#1  
Alt 01.04.2021, 14:33
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 5.186
Standard Kiew evangelisch-lutherische Kirchenbücher online

Hallo,

im polnischen Forum genealodzy.pl postete kürzlich ein usrer, das aus Kiew
evangelisch-lutherische Kirchenbücher online sind, ob das neu ist, weiß ich nicht:

Zentralstaatliches Historisches Archiv der Ukraine, Kiew
(CDIAC der Ukraine)

evangelisch-lutherische Kirchenbücher Kiew; ab 1848.
--> https://febexal7xfkqjsk2xeplrtaqiy--...div/0224/0002/

Weiteres an Beständen auf dieser Seite online:
--> https://febexal7xfkqjsk2xeplrtaqiy--...og/full_files/

P.S. Ich habe mir gedacht; Kiew gehörte damals zum Russischen Reich, und habe dies daher an dieser Stelle im Forum verlinkt.

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (01.04.2021 um 14:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.04.2021, 15:11
Balduin1297 Balduin1297 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 1.007
Standard

Hallo,
dies sind die Erstregister des evangelischen Kirchenbücher von Kiew. Leider sind bei den meisten Gemeinden die Erstregister verschollen.
Kiew gehörte zum evangelischen Konsistorium St. Petersburg und man kann die Duplikate des Kirchenbuchs von Kiew von 1834-1885 einsehen:
https://www.familysearch.org/search/...3Fcc%3D1469151

Kiew gehörte ab 1653 zum Russischen Zarenreich, davor zum Hetmanat der Saporoger Kosaken und zu Polen-Litauen.
__________________
Dauersuche:

Oberverwalter August Gustav Julius Müller, * 26.9.1819 Bergen auf Rügen, + nach 1897 Charkow
Ottilie Charlotte v. Twardowsky genannt Hartmann, * 17.5.1825 Riga, + 19.3.1870 Bely Kolodez Gouvernement Charkow
Porucznik, Steuerbeamter Ludwig Johann v. Twardowsky genannt Hartmann, * 1790 Wyszki, Großpolen, + 27.5.1848 Riga
Juliana Jacobina Zahn, * 30.1.1805 Preekuln Gouvernement Kurland, + 9.6.1835 Riga
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.04.2021, 15:54
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 5.186
Standard

Danke Balduin,

Bei Familysearch wurden die Daten aus diesen ev. Kirchenbuchduplikaten von Kiew,
auch schon indexiert, ob alle weiß ich nicht, zumindest die in deutsch verfasst sind.

Gruß Juergen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.04.2021, 16:47
Balduin1297 Balduin1297 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 1.007
Standard

Hallo,
leider fehlen zwischen 1892-1903 die Sterberegister von Kiew. Da der Julius Müller im Jahr 1895 in Kiew gewohnt hat, wollte ich gerne die Sterberegister von Kiew durchsuchen, denn vielleicht ist er in Kiew gestorben.

Ich habe im Jahr 1849 den Heiratseintrag des Gutsverwalters Eck gefunden. Trauzeuge war ein Oberverwalter namens August Rosentreter und der Julius Müller hieß ebenfalls August und war ebenfalls Oberverwalter. Es hätte deshalb so gut gepasst, wenn auch der Julius und die Ottilie in Kiew geheiratet hätten, nur leider habe ich ihre Heirat in Kiew nicht gefunden. Der erstgeborene Sohn des Julius und der Ottilie ist zur selben Zeit am 10.7.1849 geboren und das Aufgebot war am 15.7.1849. Die Familie Eck stammt ebenfalls aus Kurland. Der Heiratseintrag befindet sich im Anhang.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Heirat-1849.jpg (252,0 KB, 5x aufgerufen)
__________________
Dauersuche:

Oberverwalter August Gustav Julius Müller, * 26.9.1819 Bergen auf Rügen, + nach 1897 Charkow
Ottilie Charlotte v. Twardowsky genannt Hartmann, * 17.5.1825 Riga, + 19.3.1870 Bely Kolodez Gouvernement Charkow
Porucznik, Steuerbeamter Ludwig Johann v. Twardowsky genannt Hartmann, * 1790 Wyszki, Großpolen, + 27.5.1848 Riga
Juliana Jacobina Zahn, * 30.1.1805 Preekuln Gouvernement Kurland, + 9.6.1835 Riga

Geändert von Balduin1297 (01.04.2021 um 17:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.04.2021, 18:19
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 5.186
Standard

Die Sterberegister von Kiew zwischen 1892-1903 sind Deines Wissens nach verschollen?

Die fortlaufenden Fallnummern dieser KB zeigen zumindest online jeweils die Lücken,
so Sterberegister 1892-1903 u.a. Fall-Nr. 221, 222, 224 fehlt online.

https://febexal7xfkqjsk2xeplrtaqiy--...div/0224/0002/

Wer weiß wo die KB lagerten und wie und wann der Fehlstand entstand.

Juergen

Geändert von Juergen (01.04.2021 um 18:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:40 Uhr.