#1  
Alt 03.11.2020, 16:19
Ginsemer Ginsemer ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2020
Beiträge: 80
Standard Wer kennt Pellutzen ?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung:
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo beisammen,

ich bin jetzt bei zwei Dokumenten auf den Ortsnamen "Pellutzen" gestoßen.
Beim zweiten Eintrag bin ich mir absolut sicher, dass es so heißt.
Der Ort muss in Ostpreussen im Kreis Goldap gelegen haben, aber ich kann nirgendwo einen Ort mit diesem Namen finden.
Hat jemand diesen Ortsnamen schon mal gehört ?

Gruß
Mario
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.11.2020, 16:22
Benutzerbild von ReReBe
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.953
Standard

Hallo Mario,

hier ist er: https://www.meyersgaz.org/place/20459006

Gruß
Reiner
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.11.2020, 16:25
Ginsemer Ginsemer ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.10.2020
Beiträge: 80
Standard

Hallo Reiner,

und ich suche mir einen Wolf
Danke für die Hilfe

Gruß
Mario
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.11.2020, 22:57
Benutzerbild von Adea
Adea Adea ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 536
Standard Karte Kreis Goldap (1844)

Hallo,

hier noch eine detaillierte alte Karte:
http://wiki-commons.genealogy.net/im...eis_Goldap.jpg
Der gesuchte Ort liegt nördlich der Kreisstadt Goldap, im linken oberen Quadranten.

LG Adea
__________________

Dauersuche:

- Eltern und Geschwister von Emma Niklaus (* 1866 in Groß Jahnen, Kirchspiel Szabienen, Kreis Darkehmen/Ostpreußen)
- Herkunft von Christian Rausch, um 1811 als Soldat beim dänischen Militär in Warder (bei Segeberg/Holstein)
- Alles über die Papiermacher-Familie Seidler (vor 1800 in Mecklenburg und Holstein)

Meine Suchregionen: Mecklenburg, Ostpreußen, Holstein, Hamburg, Vogtland, Salzburger Land (vor 1732)


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:34 Uhr.