Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 15.07.2018, 18:12
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 241
Standard

Schönen Nachmittag!

Im Ungerech dürfte zumindest mit einer Ortsangabe zusammenhängen. Neuesten Informationen zufolge gibts eine Adresse die war "Uedding 23 = Ungerechs" und das ist heute der Engelsmühlenweg 34 in Mönchengladbach laut Auskunft eines netten Herrn vom Katasteramt. Benannt nach der früheren "Engelsmühle" die dort als Öl- und später Getreidemühle bis zur Kanalisierung des Gladbach in Betrieb war.

Dort in der Nähe haben wohl die "im Ungerech's" gelebt, in Uedding 23.
Ich kann leider die ganze pdf-Datei nicht mit hochladen, sie ist zu groß wird mir gesagt. Deswegen gibts ein paar Screenshots daraus mit den wichtigen Passagen. Ich hab sie von der Dame aus dem Münsterarchiv erhalten, und sie hat die wiederum aus dem Stadtarchiv Mönchengladbach bekommen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Uedding 23 - Ungereck - Seite 1.JPG (132,7 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg Uedding 23 - Ungereck - Seite 2.JPG (125,7 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg Uedding 23 - Ungereck - Seite 5.JPG (67,9 KB, 10x aufgerufen)

Geändert von LisiS (15.07.2018 um 18:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15.07.2018, 19:30
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 1.799
Standard

Hallo Lisi,
Überraschung! Und Gratulation! Damit hast Du alles beieinander für ein komplettes Profil, ich fasse mal zusammen:

FN im Ungerech
Ursprung: (Mönchengladbach-)Uedding
frühe Form: 1581 Belgen im Ungereck
spätere Form: 1604 Peter im Ungerech
Typ: Wohnstättenname
heutige Adresse: Engelsmühlenweg 34, Mönchengladbach
Deutung: im Untereck

Ja, und all die bisherigen Deutungsversuche (im Kummer, im Untereich, unter der Recht), meine inclusive, die haben sich mit einem Schlag, nämlich mit Kenntnis der früheren Namensform im Ungereck erledigt.

Wobei ich statt "unterhalb einer Ecke, eines Winkels" lieber "im Untereck" vorschlage. Das kommt sprachlich besser hin als "im unter dem Eck". Parallelbeispiele für Flurnamen "im Untereck" lassen sich mit Google finden.

Bleibt die Frage, warum aus im Ungereck ab dem 17. JH im Ungerech wurde. Möglich wäre eine sogenannte Hyperkorrektur: die Sprecher/Schreiber im Nahbereich der ik/ich-Linie wollten eine Dialektform vermeiden und schossen bei der Verhochdeutschung über das Ziel hinaus. Wobei sie das rheinische Unger- allerdings stehen ließen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Hyperkorrektur

Viele Grüße und danke, hat Spaß gemacht. Und die Titelfrage ist mit ja beantwortet.
Xylander

Geändert von Xylander (15.07.2018 um 20:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 15.07.2018, 20:20
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 1.799
Standard

Hier noch die Uraufnahme, den roten Punkt für Uedding 23/Engelsmühlenweg 34 muss man suchen. Aber die Engelsmühle und der Gladbach im damaligen Verlauf sind ganz gut drauf. Uedding 23/Engelsmühlenweg 34 lag grob gesprochen bachabwärts - deswegen vielleicht "im Untereck"
Viele Grüße
Xylander
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Uedding 23.pdf (741,0 KB, 11x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 15.07.2018, 21:34
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 241
Standard

Ja! So löst sich manches auf, was über eine ganze Zeit lang schwierig bis sehr kompliziert erschien!

Ich danke allen, die mir so tatkräftig mitgeholfen haben (auch bei den "im Morian" im anderen Thread)! Ohne euch wär ich nie so weit gekommen!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 28.07.2018, 03:50
kalex1946 kalex1946 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 134
Standard

Untereck als Ort- bzw. Platzbezeichnung

Sehr, sehr interessant. Ganz toll gelöst. Eine wirkliche Aufklärüng.

Nebenbei vermerkt - In der Heraldik kommt der Begriff Untereck als Platzbezeichnung auch in der Topograpahie eines Schildes vor.



Gruß aus South Carolina

Kurt
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 28.07.2018, 10:54
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 1.799
Standard

Hallo Kurt,
das freut mich, dass Dir die Lösung gefällt, und danke fürs Lob, sag ich jetzt einfach mal im Namen aller Beteiligten. Es war Glück dabei, und es gab Umwege, die das Ganze aber erst so richtig spannend gemacht haben. Und das Schöne bei Wohnstätten-Namen ist ja, dass man im Idealfall den Entstehungsort des Namens auf der Karte markieren kann.

Danke auch für den Hinweis auf den Begriff Untereck in der Heraldik!

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 28.07.2018, 21:29
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 241
Standard

Man lernt nie aus!
Auf die Idee dass das auch noch ein Begriff aus der Heraldik ist, wär ich nie gekommen.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 29.07.2018, 22:40
kalex1946 kalex1946 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 134
Standard

Hallo LisiS,

Siehe PN.

Gruß aus South Carolina

Kurt
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 29.07.2018, 22:50
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 241
Standard

Danke! @ Kurt! :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:28 Uhr.