#1  
Alt 29.11.2018, 18:18
SteRie SteRie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2018
Beiträge: 15
Standard Wo kann ich nachfragen?

Hallo Leute,


wo kann ich nach Kirchenbucheinträgen forschen / fragen, für eine Geburt in Marianow im Jahr 1903, war ab 1939 Kreis Warthbrücken.


Gruß Stefan
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.11.2018, 13:54
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.093
Standard

Hallo Stefan,

erstmal zitiere ich Deinen anderen Beitrag, für die Mitforscher:

Zitat:
Meine Schwiegermutter Amanda Bitzer, geb. 25.05.1931, geb. in Feliksow, getauft in Rawa Mazowikie (evang. Augsb. Pfarramt in Rawa Mazow.)
Die Eltern haben vermutlich auch dort geheiratet, etwa 1929 bis 1931. Braut: Olga, geb. Roth, geb. 31.10.1903 in Marianow, Kreis Warthbrücken.
Bräutigam: Adolf Bitzer.

Ich suche Hochzeitsdatum und Geburtsdatum von Adolf Bitzer.
Warthebrücken (poln. Kolo) gehörte 1903 nicht zur preußischen Provinz Posen und
nicht zum Deutschen Reich, erst nach Besetzung durch die deutsche Wehrmacht.

Es gab ein Marianowo im Amtsbezirk Deutscheneck (poln. Sompolno) im Kreis Warthebrücken, welches wohl um 1941 in Marienort umbenannt wurde.
Sieh hier:
--> https://szukajwarchiwach.pl/53/299/0...jaFQ/#tabSkany

Denn erstmal muss der Ort identifiziert werden.

mal schauen ....

Eventuell dieses heutige Marianowo ca. 24 Km von Deutscheneck (poln. Sompolno) entfernt.
--> https://www.google.com/maps/dir/Mari...286!2d52.38826

Falls es Marianowo (Marienort) im Amtsbezirk Deutscheneck (poln. Sompolno) im Kreis Warthebrücken ist,
so gab es dort scheinbar keine eigene Kirche.

Um 1941 hat nämlich das deutsche Kreissippenamt Warthebrücken (poln. Kolo) alle Kirchenbücher angefordert und zwar
von folgenden Kirchen: Liste:
--> https://szukajwarchiwach.pl/53/801/0...PhSQ/#tabSkany

Falls Dein Gesuchter evangelisch war, muss man die möglichst nahe gelegende ev. Kirche finden.

Der FN BITZER genau so geschrieben findet sich bei http://geneteka.genealodzy.pl/index....op=se&lang=pol

recht wenig und Deiner gar nicht und überhaupt nicht im heutigen wielkopolskie.

P.S. Rawa Mazowiecka liegt ganz wo anders, jedenfalls damals nicht im Kreis Warthebrücken (Kolo)

https://www.google.com/maps/dir/Mari...2d51.76623!3e0

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (30.11.2018 um 14:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.11.2018, 15:04
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.093
Standard

meinen eben geschrieben Unsinn gelöscht.

Ich suche noch eine Karte von um 1944.

Hier sind Karten:
--> http://igrek.amzp.pl/maplist.php?cat...ttype=standard

Ich hatte Kreis Warthbrücken eben gelesen und dachte erst es gäbe außerdem noch Warthebrücken, was falsch ist.

Kreis Warthbrücken mit Marianowo im im Bezirk Sompolno (Deutscheneck) war schon richtig.

auf der Karte von 1930 noch polnisch ist Marianowo verzeichnet:
--> http://maps.mapywig.org/m/WIG_maps/s...a_IWG_1921.jpg

Ob es das richtige Marianowo (Marianow) ist also, der Ort den du nennst, ist noch nicht sicher.

hier die genannte Liste mal vollständig lesen:
Ortsverzeichnis des Kreises Warthbrücken.
--> https://szukajwarchiwach.pl/53/299/0...age=1#tabSkany

Juergen

Geändert von Juergen (30.11.2018 um 15:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.11.2018, 20:43
SteRie SteRie ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.11.2018
Beiträge: 15
Standard

Hallo Jürgen,


herzlichen Dank für die Mühe und die Zeit, die Du Dir gemacht hast.


Ich habe in der Liste der Ortsnamen von Warthbrücken, Amtsbezirk Rodau den Ort Marianow (Marienfeld) gefunden. Ob das "mein" Marianow ist? Keine Ahnung.



Ich hab ja nicht viel und die Daten, die ich habe sind vermutlich nicht ganz richtig.


Meine Schwiegermutter hat nur eine Ersatz-Geburtsurkunde hinterlassen, ausgestellt im Jahr 1940 vom Pfarramt Rawa-Mazowieki. Dort wird bestätigt, das sie in Feliksow geboren und in Rawa-Mazowieki getauft wurde. In einem Dokument von 1975 steht, sie wäre in Feliksow, Kreis Tomaschow (ja, so geschrieben), Warthegau geboren. Wenn ich richtig geguckt habe, lag der Kreis Tomaszow gar nicht im Wathegau.


