Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 22.06.2019, 12:11
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 5.913
Standard

Zitat:
Zitat von Xylander Beitrag anzeigen
Bei den Treffern handelt es sich oft um Betriebe, die einem Gasthaus angegliedert sind, also zB Gasthaus plus Metzgerei.

...

Erhalten haben sich die Hausnamen in nennenswertem Umfang nur bei Gasthöfen, Hotels und Apotheken.

Ja, so meinte ich das.
Hotels haben eine historische Vergangenheit mit Gasthöfen/Gaststätten.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.06.2019, 14:08
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.348
Standard

Ja, soweit haben wir es wohl. Einen kleinen Ausnahmebereich habe ich aber doch gefunden. Bei den Betriebskombinationen Gasthaus+Metzgerei mit dem Hausnamen "Zum (roten) Ochsen" stammt der Name von der Metzgerei. Sagt Namenforscher Konrad Kunze laut diesem Bericht:
https://www.bo.de/lokales/offenburg/...n-auf-der-spur
Darin: Und der Ochse? Dieser ist bis zum heutigen Tag das Symbol der Metzger und bezeichnete, so Professor Kunze, schlicht Gasthäuser, die mit einer Metzgerei verbunden waren.

Ausgehend davon hab ich mir ein paar Ochsen angeschaut und einen entdeckt, den Roten Ochsen in Leutkirch, wo der Betriebsteil Gasthaus aufgegeben wurde und nur noch die Metzgerei existiert, mitsamt Internetadresse. http://www.roter-ochse-leutkirch.de/

Das Haus und die Betriebe haben eine interessante Geschichte
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_...tadt_Leutkirch (mit Findefunktion strg+f und Suchwort Ochsen).

Dies als kleines Schmankerl zum Abschluss. Wer beim Metzger auf die Frage Darf es etwas mehr sein? mit Ja antwortet, möge Zum Ochsen bzw. Zum roten Ochsen googeln oder "Ochsenwirt Metzgerei"

Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (22.06.2019 um 14:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.06.2019, 12:00
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 5.913
Standard

Mir sind noch zwei im weitesten Sinne Gewerbe mit "Hausnamen" eingefallen:
Krankenhäuser und Bergwerke, Zechen.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.06.2019, 14:50
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.348
Standard

Ja, klar, im weiten Sinn würde ich sie auch hinzunehmen. Dann auch historische Spitäler und Stifte, Gymnasien, Universitäten, Bibliotheken. Oft auf -inum oder -ina. In Wien besucht man die Albertina und nicht das Gebäude Albertinaplatz 1. Kirchen, Klöster und Kapellen, wie halten wir es mit denen? Ich hab jetzt absichtlich nirgendwo die Definition des Begriffs Hausname, Häusername nachgeschlagen.
Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (25.06.2019 um 14:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25.06.2019, 17:37
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.270
Standard

Zitat:
Zitat von Verano Beitrag anzeigen
Ja, ein interessanter Artikel zur Herkunft der Varianten Kluth.
Alles basiert auf rundlichen Formen.
Wenn man die diversen Lautverschiebungen zugrunde legt, dann entspricht also ein fränkischer "Glos" einem niederdeutschen "Klut" (und damit den ganzen Namensvariationen bis zum "Klaudt").

Das wiederum brachte mich auf den Gedanken, ob wohl das englische "cloud" auch aus demselben Stamm kommt. Wolken sind ja immerhin auch eine Zusammenballung...
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Riphan/Rheinland (vor 1700); Scheer/Grevenbroich und Umgebung; Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 26.06.2019, 08:41
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.348
Standard

Hallo fps,
engl. cloud - Wolke entstand als Metapher aus aengl. clud - mass of stone, rock, boulder, hill. Siehe dazu das englische wiktionary: https://en.wiktionary.org/wiki/cloud#Etymology

Und eine englische Etymologie-Website:
https://www.etymonline.com/word/cloud

Einen Zusammenhang mit Kloß, Klut & Verwandten halte ich für gut möglich. Du hast es erkannt, die Zusammenballung ist das gemeinsame Merkmal. Allerdings hat das DWDS cloud nicht auf der Liste:
https://www.dwds.de/wb/Klo%C3%9F
Siehe aber dort die indogermanische Wurzel: ie. *gel- ‘(sich) ballen, Gerundetes, Kugeliges’
Hier noch die Einträge bei Gerhard Köbler:
http://www.koeblergerhard.de/wikilin...lud&f=ae&mod=0

Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (26.06.2019 um 09:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 26.06.2019, 11:31
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.270
Standard

Vielen Dank für die Links, Xylander!
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Riphan/Rheinland (vor 1700); Scheer/Grevenbroich und Umgebung; Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 26.06.2019, 12:11
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.348
Standard

Gern geschehen, fps

Aus dem Kreis der Mitleser (danke!) bekam ich gerade ein besonders hübsches Fundstück: die Eisenwarenhandlung zur Goldenen Kugel in Wien
Das Wiener Haushalts- und Eisenwarengeschäft Zur Goldenen Kugel wird seine Pforten wieder öffnen
https://derstandard.at/2000067010457...leibt-bestehen
http://www.goldenekugel.at/about.html
https://books.google.de/books?id=JE5...nwaren&f=false

Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (26.06.2019 um 12:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.07.2019, 14:33
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 1.355
Standard

Bei uns gibt es noch ganz viele Hausnamen. Teilweise werden sie als Schilder wieder an die Gebäude angebracht:

Werts -Gasthaus
Öberwerts- Oberer Wirt
Öngerwerts-Unterer Wirt
Schmiede- der Schmied des Dorfes
Schostersch- Schuster
Gäns-Hannes- der Gänsehirt
Schniedersch-Schneider
Schrinnersch-Schreiner
Möllersch-Müller
Möll- Mühle

Überwiegend betreiben die heutigen Einwohner nicht mehr das Gewerbe ihrer Vorväter. Die Häuser heißen trotzdem noch so. Und die Bewohner auch.

So bin ich hier im Ort "die Klei(ne) von de Buche Ursela von Schostersch".

Gruß
Astrid


So kann die "Schosters Anna" durchaus Anna Müller heißen, kommt aber aus dem Haus "Schostersch".
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.07.2019, 15:54
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.270
Standard

Zitat:
Zitat von assi.d Beitrag anzeigen
Bei uns gibt es noch ganz viele Hausnamen. Teilweise werden sie als Schilder wieder an die Gebäude angebracht:
Sieh an, dann war das System der Hausnamen viel weiter verbreitet, als ich gewusst hatte. Und die Schilder anzubringen, ist ja eine tolle Idee!
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Riphan/Rheinland (vor 1700); Scheer/Grevenbroich und Umgebung; Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:07 Uhr.