Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Heraldik und Wappenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.06.2019, 11:39
pendergast pendergast ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2019
Beiträge: 2
Standard Unterstützung Hintergründe Petschaft Siegel? Wappen?

Hallo Forum,


eventuell kann mir jemand auf die Sprünge helfen. Ich habe eine Petschaft mit einer Wappenartigen Darstellung. Ist das eher eine phantasieartige Ausschmückung der Initialien oder kann man aus Elementen noch etwas "herauslesen". Das gute Stück haben wir bei uns im Garten gefunden (Sachsen, Erzgebirge, Nähe Dresden). Hier war auch Aufzugs- und Schlachtegebiet bei den Schlesischen Kriegen. Es werden bei uns auch Gewehrkugeln und Knöpfe von damals gefunden (also ca. 1740-1745). Vermutlich hat es also ein Soldat oder Offizier hier verloren. Es besteht aus Silber.


Viele Grüße


Brigitte
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg (99,3 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.jpg (158,9 KB, 58x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.jpg (121,9 KB, 50x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.06.2019, 12:50
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 954
Standard

Hallo Brigitte!

Ich lese FR, also Fridericus Rex. Das würde ja genau zu der von Dir beschriebenen Situation passen.

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Johann Heinrich Jonas ANDRAE, Pastor, * 1796 in Kutzleben

Andreas HEINRICH: Bürger und Zimmermeister in Querfurt, * um 1770
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.06.2019, 14:27
pendergast pendergast ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.06.2019
Beiträge: 2
Standard

Ja so "übergeordnet" haben wir das nie betrachtet. Aufgrund der Größe könnte es ja nur für Militärnachrichten innerhalb des Heeres gedacht sein. Die Krone an sich würde ja schon passen und da es ja kein Siegel oder Wappen ist, hat auch die Anzahl der Punkte usw. der Krone nichts zu sagen. Einer heraldischen Königskrone würde das schon am nächsten kommen. Eventuell sollte ich mal auch in Richtung Militärexperte recherchieren.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.06.2019, 14:50
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 747
Standard

Hallo Brigitte,

ich denke schon, dass es ein Siegel ist. Ist doch spiegelverkehrt bzw. auf dem Wachs dann richtig.
Aber ist nicht auf allen Monogrammen von Friedrich II. eine Bügelkrone, oder spielt das keine Rolle? Ich gebe zu, bei mir herrscht da völlige Ahnungslosigkeit.

Gruß
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.06.2019, 15:31
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 321
Standard

Hallo Brigitte,

dies ist mit Bestimmtheit ein kleines Siegel von Fredericus Rex, (Friedrich II ).
Bei der Krone handelt es sich um die allgemeine Adelskrone, die durchaus auch von Königen, auf kleinen Siegeln verwendet wurde.
ich habe gedacht das es ein Monogramm Siegel von Friedrich II als Kronprinz sein könnte. Passt aber nicht weil da ja FR steht, das R steht für Rex, also König!
__________________
Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter

Geändert von Duppauer (04.06.2019 um 15:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.06.2019, 18:21
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.129
Standard

Hallo,
irgendwie erscheint mir der Petschaft-Stempel etwas fehlerhaft.
Ich will nicht andeuten, dass er nicht Original aus der Zeit sei.
Ich kann nur nicht den mittleren F-Strich entdecken, da wo er sein müsste.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (04.06.2019 um 18:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.06.2019, 19:40
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.777
Standard

Zitat:
Zitat von pendergast Beitrag anzeigen
Hallo Forum,

eventuell kann mir jemand auf die Sprünge helfen. Ich habe eine Petschaft mit einer Wappenartigen Darstellung. Ist das eher eine phantasieartige Ausschmückung der Initialien oder kann man aus Elementen noch etwas "herauslesen". Das gute Stück haben wir bei uns im Garten gefunden (Sachsen, Erzgebirge, Nähe Dresden). Hier war auch Aufzugs- und Schlachtegebiet bei den Schlesischen Kriegen. Es werden bei uns auch Gewehrkugeln und Knöpfe von damals gefunden (also ca. 1740-1745). Vermutlich hat es also ein Soldat oder Offizier hier verloren. Es besteht aus Silber.


Viele Grüße

Brigitte
Hallo Brigitte,
hallo zusammen,

sicherlich wird es nicht jedem gefallen, dennoch erlaube ich hier meine Bedenken zur Bestimmung von sogenannten „Boden- oder Dachbodenfunden“ zu äußern.
Das gilt auch und besonders für Funde die offensichtlich nicht im genealogischen Kontext des Anfragenden stehen und ist nicht das Anliegen unseres Forums.

Ebenso finde ich es generell sehr schade und bedenklich, dass Kulturgut der Allgemeinheit vorenthalten bzw. entzogen wird.
Darüber hinaus erlaube ich mir auf das Sächsische Denkmalschutzgesetz hinzuweisen. Darin wird z. B. im § 20 der Umgang mit Bodenfunden klar geregelt.

Es wäre also sehr schön und wichtig diesen Fund den Denkmalschutzbehörden zu übergeben.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:26 Uhr.