Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.01.2021, 16:47
Benutzerbild von offer
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 1.577
Standard KB - Traueintrag 1739 in Latein

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch - Traueintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1739
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Fedderwarden, Friesland
Namen um die es sich handeln sollte: Hoje Peters

Hallo liebe Helfende!

Ich habe hier einen Traueintrag aus dem Kirchenbuch Fedderwarden.
Dieser will einfach nicht von mir gelesen werden.
Ein paar Wörter habe ich aber enträtseln können:
Zitat:
d 13ten Febr:
Hoje Peters Wittwer, xxx xxxxx ,
xxxx: Menger Budden xx xxx xxxx
Wittwe copu: xxxx tempetates
adrensas copulatio vilata xxx xx 20
febr: diem, et domi mea facta.
Unabhängig davon, daß ich doch etliche Worte nicht
(oder ganz falsch) lese, erschließt sich mir der latainische
Teil überhaupt nicht, da ich nie Latein gelernt habe.

Aber hier sind unter den Helfenden sicher auch einige des
Lateins kundige, die mir die fehlenden Worte und den Sinn
des Textes vermitteln können.

Danke für das Lesen des Beitrages.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Zwischenablage.jpg (36,4 KB, 22x aufgerufen)
__________________
This is an offer you can't resist!

Geändert von offer (20.01.2021 um 12:03 Uhr) Grund: Tippfehler korrigiert
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.01.2021, 12:12
Benutzerbild von offer
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 1.577
Standard

Hallo!

Ich habe jetzt hier einen Sohn des Hoye Peters und der xxx Budden.
Er wurde Menger Peters getauft.
Daraus schließe ich jetzt, daß der Vater der Braut Menger Budde heißt.
Allerdings taucht noch das Wort "Wittwe" auf, so daß Hoye auch die
Wittwe des Menger Budde geheiratet hat.
Ohne den restlichen lateinischen Text kann ich das nicht zuordnen.

Hat keiner eine Idee?
__________________
This is an offer you can't resist!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.01.2021, 12:40
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 1.309
Standard

Moin,
doch eine Idee habe ich, da aber kein Lateiner interpretiere ich das so, daß die Heirat wegen schlechten Wetters verschoben wurde und im Hause stattfand. Ich denke nicht das da weitere Erkenntnisse drin versteckt sind.
LG Malte
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.01.2021, 12:55
Benutzerbild von offer
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 1.577
Standard

Hallo Malte!

Danke für Deine Antwort.
Damit machst Du mir aber leider wenig Hoffnung, daß ich noch erfahre,
wer die Braut nun war: eine geborene Budde oder eine verwitwete Budde.
__________________
This is an offer you can't resist!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.01.2021, 13:19
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 1.309
Standard

Hoje Peters Wittwer cum Ancke,
weyl(and) Menger Budden auffm Scha..?
Wittwe copu(lirt) propter tempestates
adversas copulatio vilata est ad 20
Febr(uar) diem, et domi mea facta.
LG Malte
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.01.2021, 14:29
Benutzerbild von offer
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 1.577
Standard

Hallo Malte!

Zitat:
Zitat von Malte55 Beitrag anzeigen
Hoje Peters Wittwer cum Ancke,
weyl(and) Menger Budden auffm Scha..?
Wittwe copu(lirt) propter tempestates
adversas copulatio vilata est ad 20
Febr(uar) diem, et domi mea facta.
LG Malte
Vielen, vielen Dank für Deine Lesehilfe.
Diese kann mir jetzt wohl weiterhelfen, auch ohne den Lateinanteil.
Von den örtlichen Gegebenheiten könnte "Ancke" auf Accum und
"aufm Scha.." auf Schaar hindeuten.
Beide liegen südwestlich bzw. südöstlich von Fedderwarden.
Damit sollte ich dann jetzt eher nach einem Heirats-/Sterbeeintrag
des Menger Budde suchen, um an den Namen der Braut zu gelangen.
Mal sehen, ob ich in dieser Richtung fündig werde.
__________________
This is an offer you can't resist!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.01.2021, 16:22
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 1.309
Standard

Nein Offer
>cum Ancke< bedeutet in etwa >und Ancke<, also Ancke gleich Vorname der Braut
LG Malte
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.01.2021, 17:20
Benutzerbild von offer
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 1.577
Standard

Hallo Malte!

Zitat:
Zitat von Malte55 Beitrag anzeigen
...
>cum Ancke< bedeutet in etwa >und Ancke<, also Ancke gleich Vorname der Braut
...
Danke, das liest sich auch gut und bietet eher einen Ansatz nach der Braut zu suchen (wenn's stimmt ).
Aber wie gesagt, Latein kenn', kann und hab' ich nicht. Da muß ich mich auf euch verlassen.
__________________
This is an offer you can't resist!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:25 Uhr.