#11  
Alt 28.11.2017, 15:10
Yum-Kimil Yum-Kimil ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2017
Ort: Brasilien
Beiträge: 25
Standard

Hallo Hans!
Das hilft mir viel! Der Geburtseintrag vom Kind Stefan Simon bestätigt sich mit meinen Daten! Ich werde mit den neuen Daten mich beschäftigrn.
Liebe Grüße,

Patrick
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.11.2017, 13:16
hansd hansd ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2009
Ort: München
Beiträge: 276
Standard

Hallo Tanja,


wo es ältere Daten gibt kann ich Dir leider nicht sagen, aber Du bist da auf ein Problem gestossen, das viele Ungarn Forscher trifft. Ab 1826 wurden Zweitschriften der Matrikel des Erzbistums Kalocsa, das ist hauptsächlich das Gebiet des ehemalige Komitat Bács-Bodrog und das jetzige Komitat Bács-Kiskun, zentral im erzbischöflichen Archiv in Kalocsa abgelegt, von denen dann viele (alle?) von den Mormonen verfilmt wurden. Ältere Matrikel gibt es, sofern sie überhaupt noch existieren, oft nur noch direkt in den Pfarreien oder in zentralen, oft staatlichen Ämtern oder Archiven.

Leider sind die Ämter im jetzigen Serbien nur sehr eingeschränkt kooperativ, Anfragen werden langsam oder oft gar nicht bearbeitet. Das soll sich in letzter Zeit gebessert haben, aber wirklich einfach ist das Forschen dort nach wie vor nicht.

Allerdings gibt es einen kleinen Lichtblick: Im Haus der Landsmannschaft der Donauschwaben in Haar bei München gibt es 4 Ordner über Familien in Futog. Der genaue Inhalt der Ordner, wie weit die Daten zurück gehen und wie zuverlässig sie überhaupt sind kann ich aber nicht sagen. Problematisch ist auch, dass das eine Präsenzbibliothek ist und das Forschen für Auswärtige daher nicht ganz einfach ist. Ich bin zwar immer wieder dort und könnte bei meinem nächsten Besuch mal nachsehen, was in den Ordnern steht. Ich weiss aber nicht, wann ich wieder hinfahre, das wird sicher noch etwas dauern.

Viele Grüsse
Hans
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.11.2017, 15:07
Straubschneiders Straubschneiders ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.11.2017
Beiträge: 19
Standard

Vielen Dank Hans,

das Haus der Donauschwaben in Haar ist ein guter Tipp. Das ist auch nur eine gute Stunde mit dem Auto.

Liebe Grüße

Tanja
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.11.2017, 17:04
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.833
Standard

Zitat:
Zitat von Straubschneiders Beitrag anzeigen
Außerdem kamen die Straubhaar's vermutlich aus Waldshut/Freiburg, zu der Zeit der Schwabenzüge, vermtl. um 1770 - allerdings fehlt mir auch hier eine konkrete Verbindung. Während der Siedlung starben viele Menschen u.a. an Sumpffieber, vielleicht daher die Lücken, weil sie quasi fast "ausgestorben" sind
Hallo Tanja,
weil du Walsdhut her erwähnst:
am 24.1.1740 wird in der Schottenpfarre in Wien der Witwer Joseph Straubhar mit Elisabeth Tscheringer getraut. Und der war gebirtig von Waltshut aus dem Schwarzwalt.
Und schon 1714 taucht ein Franciscus Antonius Straubhaar bei einer Trauung am 23.1. in Wien, St. Ulrich aus dem selben Ort auf.

Viele Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 29.11.2017, 18:52
Straubschneiders Straubschneiders ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.11.2017
Beiträge: 19
Standard

Zitat:
Zitat von PeterS Beitrag anzeigen
Hallo Tanja,
weil du Walsdhut her erwähnst:
am 24.1.1740 wird in der Schottenpfarre in Wien der Witwer Joseph Straubhar mit Elisabeth Tscheringer getraut. Und der war gebirtig von Waltshut aus dem Schwarzwalt.
Und schon 1714 taucht ein Franciscus Antonius Straubhaar bei einer Trauung am 23.1. in Wien, St. Ulrich aus dem selben Ort auf.

Viele Grüße, Peter
Danke Peter! Wo hast du diese Daten gefunden?
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 29.11.2017, 21:23
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.833
Standard

Hallo,
bei Genteam (kostenlose Registrierung) gibt es u.a. einen Trauungsindex für Wien. Da standen die drinnen.
Alle Kirchenbücher von Wien usw. gibt es bei Matricula.

Viele Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 15.01.2018, 18:14
WJM WJM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2015
Beiträge: 5
Standard

Hallo Tanja

Franz STRAUBHAAR wurde am 25.03.1922 in Neu-Futok geboren. Die Eltern waren Wendelin STRAUBHAAR und Theresia ERTL.

Die Information stammt aus der Matricula Confirmatorum 1933. Die Geburten 1922 sind leider nicht auf Kalocsai digitalisiert (1921 und 1923 hingegen schon), daher kann ich den Geburtstag nicht validieren. I.d.R. waren diese Einträge aber korrekt.

Ich schaue auch noch nach der Heirat von Wendelin und Theresia.

Viele Grüße

William
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15.01.2018, 18:25
WJM WJM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2015
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von WJM Beitrag anzeigen

Ich schaue auch noch nach der Heirat von Wendelin und Theresia.

Die Heirat war am 25.05.1897 in Futok

Eltern von Wendel (* 11.10.1873, noch zu prüfen):
Johann STRAUBHAAR (Janós Straubhar) u. Eva VASTL
Eltern von Theresia (02.04.1880, noch zu prüfen):
Konrad ERTL und Anna KIPPERT
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 15.01.2018, 18:33
WJM WJM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2015
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von WJM Beitrag anzeigen
Die Heirat war am 25.05.1897 in Futok

Eltern von Wendel (* 11.10.1873, bestätigt):
Johann STRAUBHAAR (Janós Straubhar) u. Eva VASTL
11.10.1873 Geburt, 12.10.1873 Taufe (TP: Franz BLESZ u. Elisabeth BARTH)

Zitat:
Eltern von Theresia (02.04.1880, falsch eingetragen):
Konrad ERTL und Anna KIPPERT
02.09.1880 Geburt, 03.09.1880 Taufe (TP: Catharina GANZMANN (Witwe) u. Jacob VANYEK (!?!)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 15.01.2018, 18:48
WJM WJM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2015
Beiträge: 5
Standard

Johan STRAUBHAAR und Eva VASTL heirateten am 13.01.1863 in Futok

Johan: * ca. 1841 (Alter bei Heirat: 21)
Eltern von Johan: Franz STRAUBHAR & Catharina MARZOLD (genaue Schreibweise habe ich nicht validiert, au familysearch.org gibt es verschiedene Varianten zu finden für MARZOLD)

Eva: * ca. 1841 (Alter bei Heirat: 21)
Eltern von Eva: Stefan VASTL und Barbara HERTER

Trauzeugen: Martin SCHMIDT u. Martin MORITZ
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
batschka , futok , kinka , marton

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:58 Uhr.