Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke > Neuvorstellungen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 30.11.2017, 23:24
hplqr hplqr ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2017
Beiträge: 6
Standard Geschichte einer ursprünglich jüdischen Familie aus Schlesien, heute über alle Kontinente verstreut

Seit mittlerweile etwa 25 Jahren sammele ich genealogische Daten der Nachkommen meines Ur- Ur- Urgroßvaters und habe ungefähr 1500 oder mehr erfaßt. Wir hatten einige Familientreffen mit 100 und mehr Nachkommen.
Mein Problem: Ich habe die Daten seinerzeit mit FHS (Family History System), einem freeware Programm aus Florida, erfaßt, hatte auch einen GEDCOM-Converter dazu - auf floppy disc, denn das Programm lief unter DOS! Ich bekam noch ein Konversionsprogramm für Windows, das aber nicht funktionierte, und der Schöpfer des Programms ist nicht mehr erreichbar.
Hat hier jemand eine Idee, wie ich auf meine Daten zugreifen kann?
Für jede Hilfe wäre ich sehr dankbar!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.11.2017, 23:46
hiopa
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo, auf welchem Windows versuchst Du die Konvertierte Version zu nutzen?
VG
hiopa
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.12.2017, 01:09
hplqr hplqr ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.11.2017
Beiträge: 6
Standard

Hallo hiopa, Danke für die Nachricht.
Ich habe nichts konvertieren können, habe weiterhin die DOS-Dateien auf der Festplatte. Gegenwärtig nutze ich noch - bitte nicht lachen! - XP.
hplqr
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.12.2017, 11:42
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.184
Standard

Du hast den GEDCOM Converter auf Floppy-Disc für DOS? Woran hapert es dann?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.12.2017, 00:41
hplqr hplqr ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.11.2017
Beiträge: 6
Standard

Leider habe ich den Converter nicht mehr, und das letzte Floppy-Disc Laufwerk hatte ich vor fast 30Jahren!

Geändert von hplqr (02.12.2017 um 00:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.12.2017, 00:55
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.184
Standard

So... ich habe mir das FHS mal gezogen und auf meinen alten DOS-Rechner losgelassen. Sieht doch ganz gut aus, oder?

IMG.jpg

Wenn du also keine Bedenken bzgl. den persönlichen Daten hast, kannst du mir die Datei gerne mailen - ich versuche mein Glück (Bedienung des Programmes muss ich dann schauen wird aber wohl irgendwie hinzubekommen sein...).

Melde dich am besten mal via privater Nachricht, dann gebe ich dir meine E-Mail Adresse.

Viele Grüße,
OlliL
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.12.2017, 16:27
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.817
Standard

Hallo,

aus welcher Ecke von Schlesien kommen deine Ahnen? Ich habe hier eine Sammlung mit jüdischen Personen aus Schlesien.

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.12.2017, 00:30
hplqr hplqr ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.11.2017
Beiträge: 6
Standard

Hallo OlliL, das ist ein tolles Angebot, schon jetzt vielen herzlichen Dank., ich werde es sehr gerne wahrnehmen. Aber ich bin erst seit wenigen Tagen hier dabei, weiß leider nicht, wie man eine private Nachricht verschickt. Darf ich um Hilfe dabei bitten? Dann sende ich Dir sehr gern meine Daten, ich glaube nicht daßdabei irgendwelche Persönlichkeitsrechte verletzt werden könnten.
Grüße aus BHV,
hplqr

Geändert von hplqr (03.12.2017 um 00:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.12.2017, 00:37
hplqr hplqr ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.11.2017
Beiträge: 6
Standard

Hallo Weltenwanderer,
vielen Dank für die Nachricht. Die Familie ist ab dem ausgehenden 18. Jh. in Staedtel (heute Miejsce) bei Namslau (Namyslow) in Mittelschlesien nachweisbar, hat aber bald danach angefangen, abzuwandern, zunächst in die größeren Orte der Umgebung und nach Breslau, aber auch nach Ungarn und Rußland, und nach 1933 fast über den ganzen Globus ...
Über die Anfänge in Staedtel und Umgebung wissen wir dank Brilling ziemlich gut Bescheid - auch wenn da noch einzelne ungeklärte Verbindungen bestehen.
Gruß, hplqr
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.12.2017, 00:46
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.184
Standard

Hallo hplqr,

ich habe dir mal eine Nachricht geschrieben.

Viele Grüße,
OlliL
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
datenrettung , dos-programm , fhs , gedcom , konvertieren , software

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:11 Uhr.