Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.02.2018, 14:09
MaJaLu MaJaLu ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2014
Beiträge: 95
Standard Infantrie - Ersatz- Batallion 485, Juni 1942 - Okt.1942

Hallo Ihr Lieben,

ich bitte um Eure Hilfe, da ich keinerlei Ahnung vom Militär habe.

Mein Großvater *1909 in Wuppertal, leistete erst im Juni 1942 - Okt.1942
seinen Wehrdienst beim Infantrie- Ersatz- Batallion 485 ab.

Danach war er beim Marschbatallion Eisennach.

Von Feb.1943 - August 1943 beim 7. Grenadier Regiment 684.

Verstorben soll er im August 1943 in Golubowka sein.

Weitere Angaben habe ich leider nicht.

Wer kann mir sagen, wo er sich in diesen Zeiten aufgehalten hat?

Ich danke recht herzlich für Eure Mithilfe und wünsche ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Majalu
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.02.2018, 18:08
Moselaaner Moselaaner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2013
Beiträge: 380
Standard

Hallo Majalu,
ein wenig an Informationen erhält man über einen Umweg. Das Grenadier-Regiment 684 war im gesuchten Zeitfraum der 335. Infanterie-Division unterstellt. Hier gibt es Hinweise zu deren Einsatzgebiete im Raum Donez, Woroschilowgrad:
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...en/335ID-R.htm

Die 7 als Zahl vor dem Regimentsnamen bedeutet 7. Kompanie.

Gruß
Moselaaner
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.02.2018, 19:51
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.714
Standard

Hallo Andrea,

wenn Sie schreiben:
'Verstorben soll er im August 1943 in Golubowka sein.',
können Sie uns dann auch schreiben, woher Sie diese Information haben ?

Wenn Sie uns ein paar Daten zu dem Gesuchten schreiben könnten, dann könnten wir bei der Gräbersuche beim Volksbund einmal nachsehen:
http://www.volksbund.de/graebersuche.html

Wenn er als vermisst gemeldet wurde, dann können wir in der DRK-Vermisstenbildliste einmal nachsehen:
http://193.159.223.62:8081/vbl/
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.

Geändert von Saure (17.02.2018 um 19:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.02.2018, 21:03
MaJaLu MaJaLu ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.04.2014
Beiträge: 95
Standard Infantrie- Ersatz- Batallion 485

Guten Abend,

vielen Dank für Eure Mithilfe. Den Artikel im Lexikon der Wehrmacht habe ich soeben gelesen.

Ich habe Großvater mit seinen Daten beim Volksbund gefunden.

Was mich brennend interessiert wo genau er seinen Wehrdienst absolviert hat.
Auf seine Unterlagen von der WAST warte ich leider schon über ein Jahr...

Lieben Dank und Grüße
Andrea
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.02.2018, 22:05
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.714
Standard

Hallo Andrea,

ich muss leider noch einmal nachhaken.

Können Sie uns schreiben, woher Sie diese Information haben:
'Von Feb.1943 - August 1943 beim 7. Grenadier Regiment 684.'

War das seine letzte Einheit ?

Wenn bei der Gräbersuche beim Volksbund der Dienstgrad angegeben ist, dann kann ihnen der Volksbund die letzte Einheit nennen, in der Ihr Großvater war. Manchmal steht in der Gräbersuche auch die letzte Einheit.

Schauen Sie doch bitte noch einmal bei der Gräbersuche nach, ob dort eine Einheit angegeben ist. Mit dieser Angabe können wir dann in der Suche bei der DRK-Vermisstenbildliste einsteigen.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.02.2018, 22:33
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.044
Standard

Zitat:
Zitat von Moselaaner Beitrag anzeigen
Hallo Majalu,
ein wenig an Informationen erhält man über einen Umweg. Das Grenadier-Regiment 684 war im gesuchten Zeitfraum der 335. Infanterie-Division unterstellt. Hier gibt es Hinweise zu deren Einsatzgebiete im Raum Donez, Woroschilowgrad
Siehe auch ne Situationskarte für Mitte August 1943. Die 335. ist direkt beim Ort Golubowka eingezeichnet.

