Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.06.2020, 09:47
Ruebezahl7 Ruebezahl7 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2014
Beiträge: 94
Standard Münster: PSA Sterberegister 1886 - Carl Ludwig Neufeld / Emma Neufeld, geb. Quincke

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1886
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Münster
Konfession der gesuchten Person(en): nicht bekannt
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Hallo,
Dank dem Forum konnte ich herausfinden, dass die Sterbefälle aus Münster durch MyHeritage diese in der Suche aufgenommen hat.

Gerne würde ich die Sterbeurkunde der Emma Neufeld, geb. Quincke (*29.7.1836 in Altena) finden.

Laut MH ist ihr Ehemann Carl Ludwig Neufeld in 1886 in Münster zu finden (Suchfunktion geht auch ohne Abo).


Könnte mir bitte jemand die Sterberegisternummer mitteilen?
Im Moment habe ich kein MH Abo mehr.


Link:
https://www.myheritage.ch/research?s...neufeld+lnmo.3



Vielen Dank.
Ruebezahl7
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.06.2020, 10:19
Franjo62 Franjo62 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2008
Beiträge: 276
Standard

Moin,

Falls nicht bekannt.
Die Kirchenbücher sind online bei Matricula.

Grüße Franjo
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.06.2020, 10:27
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 14.585
Standard

Hallo,
beider Vornamen klingen aber eher evangelisch.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.06.2020, 11:11
Ruebezahl7 Ruebezahl7 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.11.2014
Beiträge: 94
Standard

Danke für den Tipp. Die Familie Quincke war teilweise reformiert.



Link aus Heidermann:

http://www.heidermanns.net/gen-pers.php?ID=72454-108904



Die Religion des Ehemanns ist mir nicht bekannt. Ein evangelische Religon (Luth/Ref) wäre vermutbar.

In den Adressbüchern für Münster konnte ich ihn nicht finden.



Evtl steht mehr in der Sterbeurkunde.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.06.2020, 11:18
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.943
Standard

Hallo,

meine Suche ohne Anmeldung nach Carl Ludwig bei mh ergibt, dass Emma 1886 wo? gestorben ist.
1868 wird die Tochter Anna Caroline in Dortmund getauft, geb 18.11.1867.
Geheiratet wurde 1858 in Altena/ Arnsberg ev.-ref.
Vermutl. Carl Ludwig geb. 18.5.1831 dortselbst und 10.6. ev.-ref. getauft.
Sohn Friedrich Wilhelm 23.11.1859 geb. und 4.1.1860 in Altena get.

Grüße


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam

Geändert von Kasstor (21.06.2020 um 11:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.06.2020, 12:22
Ruebezahl7 Ruebezahl7 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.11.2014
Beiträge: 94
Standard

Danke Thomas!

Die Ehe hab ich nun in Altena/ref bei archion gefunden.


Die Taufen ebenfalls in Altena/ref
Carl Ludwig 1831

Friedrich Wilhelm 4.1.1860


Die Taufe Anna Caroline war in Dortmund 4.1.1868. Sie hat später einen von Jablonowski geheiratet. Ich habe zwei Fotos von ihr, welche in Dortmund (1892) und Berlin aufgenommen wurden.

Somit auch hier kein Bezug zu Münster.


Adressbücher:
1. Der Ehemann hatte in Dortmund eine Firma, die laut Adressbuch 1894 einen anderen Inhaber hatte. http://genwiki.genealogy.net/w/index...vu&page=482Die Ehefrau wird hier nicht genannt. Entweder umgezogen oder verstorben.

2. 1881 war der Ehemann schon verstorben laut Adressbuch aus 1881. Dortmund, Münsterstr. 11 u. Seilerstr. C. L. Neuseld (Wittwe Emma Neufeld geb. Quincke). Daher muss er zwischen 1867 und 1881 verstorben sein. https://digital-beta.staatsbibliothe...ltext-parallel
Somit gehe ich davon aus, dass die Sterbeurkunde aus Münster, die von Emma Neufeld wäre.


Falls jemand ein MyHeritage Abo hätte, würde mir das helfen die Sterberegisternummer oder das Datum und somit das Dokument aus Münster zu finden.

Aus dem Link selbst geht leider nicht die Sterberegisternummer hervor.

