#1  
Alt 06.11.2018, 00:57
Mayer-Troszt Mayer-Troszt ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2010
Beiträge: 26
Standard FRONEBNER in Sexten/Südtirol

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor 1753
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Sexten
Konfession der gesuchten Person(en): rk
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): familysearch, geneanet, rootsweb, ...
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): keine


Liebe Südtirol-Forscher,

ich suche nach Angaben zu meinen FRONEBNER-Vorfahren, konkret geht es um

Jakob FRONEBNER
* ~ 1730 + Barátúr/H, 12.03.1782
oo I vor 1753 Anna (Maria)
* ~ 1728 + Barátúr/H, 22.01.1768
Das Ehepaar ist vor 1753 nach Ungarn ausgewandert

Bei meiner Internetrecherche habe ich diesen Namen lediglich im südtirolischen Sexten ausfindig machen können, sodass ich vermute, dass das Ehepaar von dort aus ausgewandert ist.

Meine Fragen lauten daher:
Forscht jemand ebenfalls nach diesem selten Familiennamen?
Hat jemand Zugriff auf die KB von Sexten? (Mikrofilme soll es im Bozener Landesarchiv geben)
Kann jemand weitere Angaben zu dem obigen Ehepaar machen?

Über jeden Hinweis wäre ich mehr als dankbar!!

Geändert von Mayer-Troszt (06.11.2018 um 14:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.11.2018, 11:35
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 2.446
Standard

Hallo,

hast du den FN nur in ungarischen Einträgen belegt?

Da geschrieben wurde, wie es gehört wurde, halte ich auch ein "Frau[e]nebner" und ev. auch ein "Fraueneder" möglich.

Liebe Grüße
Zita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.11.2018, 14:36
Mayer-Troszt Mayer-Troszt ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.10.2010
Beiträge: 26
Standard

In Ungarn lautet der FN, auch in den späteren Generationen, immer FRONEBNER, in dieser Form konnte ich ihn auch in Sexten nachweisen. Im örtlichen, ungarndeutschen Dialekt wäre aus "Frau" eher "Fraa" geworden, sodass ich die Form "Fronebner" schon für die korrektere halte. Den FN "Frauenebner" u.ä. habe ich bei meiner Internetrecherche gar nicht gefunden, nur einen Eintrag aus dem Jahre 1505 über einen Sebastian Fraunebner, ebenfalls aus Sexten (:
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.11.2018, 19:16
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.558
Standard

Als Tirolerin ist mir der Familienname Fronebner für Tirol bis jetzt nicht geläufig.
Auch in "Tiroler Familiennamenkunde" von Finsterwalder ist er NICHT gelistet.

Im Internet habe ich den Namen bis dato nur zu 9200 Gossau/ St. Gallen in der Schweiz gesehen.

Dann gibt es noch Froneben, wobei es sich allerdings um eine Alm in der Schlick im Stubaital handelt (südlich von Innsbruck ein Seitental des Wipptales Richtung Brenner). https://de.wikipedia.org/wiki/Froneben

Was erwiesen ist, daß es einen Fronebner-Bauernhof in Sexten gibt. Das könnte ein Anhaltspunkt sein.
Siehe Sterbebild Katharina Witwe Trojer geb. Stauder gew. Fronebnerbäuerin in Sexten.
http://sterbebilder.schwemberger.at/picture.php?/171208
Fronebner-Lage siehe Seite 2: http://www.provinz.bz.it/service/res...50960A24323291
https://www.google.at/maps/place/Fra...68!4d12.374899
Froneben- ein Bauernhof mit Gastwirtschaft - liegt auf 1.540 m über dem Meer, über dem einzigartigen Sextnertal.
Von dieser breiten Hochebene aus öffnet sich ein spektakulärer Blick auf die Sextner Dolomiten.
https://www.drei-zinnen.info/de/hoch...-froneben.html
http://froneben.com

Frag in der Gemeinde Sexten nach, ob es eine Hofchronik/ Besitzerfolge zum Fronebnerhof gibt, vielleicht eine Dorfchronik mit eventuell noch weiteren Infos dazu. http://www.comune.sesto.bz.it/de/Ver...effnungszeiten

