Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen-Anhalt Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 31.08.2011, 15:04
BAHC BAHC ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 671
Standard

Hallo Fred,

könntest Du mal nach Buchmann in Althaldensleben schauen?

Birgit
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 31.08.2011, 15:05
BrunoWilhelmLouis BrunoWilhelmLouis ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 301
Standard

Hallo Birgit, hast Du auch einen Anhaltspunkt?
Es grüßt Dich herzlichst BrunoWilhelmLouis
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 31.08.2011, 15:09
BrunoWilhelmLouis BrunoWilhelmLouis ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 301
Standard

Hallo Birgit, im OFB Althaldensleben (Stand März 2008) kein Buchmann.
Es grüßt herzlichst
BrunoWilhelmLouis
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 31.08.2011, 16:30
BAHC BAHC ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 671
Standard

Hallo BrunoWilhelmLouis,

trotzdem danke fürs Suchen!

Viele Grüße

Birgit
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 31.08.2011, 16:48
Benutzerbild von fmoeckel
fmoeckel fmoeckel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2011
Beiträge: 721
Standard

Zitat:
Zitat von BrunoWilhelmLouis Beitrag anzeigen
Hallo Florian, Du kommst so nicht weiter. Weder in Altenhausen, Althaldensleben, Alvensleben, Bregenstedt, Calvörde, Drackensedt, Eimersleben, Emden, Erxleben, Eschenrode, Flechtingen, Groppendorf, Hakenstedt, Hillersleben, Hödingen, Neuenhofe, Satuelle, Süplingen, Uhrsleben, Ummendorf, Uthmöden, Vahldorf, Walbeck (Aller), Wedringen, Wegenstedt oder Zobbenitz kommt der Name Wothge vor.

Suche bitte über das Kirchenbuch, da wo Du zuletzt sichere Anhaltspunkte hast. Ich grüße Dich herzlichst
BrunoWilhelmLouis
Danke für die Mühen und den Hinweis. Der Eintrag einer Tochter der beiden sagt, dass diese in Magdeburg geboren sei. Ein Forscher sagte mir, dass die entsprechenden Kirchenbücher verbrannt seien. Daraufhin habe ich den Hinweis mit Flechtingen und einer weiteren Tochter gefunden. Ich denke, es ist legitim, diesen Strohhalm zu ergreifen. Jetzt weiß ich zumindest, wo ich nicht zu suchen brauche
__________________
Viele Grüße,
Florian
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Meine private Ahnenforschungswebseite: www.florian-moeckel.del
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 31.08.2011, 18:37
BrunoWilhelmLouis BrunoWilhelmLouis ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 301
Standard

Zitat:
Zitat von fmoeckel Beitrag anzeigen
Ein Forscher sagte mir, dass die entsprechenden Kirchenbücher verbrannt seien.
Hallo Florian,
das stimmt, die Stadt Magdeburg hat flächendeckend erhebliche Kirchenbuchverluste am 16.01.1945 erfahren. Eine Suche in Magdeburg ohne Anhaltspunkt, wo das Kind getauft sein könnte, ist - anhand der Originalkirchenbüchern - nicht mehr möglich, da zuviel fehlt. Im Landesarchiv sind jedoch Kirchenbuchduplikate vorhanden. Da findest Du die Tochter dieses Paares.
Es grüßt herzlichst
BrunoWilhelmLouis
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.10.2011, 22:04
Elreichen Elreichen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2011
Ort: "Ländle"
Beiträge: 436
Standard

Hallo Fred,
falls du noch die OFB von Althaldensleben hast - schau doch mal bitte nach, ob du dort ab 1808 einen Jakob Friede findest; er hat damals als erster Jude die Bürgerrechte erworben und müsste ein paar Jahre dort gewohnt haben. Wie lange?
Verheiratet war er mit Hebbe Danne.
Viele Grüße von Anne
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.10.2011, 22:23
BrunoWilhelmLouis BrunoWilhelmLouis ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 301
Standard

Hallo Anne,
auch wenn nicht ich angesprochen wurde, antworte ich Dir. Kurt Bartels hat nur die katholischen und evangelischen Kirchenbücher gesichtet. Sofern daselbst kein Jude genannt wird, taucht im OFB auch keiner auf. Jüdische Unterlagen, bzw. staatliche, die das Personenstandswesen der Juden betreffen, sind nicht zu Rate gezogen worden.Dein gesuchter Ahne ist nicht vorhanden.
Es grüßt Dich herzlichst
BrunoWilhelmLouis
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 13.10.2011, 22:42
Elreichen Elreichen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2011
Ort: "Ländle"
Beiträge: 436
Standard

Hallo "BWL",
Schade, ich komme einfach mit dem jüdischen Zweig meiner Familie nicht weiter.
Auch in den Archiven habe ich nur bruchstückhaft etwas sammeln können.
Klar ist, dass sich über einen gewissen Zeitraum Ereignisse wie längerer Aufenthalt, Hochzeiten und Geburten in Sachsen-Anhalt abspielten : bin bezüglich zweier wichtiger Dokumente fündig geworden in Calvörde - doch es gibt Hinweise auf Calbe, Öbisfelde und Haldensleben.
Kennst du jemanden, der sich speziell mit jüdischen Vorfahren in Sachsen-Anhalt befasst?
Herzl. Gruß von Anne
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14.10.2011, 06:20
BrunoWilhelmLouis BrunoWilhelmLouis ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 301
Standard

Hallo Anne,
bitte eröffne doch einen neuen Thread betreffs Deines jüdischen Vorfahrens und schreibe hinein, was Du bereits alles versucht hast und was Du bereits weißt.
Es grüßt Dich herzlichst
BrunoWilhelmLouis
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
haldensleben , mofb , neuhaldensleben , ofb , ortsfamilienbuch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:14 Uhr.