen suche selber damit du findest was da drin stehen könnte...

Hier file:///C:/Users/Martina/Documents/01a_StA_Abschriften/01_Urkunden%20Landesarchiv/downloads/20170811_antrag_auf_erteilung_einer_erweiterten_me lderegisterauskunft.pdf
sind auch noch Erläuterungen drauf

https://de.wikipedia.org/wiki/Melderegisterauskunft
Danke, der Wiki-Link erklärt es gut. Ich nehme an, dass Berlin diese Aufzeichnungen für 25 Jahre nach dem Tod aufbewahrt.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 10.06.2018, 19:15
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.150
Standard

Es gibt auch die Alte Einwohnermeldekartei im Landesarchiv Berlin http://landesarchiv-berlin.de/die-ei...von-berlin-neu, die hat aber sehr große Kriegsverluste.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 09.07.2018, 20:26
bullockss bullockss ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2018
Beiträge: 75
Standard

Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
Es gibt auch die Alte Einwohnermeldekartei im Landesarchiv Berlin http://landesarchiv-berlin.de/die-ei...von-berlin-neu, die hat aber sehr große Kriegsverluste.

Ja, bevor ich ihnen geschrieben habe und sie konnten keinen meiner Vorfahren finden
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 09.07.2018, 20:32
bullockss bullockss ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2018
Beiträge: 75
Standard

Heute habe ich Margarete's Todesrekord in den Archiven online gefunden. Sie sagte, sie sei am 1. April 1970 in Margarete Neumann gestorben. Wenn ich ihre Todesakte bestelle, würde sie vielleicht sagen, dass Kinder am Leben sind? Oder wenn jemand andere Ideen hat. Ich kann vielleicht auch ihren Heiratsrekord von 1943 an Herrn Neumann bekommen.
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 09.07.2018, 20:37
bullockss bullockss ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2018
Beiträge: 75
Standard

Auf archigion zeigt es Bestattungsrekorde für Berlin Buch, das 1970 (sie starb dort) bedeckt. Ich habe keine Mitgliedschaft, aber wenn ich es abonniere, wäre sie dort? Vielleicht könnte jemand nach mir suchen
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 10.07.2018, 04:08
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.150
Standard

Im evangel. Kirchenbuch Berlin-Buch steht um den 1.4.1970 keine Margarete Neumann.

Die Sterbeurkunde und Sammelakte sollte im Landesarchiv bestellt werden. Auf der Sammelakte kann die Anzahl der Kinder stehen, eigentlich werden keine Namen genannt.
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 10.07.2018, 04:10
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.150
Standard

Eine Heirat 1943 unterliegt noch dem Datenschutz, die Urkunde bekommt man nur als direkter Nachkomme beim aktuellen Standesamt.
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 13.08.2018, 19:29
bullockss bullockss ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2018
Beiträge: 75
Standard

Hi, weißt du warum es keine "prenzlauer berg" Kirchenbücher über archion unter Berlin gibt? Wenn sie viele andere haben?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:07 Uhr.