#1  
Alt 30.11.2018, 18:37
Gerrit Gerrit ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 484
Standard Reichsarbeitsdienst; Lager "Oldwig von Natzmer"

Hallo,

weiß jemand von Euch, wo sich das RAD-Lager Oldwig von Natzmer befunden hat?

Es müsste im Sommer 1938 im Gau XII / Schlesien / Oppeln befunden haben.

Vielen Dank

Gerrit
__________________
Immer auf der Suche nach...
Hellfaier/Hellfeier/Hellfayer/Hellfeuer aus Altewalde, Ostrosnitz, Schelitz, Pogosch, Lonschnik, Berlin
Adamczyk aus Ostrosnitz, Kattowitz
Lokocz aus Ostrosnitz
Barucha aus Ostrosnitz
Spademan aus Torgau, Graditz, Berlin
Schepp aus Berlin, Ratzebuhr
Hitschfeld aus Wünschelburg, Ober Rathen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.12.2018, 18:28
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.121
Standard

Hallo Gerrit,

haben Sie es hier schon mal versucht ?
https://www.forum-der-wehrmacht.de/i...eiten-des-rad/
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.12.2018, 00:24
Moselaaner Moselaaner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2013
Beiträge: 452
Standard

Hallo Gerrit,
es gibt ein altes Buch zum Thema:
https://gbu.thulb.uni-jena.de/cgi-bi...eitsdienst%22#
Darin befindet sich vermutlich die Ortsbeschreibung des Lagers.


Wie ich das verstehe kann man sich das Buch über Fernleihe bestellen.


Gruß
Moselaaner

Geändert von Moselaaner (06.12.2018 um 00:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.12.2018, 20:35
Gerrit Gerrit ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.11.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 484
Standard

Hallo,

vielen Dank für Eure Unterstützung.

Es zeigt sich, dass es sich um folgende Einheit handelt: RAD-Abteilung 4/120 Oberweiden bei Oppeln

Viele Grüße

Gerrit
__________________
Immer auf der Suche nach...
Hellfaier/Hellfeier/Hellfayer/Hellfeuer aus Altewalde, Ostrosnitz, Schelitz, Pogosch, Lonschnik, Berlin
Adamczyk aus Ostrosnitz, Kattowitz
Lokocz aus Ostrosnitz
Barucha aus Ostrosnitz
Spademan aus Torgau, Graditz, Berlin
Schepp aus Berlin, Ratzebuhr
Hitschfeld aus Wünschelburg, Ober Rathen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.12.2018, 21:11
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.393
Standard

Zitat:
Zitat von Gerrit Beitrag anzeigen
RAD-Abteilung 4/120 Oberweiden bei Oppeln
Laut einer poln. Seite steht zu Oberweiden folgendes:

Lagergruppe 54 (Ort ?)
1/54 = Glockenau (Źlinice. Pow. Opole)
3/54 = Bodland (Bogacica, pow. Kluczbork)
13/54 = Döbern (Dobrzeń Wielki, pow. Opole)
14/54 = Eichhammer und Oberweiden (Dębska Kuźnia, pow Opole i Wierzbica Górna, pow. Opole)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.12.2018, 07:32
Gerrit Gerrit ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.11.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 484
Standard

Hallo Sonki,


Oberweiden ist für den gesuchten Zeitraum quellenmäßig belegt. Denkbar, dass im Verlauf des Bestandes des RAD die Einheiten wechselten - ehrlich gesagt kenne ich mich damit nicht so gut aus.


Was ich aber noch nicht verraten habe ist, dass auf einem Bild auf der Rückseite 120 vermerkt ist. Diese Zahl habe ich erst übersehen und dann nicht einordnen können. Jetzt liegt es auf der Hand, dass es die Einheit 120 ist.



Viele Grüße


Gerrit
__________________
Immer auf der Suche nach...
Hellfaier/Hellfeier/Hellfayer/Hellfeuer aus Altewalde, Ostrosnitz, Schelitz, Pogosch, Lonschnik, Berlin
Adamczyk aus Ostrosnitz, Kattowitz
Lokocz aus Ostrosnitz
Barucha aus Ostrosnitz
Spademan aus Torgau, Graditz, Berlin
Schepp aus Berlin, Ratzebuhr
Hitschfeld aus Wünschelburg, Ober Rathen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.02.2019, 19:07
Lungwitzer Lungwitzer ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2017
Beiträge: 4
Standard

Die 4./120 lag 1938/39 wie schon richtig erwähnt in Oberweiden.
Als K4./120 (also im Kriegseinsatz) war sie in Pitschen.Mir liegt ein Foto mit der Abbildung der Lagertafel vor, worauf u.a. der Zeitraum mit -1.10.1940-30.9.1941 angegeben ist.
Mit freundlichem Gruß -
Lungwitzer.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:51 Uhr.