Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1021  
Alt 01.10.2015, 00:01
Benutzerbild von Oberharzerin
Oberharzerin Oberharzerin ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2015
Ort: Oberharz
Beiträge: 40
Standard

Bei einigen meiner Ahnen war ich froh, dass das Geschlecht dabei stand, sonst hätte ich die Vornamen nicht einordnen können.

Götza war noch recht leicht als weibl. zu erkennen. Aber Merg oder Ketter, hätte ich wahrscheinlich nicht als weibl. erkannt.
Bis heute weiß ich jedoch nicht, ob Guett männlich oder weiblich ist.
__________________
LG

Oberharzerin

Tippfehler sind special effects meiner Tastatur und dürfen mit "Ahhh" und "Ohhh" bestaunt werden!


gesuchte FN: Jebram, Teifel, Borger, Röttger, Leucht, Köhler, Riesen, Koppermann, Hahn, Stadermann, Riebe
Mit Zitat antworten
  #1022  
Alt 01.10.2015, 23:36
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 700
Standard

Hallo Oberharzerin,

Guett ist definitiv ein weiblicher Vorname und auch in den Varianten Gütta; Gutta; Guta oder Gütgin bekannt. Vermutlich ist Ketter auch eine Variante bzw. andere Schreibweise von Gütta.

Guett bzw. Gutta ist eine Variante von Gudrun; also ein alter deutscher bzw. nordischer zweigliedriger Name. In der nordischen Mythologie ist Gudrun die Frau von Sigurd.

Die Herleitung / Bedeutung von Gudrun ist eine Zusammensetzung der altdeutschen Wörter gund = der Kampf und runa = das geheime Zeichen, die Rune.

Als kleine unsachliche Abschweifung merke ich noch an, dass Guetta nichts mit dem berühmten DJ David Guetta zu tun hat.

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #1023  
Alt 03.10.2015, 06:36
Benutzerbild von Oberharzerin
Oberharzerin Oberharzerin ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2015
Ort: Oberharz
Beiträge: 40
Standard

Zitat:
Zitat von Ralf-I-vonderMark Beitrag anzeigen
Hallo Oberharzerin,

Guett ist definitiv ein weiblicher Vorname und auch in den Varianten Gütta; Gutta; Guta oder Gütgin bekannt. Vermutlich ist Ketter auch eine Variante bzw. andere Schreibweise von Gütta.

Guett bzw. Gutta ist eine Variante von Gudrun; also ein alter deutscher bzw. nordischer zweigliedriger Name. In der nordischen Mythologie ist Gudrun die Frau von Sigurd.

Die Herleitung / Bedeutung von Gudrun ist eine Zusammensetzung der altdeutschen Wörter gund = der Kampf und runa = das geheime Zeichen, die Rune.

Als kleine unsachliche Abschweifung merke ich noch an, dass Guetta nichts mit dem berühmten DJ David Guetta zu tun hat.

Viele Grüße
Ralf
Danke für die Aufklärung!
Es wundert mich ein wenig, dass ein so genannter "heidnischer Name" dann in der Mitte des 16. Jahrhunderts noch verwendet wurde, wo man immer verstärkteren Wert auf christliche Namen legte. Da hätte ich eher damit gerechnet, noch früher in der Geschichte auf solch ausgefallene Namen zu stoßen.
Aber jetzt kann ich wenigstens ein Geschlecht eintragen.

Und ich muss gestehen, dass ich keine Ahnung habe, wer DJ David Guetta ist. Muss wohl an daran liegen, dass er nicht ganz in der Musikszene anzutreffen ist, die ich bevorzuge.
__________________
LG

Oberharzerin

Tippfehler sind special effects meiner Tastatur und dürfen mit "Ahhh" und "Ohhh" bestaunt werden!


gesuchte FN: Jebram, Teifel, Borger, Röttger, Leucht, Köhler, Riesen, Koppermann, Hahn, Stadermann, Riebe
Mit Zitat antworten
  #1024  
Alt 07.10.2015, 11:07
Artsch Artsch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.934
Standard

Hallo,

heute in Eythra bei Leipzig gestutzt. Ungewöhnlich zumindest in Sachsen.

Egmont

Beste Grüße
Artsch
Mit Zitat antworten
  #1025  
Alt 07.10.2015, 15:49
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2015
Beiträge: 612
Standard

Gilgian der Vorname meines Ur-Urgrossvaters aus dem Berner Oberland in der Schweiz.

Grüsse
Simone
Mit Zitat antworten
  #1026  
Alt 09.10.2015, 13:51
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 4.823
Standard

Hallo,
in evangelischen Kirchenbüchern sind mir die Vornamen Diocletianus und Austerus aufgefallen.
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #1027  
Alt 09.10.2015, 15:53
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.326
Standard

Moin Michael,

Zitat:
Zitat von Michael Beitrag anzeigen
in evangelischen Kirchenbüchern sind mir die Vornamen Diocletianus und Austerus aufgefallen.
die scheinen sich aber einen Dreck um die Tatsache geschert zu haben, daß Diocletian einer der schlimmsten Christenverfolger der Antike war...

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #1028  
Alt 19.10.2015, 23:55
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.120
Standard

In einem Geburtseintrag von Schluckenau aus dem Jahr 1646 fand ich den Vornamen "Bendix".
Ich nehme an, dass es sich wie bei "Matz" und "Baltzer", die dort auch vorkommen, um eine Verkürzung eines lateinischen bzw. griechischen Vornamens handelt, also vermutlich
Bendix = Benedict(us)
Matz = Matthias
Baltzer = Balthasar.

Nun nehme ich an zu wissen, woher der FN des ehemaligen Schlagersängers Ralf Bendix stammt. Ahnenforschung bildet eben.
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
  #1029  
Alt 01.11.2015, 22:44
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 700
Standard

Hallo zusammen,

erstaunlicherweise ist der doch sehr auffällige und ungewöhnliche Vorname Krafft hier im Thema noch nicht aufgeführt worden.

Krafft bzw. Kraft bedeutet ursprünglich körperliche Anspannung, etwas zu bewirken im Sinne von tatkräftig, ritterlich.

Varianten sind: Kracht (mittelniederdeutsch) sowie Craft, Crafto, Kreft oder Krefft.

Krafft ist natürlich auch ein Familienname mit der Besonderheit, dass es dabei eine lautmalerische Umformung von Graf (Graff) auf Krafft und umgekehrt gibt.

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #1030  
Alt 03.11.2015, 15:50
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 1.098
Standard

Zitat:
Zitat von Simone99 Beitrag anzeigen
Gilgian der Vorname meines Ur-Urgrossvaters aus dem Berner Oberland in der Schweiz
Hallo,

Gilg kenne ich aus den ersten KBs als Kurzform von Ägidius.

Gruss
Assi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:06 Uhr.