#1  
Alt 10.03.2019, 19:07
AsMaik AsMaik ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2009
Beiträge: 384
Standard 2 Geburten in 7 Monaten???

Hallo in die Runde. Ich habe hier zwei Geburten von 1770 in Flöha. Nun die Frage. Sind es die gleichen Eltern? Ich habe keine Heirat gefunden und nur 1 Sterbeeintrag der Mutter und des Vaters. Die Christiana ist 1772 verstorben. Vielleicht hat einer einen Tipp das Rätsel zu lösen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 53160323_2205777772832837_1916126932429176832_o.jpg (110,4 KB, 101x aufgerufen)
Dateityp: jpg 53516235_2205777796166168_1716879413838086144_o.jpg (158,7 KB, 78x aufgerufen)
__________________
Steinert, Rudolph - Flöha, Langenstriegis - Sachsen
Siegel - Schneeberg, Eibenstock - Sachsen
Richter - Frankenberg - Sachsen
--------
Tomaschewski - Usdau, Soldau - Ostpreußen
Orlowski - Przellenk - Ostpreußen
--------
Bittner - Königswalde, Beutegrund - Schlesien
Stull - Mittelbielau, Qualkau, Ströbel - Schlesien
Moser - Niedersteine, Wallisfurth, Pischkowitz - Schlesien
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.03.2019, 19:21
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 503
Standard

Moin,
mein Tip, falsches Jahr beim Sohn.
Malte
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.03.2019, 19:23
AsMaik AsMaik ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2009
Beiträge: 384
Standard

Beide Einträge stehen im Jahr 1770 nur 3 oder 4 Seite entfernt.
__________________
Steinert, Rudolph - Flöha, Langenstriegis - Sachsen
Siegel - Schneeberg, Eibenstock - Sachsen
Richter - Frankenberg - Sachsen
--------
Tomaschewski - Usdau, Soldau - Ostpreußen
Orlowski - Przellenk - Ostpreußen
--------
Bittner - Königswalde, Beutegrund - Schlesien
Stull - Mittelbielau, Qualkau, Ströbel - Schlesien
Moser - Niedersteine, Wallisfurth, Pischkowitz - Schlesien
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.03.2019, 20:16
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 972
Standard

Hallo.

Vielleicht sind es zwei unterschiedliche Paare, die jedoch beide die gleichen Vor- und Familiennamen haben ?
Ist es ein kleines Dorf ? Ist der Familienname häufig oder eher selten ?
Handelt es sich vielleicht um zwei Brüder/Cousins mit den gleichen Vor- und Familiennamen, die unter der gleichen Adresse wohnen ?

In Ebensee gibt es mindestens zwei Paar mit dem gleichen Namen: Johann Daxner und Maria Reisenbichler - von denen jedoch nur eines zu meinen Ahnen gehört bzw. ich das beim zweiten, wenn es verwandt sein kann, nicht näher recherchiert habe.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.03.2019, 20:20
Jule Jule ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2014
Beiträge: 140
Standard

Hallo,


Könnte das erste Kind im März geboren worden sein? Oder ist es sicher, dass der Monat Mai gemeint ist. Ich habe zuerst März gelesen. Deshalb kam mir der Gedanke.


LG Jule
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.03.2019, 20:20
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.264
Standard

Steht da nicht 1. Geburt im März und 2. Geburt im Dezember? Sind doch 9 Monate?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.03.2019, 20:24
Philipp Philipp ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2008
Beiträge: 668
Standard

Hallo!

Ein Gedanke, ohne mich eingelesen zu haben, zu einem Fehler, der mir schon öfters untergekommen ist:

Geburt des Kindes im Herbst/Spätherbst/Winter, Taufe im nachfolgenden Jahr?


VG
Philipp
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.03.2019, 21:12
AsMaik AsMaik ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2009
Beiträge: 384
Standard

Also der Monat ist Mai. Da mit y geschrieben. Da der März mit tz geschrieben wurde.

Eine nachträgliche Taufe wird es nicht sein, da dasteht geboren am 4. Mai .... getauft am 7. Mai.

Ich habe auch eine Ehe von dem Johann Gottlob gefunden. Und das seine Mutter zu diesem Zeitpunkt Tod war.

Was mich halt wundert. Es wurde immer der Geburtsname der Mutter bei den Kindern angegeben, nur nicht bei dem Johann Gottlob.
__________________
Steinert, Rudolph - Flöha, Langenstriegis - Sachsen
Siegel - Schneeberg, Eibenstock - Sachsen
Richter - Frankenberg - Sachsen
--------
Tomaschewski - Usdau, Soldau - Ostpreußen
Orlowski - Przellenk - Ostpreußen
--------
Bittner - Königswalde, Beutegrund - Schlesien
Stull - Mittelbielau, Qualkau, Ströbel - Schlesien
Moser - Niedersteine, Wallisfurth, Pischkowitz - Schlesien
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.03.2019, 23:03
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 972
Standard

Hallo AsMaik.

Schau mal auf den Beitrag: #4.

Vielleicht hilft dir das weiter.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.03.2019, 23:36
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 503
Standard

Moin,
was sind das für dunkle Ränder zur Buchmitte hin, Klebestreifen?
Sind Seitenangaben widersprüchlich? Sind die Taufeinträge sonst alle chronologisch?
LG Malte
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:30 Uhr.