Aber es geht ja hier, wie ich verstehe, ausschließlich um die Zeit 1942 und nicht 1943 und seinen Tod.
Zur 485 findet man ja hier was zu Einsatzgegenden '42: http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...rsBat485-R.htm
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg golubowka14081943.jpg (230,1 KB, 21x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.02.2018, 23:33
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.044
Standard

Hier die für den gesuchten Zeitraum entscheidenen Orte des Inf. Ersatz. Bat. 485:
Zitat:
Am 28. April 1942 wurde das Bataillon nach Langres verlegt. Ab dem 11. Juli 1942 unterstand das Bataillon der Division Nanzig. Am 15. Oktober 1942 wurde das Bataillon nach St. Die verlegt und in ein Infanterie-Ersatz-Bataillon 485 und ein Reserve-Infanterie-Bataillon 485 aufgespalten. Das Ersatz-Bataillon unterstand ab diesem 15. Oktober 1942 der Division 462. Das Reserve-Bataillon wurde nach der Aufstellung der 182. Reserve-Division unterstellt. Am 1. November 1942 wurde das Ersatz-Bataillon nach St. Mihiel verlegt.
Dazu mal ne September-Karte '42 mit den Orten Langres, St. Die und dem Sitz der Div. Nanzig.
Prinzipiell müsste er also dort oder halt in der Umgebung gewesen sein.
Also wenn ich jetzt nichts durcheinanderbringe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg September1942.jpg (241,8 KB, 16x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.02.2018, 11:21
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.714
Standard

Hallo StefOsi,

vielen Dank für:
'Siehe auch ne Situationskarte für Mitte August 1943. Die 335. ist direkt beim Ort Golubowka eingezeichnet.'

Hier in Golubowka ist also der Gesuchte im August 1943 gefallen oder gestorben.

Haben Sie vielleicht auch noch Informationen über die Kämpfe der 335.ID im August 1943 ?

Hier noch eine Karte aus dem LdW (ID.335):
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...rte/IV0843.jpg

Wissen Sie vielleicht ob es ein Buch über die 335.ID gibt, das man kaufen oder über eine Fernleihe bekommen kann ?
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.

Geändert von Saure (18.02.2018 um 12:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.02.2018, 11:28
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.714
Standard

Hallo Andrea,

da Sie schreiben:
'Danach war er beim Marschbatallion Eisennach.'

schauen Sie hier doch mal nach:
Marschbataillone/Marschkompanien - Sammlung - Page 40 - Forums ...
www.forum-der-wehrmacht.de › Wichtiges und Nützliches › Forums-Index
11.10.2015 - 20 Beiträge - ‎1 Autor
Marschbataillon z.b.V. Eisenach 13.01.43: Heeresgruppe bittet, das in Woroschilowgrad befindliche Btl. im E-Transport bezw. behelfsmässigen E-Transport nach Schachty zuzuführen. Meldung bei Aussenstelle Feldersatz-Rgt. Stab B 2, Schachty, Artillerie-Strasse 91, die Unterbringung in. Verbindung mit ...'.

Leider bin ich dort immer noch gesperrt, kann also nicht selbst nachsehen.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.

Geändert von Saure (18.02.2018 um 11:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.02.2018, 17:09
MaJaLu MaJaLu ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.04.2014
Beiträge: 95
Standard Infanterie Ersatz Batallion 485 Danke!!!



an Alle, ich habe sehr viel gelesen und viel dazu gelernt.

Danke auch an Alle im Hintergrund die dieses Forum erst möglich machen.


Sollte jemand noch weitere Ideen und Infos haben würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße
Andrea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:17 Uhr.