#1  
Alt 19.11.2012, 11:08
Benutzerbild von Sonja2012
Sonja2012 Sonja2012 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2012
Ort: Bayern und NRW
Beiträge: 128
Standard Kirchenbuch Hörbranz

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1650
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Hörbranz
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]: Kirchenbücher
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):
Hallo, ich durchsuche nun seit Tagen online die Kirchenbücher von Hörbranz. Meine Vorfahren, Fam. Lingenhöhl ( dort als Lingenhölin eingetragen) kommen dort sehr häufig vor.
Nun habe ich erst mal alle rausgeschrieben, die ich in den Taufbüchern finden konnte. Habe also nun eine Liste mit den Eltern und Kindern. Konnte auch viele Einträge über die Hochzeiten finden und diesen Paaren zuordnen.
Nun kann ich aber die einzelnen Familien nicht miteinander verbinden, weil sie alle die gleichen Namen hatten. Johann, Georg, Franz usw. Jetzt habe ich heute die Sterbeeinträge gesehen und dort gibt es das gleiche Problem. Ich weiß nicht, welcher von den vielen Lingenhölin Georg nun gestorben ist?
Nun gibt es dort hinter dem Sterbejahr noch eine Nummer. Kann die mir ev. etwas über die Familie sagen ?
Bin nun etwas ratlos, hatte so viel Arbeit mit dem Raussuchen und nun bekomme ich die Verbindungen untereinander nicht hin. Gibt es da einen Trick oder ein Systhem ?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.11.2012, 11:43
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 3.130
Standard

Im Sterbebuch 1635-1710 (L.num. 775/3) von Hörbranz sind für den Zeitraum um 1650 (und später) bei keiner Jahreszahl irgendwelche Zusatzzahlen.
Es stehen aber wie zu erwarten war bei Kindern die Väter oder Mütter dabei und bei Ehefrauen der Gatte.

Alles genau durchsehen und alles aufschreiben, dann werden die unterschiedlichen Lingenhöhl-Familien "sichtbar".

Viele Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.11.2012, 12:03
Benutzerbild von Sonja2012
Sonja2012 Sonja2012 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.09.2012
Ort: Bayern und NRW
Beiträge: 128
Standard

Ich habe mal einen Ausschnitt mit eingefügt und die Zahlen, die ich meinte, farbig gemacht. Weiß du, worfür die stehen ?
Werde nun weiter alles Daten rausschreiben, aber ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass ich die richtigen Verknüpfungen finde. Das ist ja eher ein "Raten - und Schätzen". Wenn so die ganzen Stammbäume entstanden sind, haben bestimmt viele Fehler !
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CCI19112012_00000.jpg (79,2 KB, 18x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.11.2012, 12:20
spitzbub67 spitzbub67 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2011
Beiträge: 174
Standard

Gibt es bei diesen Seiten keine Kopfzeile, wo die Spalten beschreiben sind? ich hätte bei den Zahlen auf eine Seitenangabe getippt.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.11.2012, 12:24
Benutzerbild von Sonja2012
Sonja2012 Sonja2012 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.09.2012
Ort: Bayern und NRW
Beiträge: 128
Standard

nein, es gibt leider keine Kopfzeile auf den Seiten, sonst wäre es einfacher gewesen. Sie sind auch nicht laufend durchnummeriert.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.11.2012, 12:26
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 3.130
Standard

Ich habe mir schon gedacht, dass Du den Index meinst. Die Zahlen (LINKS vom Namen) sind einfach die Seitenzahlen im Sterbebuch!

Na ja, man muss sich die Tauf-, Sterbe- und, wenn es gibt, die Trauungsdaten von den Namensträgern heraussuchen, dann wird meist alles ganz klar. Die Trauungen können natürlich auch in einer anderen Pfarre (in der Umgebung) stattgefunden haben.

Wenn Du konkret bei den direkten Vorfahren Zweifel hast, dann beschreibe die Personen hier und es wird sicher versucht, Dir zu helfen.

Viele Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.11.2012, 12:35
Benutzerbild von Sonja2012
Sonja2012 Sonja2012 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.09.2012
Ort: Bayern und NRW
Beiträge: 128
Standard

Ok, dann werde ich mal alles komplett rausschreiben, Geburten, Hochzeiten und Stebedaten und mal sehen, ob sich ein Bild ergibt. Ist so schwer, weil bei meinen direkten Vorfahren zB. ein M. Franz Lingenhoel vorkommt, sein Sohn auch so hieß und die beiden auch noch im gleichen Zeitraum Kinder bekamen, die dann auch immer wieder dieselben Namen hatten. Mit den Ehefrauen, die alle Feßler hießen, habe ich noch nicht mal angefangen !
Aber erst mal Danke für den Hinweis
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.11.2012, 19:52
Benutzerbild von Sonja2012
Sonja2012 Sonja2012 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.09.2012
Ort: Bayern und NRW
Beiträge: 128
Standard

..habe noch eine Frage.
Ich schreibe gerade die Namen aus dem Steberbuch ab.
Es steht da zB.
Lingenholn Maria Agatha:Meinhard 1687
Was bedeuted der zweite Namen hinter der Person ?
Der Ehepartner kann es nicht immer sein, weil es auch oft ein Männername hinter einem Mann steht.
http://www.vla.findbuch.net/php/view...id=3706&count=
vielen Dank, Sonja

Geändert von Sonja2012 (19.11.2012 um 19:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.11.2012, 22:15
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.597
Standard

Es gibt dazwischen auch noch die Spalte mit den Kürzeln E, V, l usw.
Die sind auch zu beachten und sagen etwas aus in Verbindung zur 2. Person......
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.11.2012, 01:30
Benutzerbild von karin-oö
karin-oö karin-oö ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 2.652
Standard

Hallo Sonja!

Bei verstorbenen Kindern ist der Name daneben der des Vaters.
Aber du musst wirklich auch die kompletten Sterbeeinträge ansehen, nicht nur das Register.
Nur mit einer Liste von Namen der Verstorbenen und der Jahreszahl kommst du nämlich nicht weiter.
Wenn du alle Einträge auch in den Tauf-, Trauungs- und Sterbebüchern angesehen hast, kannst du die einzelnen Personen der jeweils richtigen Familie zuordnen.

Den Eintrag der Maria Agatha von 1687 findest du z. B. in diesem Buch, Bild 0051 (der Name daneben heißt übrigens nicht Meinhard, sonder Mathäus):

Am 1. Mai 1687 ist die 6 Monate alte Maria Agatha gestorben, Tochter von Mathäus Lingenhöle und Maria Schafferle.

Falls du etwas nicht lesen kannst, stelle es in die Lesehilfe ein.
Gib dazu den Link zum Buch und die Bildnummer an.

Schöne Grüße
Karin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:11 Uhr.