#1  
Alt 13.05.2020, 12:47
AhnenHeike AhnenHeike ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2014
Ort: Meck-Pom.
Beiträge: 205
Standard Truppenteil, Erkennungsmarke in Gefallenenliste

Hallo,

ich habe die Gefallenenliste von dem Bruder meiner Oma gefunden.
Die Angaben zum Truppenteil, zur Erkennungsmarke und auch Verlustenliste enthält viele Abkürzungen.
Kann mir da vielleicht jemand weiter helfen, was das alles bedeutet und wo ich anhand dieser Angaben eventuell weitere Informationen zu dem Bataillon und ähnlichem bekommen kann.

Vielen Dank für die Unterstützung!

Heike
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Willy.jpg (207,4 KB, 39x aufgerufen)
__________________
Gebiete der Ahnenforschung:
1. Ostpreußen: Kreise Ortelsburg, Neidenburg (FN: Lukaschik, Powierski, Abt, Lork, Grabowski)
2. Westpreußen: Kreise Berent, Karthaus (FN: Klawitter, Felske, Skibbe, Jahnke, Muschke, Wohlfahrt, Kromke, Ziegert)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.05.2020, 12:52
Svet_Lin Svet_Lin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2020
Ort: Berlin
Beiträge: 139
Standard

Hallo,


soweit ich weiß:


4./M.G.Batl z. b. V. = 4. Kompanie Maschinengewehrbataillon 500 zur besonderen verwendung


Inf Nachr. Ers. Kp 61 = Infanterie Nachrichten Ersatz Kompanie 61


O.Gefr. = Obergefreiter


H. V. Pl San Kp 1/335 = Hauptverbandsplatz Sanitätskompanie 1/335
__________________
Viele Grüße aus Berlin
Svetlana
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.05.2020, 12:53
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.792
Standard

4. MG (Mascinengewehr???) battalion zur besonderen verfügung zbv

unten:
laut Verlustmeldung d. 22.4.44 Hauptverbandplatz H.V.Pl. San.itäts Kompanie 1/335


und xen Rest macht bestimmt jemand noch


**da war ich zu langsam**
__________________
Dauersuchen:

1) Frau ?? verwitwerte WIECHERT, zwischen 1845 und 1852 neu verheiratete SPRINGER, wohnhaft 1852 in Leysuhnen/Leisuhn
2) GESELLE, geboren ca 1802, Schäfer in/aus Kiewitz bei Schwerin a.d. Warthe und seine Frau Henkel
3) WIECHERT, geboren in Alikendorf (Großalsleben) später in Schönebeck

Geändert von OliverS (13.05.2020 um 13:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.05.2020, 12:56
AhnenHeike AhnenHeike ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.04.2014
Ort: Meck-Pom.
Beiträge: 205
Standard

Vielen Dank an Oliver und Svetlana für die superschnellen Antworten.
Dann werde ich mal weiter gucken, was ich dazu finde.

VG Heike
__________________
Gebiete der Ahnenforschung:
1. Ostpreußen: Kreise Ortelsburg, Neidenburg (FN: Lukaschik, Powierski, Abt, Lork, Grabowski)
2. Westpreußen: Kreise Berent, Karthaus (FN: Klawitter, Felske, Skibbe, Jahnke, Muschke, Wohlfahrt, Kromke, Ziegert)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.05.2020, 13:17
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.622
Standard

Hallo,

nicht Maschinengewehrbataillon, da muss ich mal korrigieren.

4. (MG-)Kompanie (Infanterie-)Bataillon 500 z.B.V.

Hier etwas zu den Bewährungsbataillonen.

Die Erkennungsmarke war von der Nachrichten-Kompanie des Infanterie-Ersatz-Regiments 61.

Die Sanitätskompanie 1/335 gehörte zur 335. Infanterie-Division.

Viele Grüße
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.05.2020, 13:22
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.630
Standard

Den Ort Nowo Kamenka findet man auf der Karte http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...rte/IV0244.jpg


Gruß



Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.05.2020, 13:48
AhnenHeike AhnenHeike ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.04.2014
Ort: Meck-Pom.
Beiträge: 205
Standard

Vielen Dank.

Ich dachte das Nowa Kamenka ist das in der Nähe der Wolga aber der Hinweis von Thomas passt zu dem Einsatz zu der Zeit der 335. Infanterie -Division bei Nikopol am Dnepr in der Ukraine.

Herzlichen Dank auch für diesen Hinweis und die Links von Basil.

VG
__________________
Gebiete der Ahnenforschung:
1. Ostpreußen: Kreise Ortelsburg, Neidenburg (FN: Lukaschik, Powierski, Abt, Lork, Grabowski)
2. Westpreußen: Kreise Berent, Karthaus (FN: Klawitter, Felske, Skibbe, Jahnke, Muschke, Wohlfahrt, Kromke, Ziegert)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.05.2020, 15:36
Svet_Lin Svet_Lin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2020
Ort: Berlin
Beiträge: 139
Standard

Zitat:
Zitat von Basil Beitrag anzeigen
Hallo,

nicht Maschinengewehrbataillon, da muss ich mal korrigieren.

Danke für die Korrektur!
__________________
Viele Grüße aus Berlin
Svetlana
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:27 Uhr.