Vielen Dank,
Ruebezahl7

Geändert von Ruebezahl7 (21.06.2020 um 12:24 Uhr) Grund: formatierung
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.06.2020, 13:02
Ruebezahl7 Ruebezahl7 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.11.2014
Beiträge: 94
Idee GELOEST. Tipps für andere

Für die, die sich die Mühe machen wollen:

Aus dem Link von MH (auf das Foto gehen und link location kopieren)

Daraus die Infos notieren:

...p9-15_01966/owl_p9-15_01966_00132_96x_3c1bb262.jpg

p9 für Münster
15 Standesämter im Kreis Tecklenburg
Buch 1966 - Abt. Ostwestfalen-Lippe, P 9 / 15, Nr. 1966

Bild 00132 für Sterbeeintrag Nr. 132



in https://www.archive.nrw.de/lav/abtei...hung/index.php danach folgend suchen



und siehe da:

http://dfg-viewer.de/show/cache.off?id=2&tx_dlf%5Bid%5D=http%3A%2F%2Fwww.lan desarchiv-nrw.de%2Fdigitalisate%2FAbt_Ostwestfalen-Lippe%2FP9%2FP9-15%2F%7E019%2FP9-15_01966%2Fmets.xml&tx_dlf%5Bpage%5D=132



Geändert von Ruebezahl7 (21.06.2020 um 13:03 Uhr) Grund: formatierung
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.06.2020, 13:33
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 1.203
Standard

Zitat:
Zitat von Ruebezahl7 Beitrag anzeigen
und siehe da:

http://dfg-viewer.de/show/cache.off?id=2&tx_dlf%5Bid%5D=http%3A%2F%2Fwww.lan desarchiv-nrw.de%2Fdigitalisate%2FAbt_Ostwestfalen-Lippe%2FP9%2FP9-15%2F%7E019%2FP9-15_01966%2Fmets.xml&tx_dlf%5Bpage%5D=132


Das geht etwas eleganter, wenn du den Download-Link im DFG viewer benutzt:

http://www.landesarchiv-nrw.de/digit...1966_00132.jpg

Dann kommen die gleichen Nummern vor wie bei mH.

Übrigens in Lengerich gemeldet, Provinzialirrenanstalt Bethesda, Nr. 129 aus 1886. Also nicht in Münster. Letzter Wohnort war trotzdem Dortmund.

Gruß,
Andre_J

Geändert von Andre_J (21.06.2020 um 13:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.06.2020, 14:05
Ruebezahl7 Ruebezahl7 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.11.2014
Beiträge: 94
Standard

Danke Andre_J
Uff. Sehe es gerade, der exakte Sterbeort klingt ja nicht so romantisch.



Die Information kam bei MH mit dem Hinweis Münster. Dass dies nur den Regierungsbezirk betrifft konnte ich da noch nicht sehen... Vllt ist es mit MH Abo genauer?



Naja, für heute das gesuchte Dokument und einen Workaround für Nutzer gefunden, die kein MH Abo haben.
Vllt hilfts ja jemanden, der das gleiche Problem hatte.



Mehr zu dieser Familie (Firma des Gatten, Tod des Gatten, Verbleib der Kinder, etc.) finde ich evtl. irgendwann im Dortmunder Archiv heraus. (Adressbücher, Dezennaltabellen)


Beste Grüsse
Ruebezahl7
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.06.2020, 15:25
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.943
Standard

Hallo,


hier in der rechten Spalte unten ein HR-Auszug v Ende 1880. https://iiif.europeana.eu/image/NBHM.../0/default.jpg
Der erwähnte Co-Prokurist Evers hat die Fa. später ja übernommen.
und noch einer v. 1879. https://iiif.europeana.eu/image/MHED7RZ5ROIO2TLNM2W45TQYCTXCDF5DSZ6NPV3GLIKOACMDQ7 MA/presentation_images/a818ee40-01ea-11e6-a696-fa163e2dd531/node-1/image/SBB/Berliner_B%C3%B6rsenzeitung/1879/12/30/0/A_SBB_00007_18791230_000_609_0_020/full/full/0/default.jpg oben links
Somit wird Carl Ludwig ja vermutlich 1880 verstorben sein.
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam

Geändert von Kasstor (21.06.2020 um 15:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
myheritage , münster , neufeld , quincke , sterbefälle

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:50 Uhr.