#11  
Alt 17.05.2008, 17:09
dreyer dreyer ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2007
Beiträge: 40
Standard Altes Klassenfoto aus Deutsch Leippe Kreis Grottkau

Ich habe ein altes Klassenfoto aus Deutsch Leippe in Schlesien bekommen. Es wurde gemacht vom „Atelier für Photographie Karl Müller aus Stettin, Paradeplatz 17“. Leider ist das Bild ohne Aufnahmedatum. Ich vermute, dass der Junge mit der Tafel in der Hand mein Opa ist (geb.1901). Wenn er es ist, müsste das Foto ca. 1912 gemacht worden sein. Erkennt jemand einen der Jungen /Mädchen oder den Lehrer? Vielleicht kann ja auch jemand einschätzen, aus welchem Jahr das Bild stammt.
Hier der Link zum Foto:
http://img104.imageshack.us/img104/1...nuj0009ua3.jpg
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.08.2008, 12:11
janfel janfel ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2007
Beiträge: 4
Standard Bilder aus Deutsch Leippe

Hallo dreyer,

ich habe zwei alte Postkarten aus Deutsch Leippe gefunden:

http://www.vogel-soya.de/bilder/grottkau.html

Schöne Grüße

janfel
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.07.2010, 18:43
sommerwiese sommerwiese ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 3
Standard mein opa josef weber

Hallo, Dreyer,

ich habe gerade Ihre Zeilen gefunden und bin sofort neugierig geworden Steht zufällig in Ihrer Kopie des Einwohnerbuches von Deutsch-Leippe, Grottkau in Schlesien ein Entrag zu Josef Weber, geb. am 06. März 1915 oder seinem Bruder Alfons Weber oder die Eltern von beiden , Vater Josef Weber, Mutter Margarethe Weber, geb. Hubrich. Wann, weiß ich leider nicht.
Das wäre ja toll, wenn Sie mir weiterhelfen können! :-) Ich beginne erst gerade mit dem Eintauchen in meine Familiengeschichte.

Viele Grüße
Sommerwiese
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.07.2010, 14:50
dreyer dreyer ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2007
Beiträge: 40
Standard Deutsch Leippe

Hallo Sommerwiese,

Ihr Opa steht leider nicht im Buch. Er wird wohl zwischen 1939 und 1945 nicht in Deutsch Leippe gelebt haben. Dafür stehen aber seine Eltern und 2 Brüder im Einwohnerbuch:
Vater: Der Eisenbahner Josef Weber geb. am 15.12.1887 in Schedlau/ Kreis Falkenberg.
Mutter: Martha ( Margarethe) Weber geb. Hubrich geb. am 24.07.1889 in Köchendorf/ Kreis Ohlau. Sie haben am 11.01.1914 geheiratet.
Kinder:
Alfons Weber geb. am 29.03.1923 in Deutsch Leippe
Reinhard Weber geb. am 15.10.1928 in Deutsch Leippe

Gruß
dreyer
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.07.2010, 20:11
Taucher100 Taucher100 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2010
Ort: Niederbayern
Beiträge: 25
Standard

Hallo,

kann es sein, dass der Ort "deutsche Leipe" früher mal "ponisch Leipe" bzw. "Neuleipe" hieß??! Bei 2 Geburtsurkunden kommt der Name vor.
Meine Vorfahren kommen aus dem Großraum Oppeln, Lossen, Brieg - könnte es da nicht möglich sein, dass sich der Name verändert hat?

Viele Grüße
Taucher100
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 13.07.2010, 17:42
dreyer dreyer ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2007
Beiträge: 40
Standard Deutsch Leippe

Zitat:
Zitat von Taucher100 Beitrag anzeigen
Hallo,

kann es sein, dass der Ort "deutsche Leipe" früher mal "ponisch Leipe" bzw. "Neuleipe" hieß??! Bei 2 Geburtsurkunden kommt der Name vor.
Meine Vorfahren kommen aus dem Großraum Oppeln, Lossen, Brieg - könnte es da nicht möglich sein, dass sich der Name verändert hat?

Viele Grüße
Taucher100
Hallo Taucher100

„Deutsch Leippe“ und „Polnisch Leipe“ sind zwei verschiedene Orte. Polnisch Leipe hieß ab 1914 Neuleipe und gehörte zum Kreis Falkenberg O/S. Deutsch Leippe gehörte zum Kreis Grottkau. Hier gibt es etwas über Pol. Leipe:
http://www.niemodlin.org/index.php?id=206&L=2

Gruß

dreyer
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.07.2010, 21:32
Taucher100 Taucher100 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2010
Ort: Niederbayern
Beiträge: 25
Standard

Hallo dreyer,

vielen Dank für Deine Info's und Deinen Link

Viele Grüße
Taucher100
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 28.07.2010, 13:25
Fremder48 Fremder48 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: Wolfsburg
Beiträge: 6
Standard Klodebath

Wer kennt das Dorf Klodebath ? 1817 gehörte das Dorf zum Kreis Grottkau. Suche aus diesem Dorf Angehörige eines Josepf Sohelinsky oder Soleinsky. Josepf ist 1817, in einer Schlacht bei Leizig um Leben gekommen.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 28.07.2010, 22:38
Benutzerbild von Hase1977
Hase1977 Hase1977 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Landkreis Lüneburg/Niedersachsen Germany
Beiträge: 43
Standard

Hallo Dreyer!
Hast du was zu Seiffert,Rusch und Napirai?
LG Anja
__________________
Ich suche Angaben zu folgenden Familien:
  • Niemeier;Seiffert, Paul&Frau Johanna geb. Rusch;Behrens,Gerd Heinrich&Frau Johanna;Dahrens, Else Johanne Anna Elise, Fritz,Friedrich,Agnes;Berude,Paul Karl;Napirai, Alfred;Daffe, Richard;Gericke, Otto Hermann und Frau Agnes;Schmiedel, Kurt;Heinrich,Fritz
    ;Dolinsky,Auguste(geb.Schreiber,verw.gew.Heinrich)Johann,Be rta,Anna;Gebhardt,Hermann&Frau Minna (geb.Dolinsky);Zill,Franz&Frau Ida(ge.Dolinsky)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 30.07.2010, 20:46
dreyer dreyer ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2007
Beiträge: 40
Standard Deutsch Leippe

Zitat:
Zitat von Fremder48 Beitrag anzeigen
Wer kennt das Dorf Klodebath ? 1817 gehörte das Dorf zum Kreis Grottkau. Suche aus diesem Dorf Angehörige eines Josepf Sohelinsky oder Soleinsky. Josepf ist 1817, in einer Schlacht bei Leizig um Leben gekommen.
Hallo Fremder48
ich weiß nur, daß es im Kreis Grottkau den Ort "Klodebach" gab und dieser Ort heute "Klodobok" heisst.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kirchenbücher HERMSDORF/DEUTSCH THIERAU Prov. Ostpr., Kreis Heiligenbeil goofy Ost- und Westpreußen Genealogie 13 17.08.2014 11:16
Gefallene im I WK aus Deutsch Zernitz (Kreis Gleiwitz) amanka Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 0 31.08.2007 19:03

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:03 Uhr.