Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.11.2018, 11:41
ThorK ThorK ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2018
Ort: Fulda
Beiträge: 37
Standard Dekorative Ahnenliste erstellen (lassen)

Hallo zusammen,

leider konnte ich über die Suchfunktion nichts passendes finden.

Ich möchte für den runden Geburtstag meines Vaters im kommenden Jahr gerne eine dekorative Ahnenliste erstellen (lassen). Also immer nur jeweils die männlichen Ahnen und Träger unseres Familiennamens, eventuell noch mit Lebensdaten und Beruf. Vom Format her also lang und schmal.

Das ganze auf hochwertigem Papier, auf einem schönen Hintergrund und eingerahmt.

Hat jemand mit solchen Vorhaben Erfahrung? Gibt es Maler, Zeichner, Druckereien o.ä. die so etwas erstellen? Kann man so etwas eventuell mit viel Fleiß und Handarbeit selbst erstellen?

Ich freue mich über Tipps und Anregungen.

Gruß
Thorsten
__________________
Suche Infos: FN Kiefer/Kieffer/Küffer (Großalmerode/Kassel/Kirchhain/Lichtenau); FN Weber (Kirchhain);FN Jäger (Veitsteinbach); FN Ruppert (Tiefengruben); FN Auth (Eichenried); FN Sorg (Veitsteinbach)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.11.2018, 12:42
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.388
Standard

Hallo Thorsten

Das kann man alles irgendwie machen . Die Frage ist: Zeit und/oder Geld?

Es gibt viele Möglichkeiten:
- die Variation "Ahnenliste" ist sicher kein Problem, mehr Resultate im Forum und im Internet wirst du finden, wenn du nach "Stammbaum" suchst.
- es gibt Ahnenforscher, die sich auf das kunstvolle Malen von Stammbäumen spezialisiert haben. Das wird bestimmt eine Weile dauern und viel Geld kosten, aber wahrscheinlich auch hübsch aussehen. Eine Suche im Internet sollte helfen, ich kenne leider niemanden persönlich, der/die das macht. Ich habe nur davon gehört.
- selbst Zeichnen geht mit einem Minumum an Kenntnissen im Zeichnen und einer halbwegs lesbaren Handschrift. Auch dafür findest du bestimmt Inspiration im Internet und auch hier im Forum gab es vor einigen Jahren mal eine Sammlung. Benötigt vor allem Zeit. Ich habe das selbst in eher trockener (also nicht kunstvoller Art) gemacht, auf A4-Blättern, dann in Photoshop zusammen gefügt und in einer Druckerei auf Endlos-Papier drucken lassen. Es kostete viel weniger als ich dachte, war allerdings auch nur schwarz auf weiss und normale Papierdicke.
- viele Genealogie-Programme können nach deinen Wünschen Stammbäume, Ahnenlisten u.v.m drucken, manche mit hübschen Vorlagen, manche weniger. Es ist auch unterschiedlich von Programm zu Programm, welche Daten genau ausgegeben werden können (nur Lebensdaten oder auch Berufe oder Orte). Auch die Bedienung ist nicht bei allen Programmen gleich. Falls du noch keines benutzt, empfiehlt es sich, einige Gratis-Programme oder Testversionen von kostenpflichtigen Programmen auszuprobieren, bis dir eines zusagt. Hier gibt es im Forum einige Tipps zu Programmen. Ich meine, es gibt das Programm "Stammbaumdrucker", das spezialisiert ist auf das Drucken von hübschen Stammbäumen.
- Wenn du ein Genealogie-Programm findest, das anstatt auf Papier drucken auch als PDF ausgeben kann, kannst du damit wiederum in eine Druckerei gehen und auf Endlospapier drucken lassen. Die können deine Ahnenliste dann vielleicht auch rahmen.

Ich hoffe, das hilft .
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.11.2018, 19:06
SteffenHaeuser SteffenHaeuser ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2015
Beiträge: 665
Standard

Hallo!

Ich glaube im "Marktplatz" Unterforum hat vor einer Weile jemand davor geworben, dekorative Stammbäume zu zeichnen - aber ich erinnere mich nicht mehr wie der Name war.

Ansonsten könnte man mittels einer Software, die schöne Stammbäume zeichnet, etwas machen (etwa Ahnenblatt oder die Software von MyHeritage haben für Einzelblätter sehr schöne Print-Formate). Wobei ich dazu raten würde, die jeweiligen Ehepartner hinzuzufügen, sonst sieht es doch etwas - dünn - aus.

Noch eine Alternative wäre per Google-Suche nach einem geeigneten "leeren Stammbaum" zu suchen etwa mit den Suchbegriffen "stammbaum leer zum ausdrucken" findet man da einiges (ist aber immer mit Ehepartnern dazu).

Gruß,
Steffen Häuser
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:40 Uhr.