#11  
Alt 09.07.2018, 19:12
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 3.476
Standard

Hallo Robert,

Ist Lora nicht mehr im Forum? Sie konnte am besten
russisch übersetzen. Mail sie doch mal an.

Zur Vollständigkeit:
Geburt Taufe des:
Nr. 133, Ludwig ROSIN geb. 1883 in Kobyle; Taufe in Dabie.
Vater: Ludwig ROSIN, Mutter: Falkenberg.
--> https://szukajwarchiwach.pl/54/852/0...6pujH9sI6EXSLg

Deine Großeltern kannten also keine Verwandten in Rostock.

Juergen

Geändert von Juergen (09.07.2018 um 19:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.07.2018, 20:14
Benutzerbild von Olaf2002
Olaf2002 Olaf2002 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.07.2016
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 343
Standard

Hallo Jürgen,

Was meine UrGroßeltern mir sagten und kennen sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

Das liegt an der Scheidung meiner Großeltern. Deshalb haben auch die Eltern meines Großvaters aus der Familie ausgeschlossen und akzeptieren mich nicht als Familie. Sie denken, wenn sie mir was sagen würden, dass sie damit eine Verwandtschaft bestätigen würden. Dieses Denken ist traurig aber wahr.

Da mein Großvater mir doch ein bisschen was zu meiner Urgroßmutter erzählt hat und ihrer Verwandten weiß ich ein bisschen.
Alles darauf beschränkt sich, dass sie ihren Vater kaum bis gar nicht kannte, da diese wo sie 10-12 Jahre alt war, dieser von den Nationalsozialisten verschleppt wurde und nicht wieder kam.
Daher wird sie wohl nichts über ihn Vater wissen.

Für Außenstehende wirkt es immer merkwürdig, dass ich diesen Edmund Rosin als ihren Vater anerkannt habe, aber von meiner Seite bin ich sicher.
Sollte es für dich wichtig sein, dass ich es erkläre, kann ich es gerne. Die Sache ist nur, dass ich das bestimmt schon über 10 mal expliziert erklärt habe und mir das irgendwo zum Hals raushängt immer das gleiche zu sagen

Von einer Lora weiß ich nichts, ich kann ja mal nach ihr suchen.
Diese Eheurkunde zu übersetzen wäre echt wichtig.
Als nächstes wollte ich nach den Sterbeurkunden von Luisa und Ludwig suchen. Diese müssten ja aufgrund ihres Alters noch in Kobyle verstorben seien.

Es ist schon schade, dass über Robert Rosin nichts weiter bekannt ist. Ich habe einen Enkel von ihm telefonisch kennengelernt und dieser weiß ebenfalls nichts über ihn. Er weiß nur, dass er wohl angeblich später in Berlin wohnen sollte (was ich nicht bestätigen kann) und, dass er mit meiner Ururgroßmutter Ida LEMKE einen weiteren Sohn in einem Ort namens "Kaltusky" (so gesprochen) in der Ukraine bekommen habe.
Sonstig nur ein Bild, aber das war es.

Ich gucke mal nach Lora
__________________
Mit bestem Dank und Gruß wünscht,
Robin
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.07.2018, 20:24
Benutzerbild von Olaf2002
Olaf2002 Olaf2002 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.07.2016
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 343
Standard

Wenn es die Lora ist, die du meinst, dann ist sie seit April nicht mehr aktiv:
https://forum.ahnenforschung.net/member.php?u=25377
__________________
Mit bestem Dank und Gruß wünscht,
Robin
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.07.2018, 20:35
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 3.476
Standard

Zitat:
Für Außenstehende wirkt es immer merkwürdig, dass ich diesen Edmund Rosin als ihren Vater anerkannt habe, aber von meiner Seite bin ich sicher.
Sollte es für dich wichtig sein, dass ich es erkläre, kann ich es gerne. Die Sache ist nur, dass ich das bestimmt schon über 10 mal expliziert erklärt habe und mir das irgendwo zum Hals raushängt immer das gleiche zu sagen.
Robin ich habe doch hier aktuell nichts dazu gesagt, dass Du den Edmund ROSIN für
Deinen Robert ROSIN anerkennst.

Lora findet man doch leicht hier in der Lesehilfe für fremdsprachliche Texte, vielleicht ist sie im Urlaub.

Die wesentlichen Daten sind ja Dank Poznan-Projekt der Heiraten bekannt.
Laut Jan Textor hieß die Ehefrau Lembke, nicht Anna Elżbieta Lemblich.

--> https://wc.rootsweb.ancestry.com/cgi...tor&recno=8584

Viel Grüße
Juergen

Geändert von Juergen (09.07.2018 um 20:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.07.2018, 20:38
Benutzerbild von Olaf2002
Olaf2002 Olaf2002 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.07.2016
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 343
Standard

Hallo Jürgen,

Das mit Lembke ist vermerkt

Das mit Lora, ich kann es probieren, doch seit April scheint für mich mehr als nur Urlaub, aber ich versuchs mal
__________________
Mit bestem Dank und Gruß wünscht,
Robin
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 09.07.2018, 20:52
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 3.476
Standard

Erst nicht gefunden:

https://wc.rootsweb.ancestry.com/cgi...extor&id=I9685

Heirat: 31 Jan 1841 in Dabie, Dabie, Kolo, Poland
Michael ROSIEN OR ROSIN geb. ca. 1815 in Kobyle, Dabie, Leczyca, Poland
Eltern: Christoph ROSIEN OR ROSIN b: Bet 1789 and 1792 in , , , Poland
und Anna Elisabeth LEMKE b: Abt 1793 in , , , Poland
mit
Wilhelmine LANDGRAF geb. ca. 1824 in Kobyle, Dabie, Leczyca, Poland.
Er nennt drei Kinder:

Samuel ROSIEN OR ROSIN b: 24 Jan 1843 in Kobyle, Dabie, Leczyca, Poland
Justine ROSIEN OR ROSIN b: 12 Oct 1845 in Kobyle, Dabie, Leczyca, Poland
Johann Ludwig ROSIEN OR ROSIN b: 5 Jan 1852 in Kobyle, Dabie, Leczyca, Poland

Gut er schreibt tatsächlich LEMKE, nicht LEMBKE wer weiß was richtig ist.

P.S. Es wäre Schade, wenn Lora hier nicht mehr aktiv ist.

Juergen

Geändert von Juergen (09.07.2018 um 21:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.07.2018, 23:37
Benutzerbild von Olaf2002
Olaf2002 Olaf2002 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.07.2016
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 343
Standard

Wow

Vielen Danke für diesen Link!

Da waren viele neue und nützliche Sachen drin, die ich nicht kannte
Ich habe diese direkt in den Stammbaum aufgenommen.
Schade, dass es nur zur Linie ROSIN und nicht auch FALKENBERG war, aber man kann nicht alles haben.

Da nun Lora nicht mehr aktiv ist, muss man wohl einen anderen weg finden, um die Urkunde zu übersetzen. Schade :/

Gruß,
Robin
__________________
Mit bestem Dank und Gruß wünscht,
Robin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:12 Uhr.