Ihre Mutter Olga ist, laut Sterbeurkunde, geboren 1903 in Marianow, Kreis Warthbrücken.


Meine Vermutung ist, das Olga und ihr Bräutigam Adolf in Rawa-Mazowieki geheiratet haben, so etwa 1929 - 1931. Nur, wo kann ich anfangen zu suchen / fragen.


Das hier müßten die gesuchten Orte sein:
https://www.google.com/maps/dir/Ko%C...d51.726723!3e0


Gruß Stefan
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.11.2018, 22:02
SteRie SteRie ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.11.2018
Beiträge: 15
Standard

In dem Link zu dem Ortsnamenverzeichnis Kreis Warthbrücken bin ich auf Bild 22 fündig geworden. Bezirk Rodau, Siedlung Marianow (Marienfeld).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.12.2018, 15:17
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.093
Standard

Hallo Stefan,

Du meinst es ist Marianow unterhalb von Turek?
Ich weiß nicht, ob das zum Kreis Warthbrücken gehörte, zum Reichsgau Wartheland ja.
Polnische Karte um 1930:
http://maps.mapywig.org/m/WIG_maps/s...436-289439.jpg

Ein Feliksów gab es dort in der Nähe auch, ist als deutsche Ansiedlung auf einer Karte verzeichnet.

Auf heutiger Karte:
--> https://www.google.com/maps/dir/Ture...d51.948654!3e0

Evangelische Kirche gab es in Turek und in Prażuchy.

hier gibt es eine Aufstellung über ev. Kirchenbücher in "Russisch-Polen"
--> https://www.sggee.org/deutsch/resear...oland_ger.html

Bis 1900 ist ua. aus Turek dort nichts online.
--> https://szukajwarchiwach.pl/54/859/0...5#tabJednostki

FN BITZER findet sich zwar bei https://geneszukacz.genealodzy.pl/ aber wie gesagt, Deiner nicht, auch Olga ROTH
nicht.

Sowie so schwierig, in Russisch-Polen zu forschen, wegen der Sprache mal russisch mal polnisch und selten Einträge in den ev. KB
auf deutsch.

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (01.12.2018 um 15:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.12.2018, 16:14
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 904
Standard

Hallo

habe grade auf einer anderen Karten nach einem andren Ort geschaut (https://forum.ahnenforschung.net/sho...81&postcount=5)

dort ist mir diese Karte aufgefallen: https://mapire.eu/en/geoname/poland/szaratow-3083861/ es ist genau der Ort (in Russischer Schrift): Marjanow(o) im Kreis Warthbrücken zu sehen.

Müsste dann das hier sein.

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (01.12.2018 um 16:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.12.2018, 16:58
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.093
Standard

Hallo Doro,

dieser Ort Marjanow(o) im Kreis Warthbrücken müßte doch auch auf einer Karte hier
zu finden sein, nur auf welchem Kartenblatt?
--> http://igrek.amzp.pl/maplist.php?cat...sttype=mapywig

Auf Sompolno nicht, lag ja auch weiter unterhalb westliche Richtung.

Könnte aber passen.

Juergen
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.12.2018, 17:00
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 904
Standard

Hi Juergen,

ich guck nochmal die Liste durch.

hm...auf einer Karte von 1964: http://maps.mapywig.org/m/ALLIED_map..._ed_1_1964.jpg [(1)00/28]

Lg
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (01.12.2018 um 17:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.12.2018, 17:02
SteRie SteRie ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.11.2018
Beiträge: 15
Lächeln

Herzlichen Dank Euch allen für die interessanten Beiträge. Alles gute Hinweise für weitere Nachforschungen.


Den Ortsnamen Feliksow gibt es so oft, manche sind gar nicht weit auseinander, das macht es echt schwierig mit der exakten Bestimmung. Wenn ich mich auf die Ersatz-Geburtsurkunde stütze, müßte es Feliksow in der Nähe von Rawa-Mazowieki sein, das würde auch zum angegebenen Kreis Tomaszow-Mazowieki passen,der in einem Dokument von 1975 erwähnt ist. Somit lag das zum Zeitpunkt der Geburt meiner Schwiegermutter in Polen und nicht im Warthegau ....



Mit Marianow das selbe, es gibt mehrere Orte diesen Namens, so das eine gesicherte Bestimmung kaum möglich ist.


Gute Nachrichten gibt es auch, ich habe noch eine angeheiratete Tante ausfindig machen können und die alte Dame angerufen .... sie hat noch Unterlagen und will mich in den nächsten Tagen anrufen ... ich freu mich.


Gruß Stefan
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:11 Uhr.