Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.07.2017, 16:58
Ralf Behrens Ralf Behrens ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2017
Beiträge: 113
Standard Anny Bertel

Hallo,

die jüngste Tochter des Hofphptographen Eduard Bertel, ist am 31.12.1896 in Salzburg geboren worden. Sie erhielt den Namen Anna Maria.

Sie heiratete den Physiker und Nobelpreisträger Dr. Erwin Schrödinger. Nach meinem bisherigen Kenntnisstand tat sie das am 06.04.1920 in Wien nach evangelischem Zeremoniell.

Ich fand aber auch eine Stelle, die besagt, dass die beiden schon am 24.03.1920 auf katholische Art getraut wurden.

Ob das wohl richtig sein kann?

Sie verstarb am 03.10.1965 in Alpbach Bezirk Kufstein.

Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.07.2017, 17:02
spockymulder spockymulder ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Oberfranken
Beiträge: 86
Standard

Laut der Biographie auf Wikitree haben sie zweimal geheiratet. Zuerst katholisch dann noch einmal evangelisch.

https://www.wikitree.com/wiki/Bertel-228
__________________
Viele Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.07.2017, 18:09
Valentin1871
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die katholische Trauung fand in Wien-Gersthof statt (∞ 24.03.1920): http://data.matricula-online.eu/de/o.../02-06/?pg=132

Die evangelische Trauung (Bräutigam war ev.) ist im Index der Lutherischen Stadtkirche Wien zu finden,
http://data.matricula-online.eu/de/o.../TRB45/?pg=382,
aber der Traueintrag 1138 ist in diesem Traubuch selbst nicht enthalten (in der Stadtkirche 1920 nur Traueinträge 1-714).

Nachtrag: Die Indexe der Bücher der Lutherischen Stadtkirche enthalten offenbar alle Einträge der gesamten Pfarrgemeinde, deren Sitz sie ist.

Geändert von Valentin1871 (24.07.2017 um 18:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.07.2017, 18:09
Ralf Behrens Ralf Behrens ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2017
Beiträge: 113
Standard

Danke, für Deine Antwort.

Das war aber eben die Stelle, die ich schon kannte. Jedoch habe ich mit den ganzen Wikis so meine eigene Erfahrung. Da gibt es Beiträge, die stimmen höchstens zu 50%. Andere sind sicher vollständig richtig. Aber eigentlich dienen die mir nur noch als beachtenswerte Anregung.

Lieber wäre mir also eine nachvollziehbar verlässliche Quelle.

Gruß
Ralf
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.07.2017, 18:21
Valentin1871
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Ralf Behrens Beitrag anzeigen
Lieber wäre mir also eine nachvollziehbar verlässliche Quelle.
siehe #3 (bis auf die Bestätigung des Datums der evangelischen Trauung ist alles belegt)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.07.2017, 18:37
usegen usegen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2012
Beiträge: 338
Standard

Moin,
diese Unschärfe hätte Schrödinger sicherlich gefallen, siehe seine "Katze". Es war wohl eine Quantenhochzeit!
__________________
Viele Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.07.2017, 18:39
Ralf Behrens Ralf Behrens ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2017
Beiträge: 113
Standard

Hallo Valentin1871,

es geht doch nichts über den alten verlässlichen Kircheneintag!

Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.07.2017, 19:00
Valentin1871
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Ralf Behrens Beitrag anzeigen
Hallo Valentin1871,

es geht doch nichts über den alten verlässlichen Kircheneintrag!
Ach schau an, noch ein kleiner Hinweis - ganz recht bei Anmerkungen steht im kath. Trauregistereintrag:

"Verkündet hier u. in der
evang. Pfarre A.B. (=Augsburger Bekenntnis) I. (=mit dieser Ordnungszahl wird das sicherlich die Pfarre Luth. Stadtkirche sein) am
7./III.(=März) 14./III. 21./III. 1920."
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.07.2017, 19:28
Ralf Behrens Ralf Behrens ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2017
Beiträge: 113
Standard Ergänzung

Mitterweile habe ich erfahren:

Die Eheschließung von Dr. Erwin Schrödinger und Anna Bertel wurde im Trauungsbuch der Evangelischen Pfarrgemeinde A.B. Wien-Landstraße vermerkt. Diese Matrik ist noch nicht digitalisiert worden.

Grüße
Ralf


Geändert von Ralf Behrens (24.07.2017 um 19:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anny bertel , erwin schrödinger , hochzeit , salzburg , wien

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:07 Uhr.