Geändert von carinthiangirl (08.11.2018 um 19:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.11.2018, 19:59
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.558
Standard

Sextner Schützen-Kompagnie 1848
https://digital.tessmann.it/tessmann...Fronebner.html
https://digital.tessmann.it/tessmann...Fronebner.html

Sexten: vom Bergbauerndorf zur Tourismusgemeinde (enthält Info zum Fronebner-Hof)
" 2002....die vor wenigen Jahrzehnten verstorbene Barbara Fronebner war die letzten Angehörige der Sippe..."
https://digital.tessmann.it/tessmann...Fronebner.html

"Aus den Sextner Hofnamen sind zahlreiche Familiennamen entstanden....
....Einzelne Sextner Familinenamen früherer Zeit, wie Fronebner, Prünster, Geeser, Eder, Obermüller, Wassermann sind ausgestorben."
Unser Pustertal : in Vergangenheit und Gegenwart
https://digital.tessmann.it/tessmann...Fronebner.html

https://digital.tessmann.it/tessmann...Fronebner.html

Pfarrmesner in Assling- Hochpustertal, Osttirol (Seite 14):
Niklas Unterweger, Peintner wurde bereits 1577 und am 20.1.1620 als Pfarrmesner zu Assling genannt, seine Frau war Katharina Fronebner von Sexten, deren Tochter Christina war des Ambros Gedalers Frau.
https://www.assling.at/images/storie...se_02-2016.pdf
https://www.google.at/maps/place/991...6!4d12.6399092
https://de.wikipedia.org/wiki/Assling

Familien und Besitzer beim Peintner (Hofname) in Assling/ Die Unterweger als Pfarrmesner und Inhaber des halben Peintnergutes (Seite 20):
3.6.1584 Niklas Unterweger, Sohn des Veit Unterweger zu Pichl, seine Frau Katharina ist die Tochter des Rueprecht Fronebner von Sexten.... http://www.assling.at/images/stories..._12_12_web.pdf

Geändert von carinthiangirl (08.11.2018 um 21:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.11.2018, 20:38
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.558
Standard

Kirchenbücher: Sexten, 1637–1924, Dekanat Innichen

Dekanat Innichen / Decanato di S. Candido
2. Sexten - Pfarrei zu den hll. Aposteln Petrus und Paulus / Sesto - Parrocchia SS. Pietro e Paolo Apostoli
39030 Sexten / Sesto, Kirchweg 11 Via della Chiesa, Tel. 0474 710395
Leider gibt es keine Website, noch eine E-Mail-Adresse.

https://de.wikipedia.org/wiki/Pfarrk...Paulus_(Sexten) <- Die Schlußklammer nach anklicken in der Link-Adresse oben selbst hinzufügen, sonst funktioniert er nicht!!!

Geändert von carinthiangirl (08.11.2018 um 20:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.11.2018, 20:56
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.558
Standard

Keine Ahnung ob du hier wo zu einer Info kommst:

Donauschwaben
Schwäbische Türkei Ortsliste/ Swabian Turkey Village List

-> Barátur / Baratur, Hungary (Official)
Bradern
Barat-Ur
Baranya County
http://www.dvhh.org/swabian-turkey/village/index.htm#B
http://www.dvhh.org/swabian-turkey/
http://www.dvhh.org

Donauschwaben-Orte-Karte: http://www.dvhh.org/map2.htm
Nördlich von Pecs -Fünfkirchen
-> Magyarhertelend, Barátúr, 7394 Ungarn:
https://www.google.at/maps/place/Mag...49!4d18.174235
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.11.2018, 01:10
Praxeda Praxeda ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2013
Ort: Wien
Beiträge: 44
Standard

Hallo Mayer-Troszt!

Ich habe mir das Buch "Sexten. Geschichte der Höfe, Häuser und Familien" von Rudolf Holzer, einem ehemaligen Lehrer von Sexten, durchgesehen und zweimal eine Familie Fronebner gefunden, allerdings kein Jakob dabei.

Das ist Rudolf Holzer:
https://www.ff-bz.com/kultur-leben/l...edienstar.html
Wie man ihn kontaktieren kann, weiß ich nicht, vielleicht über das im Artikel genannte Museum Bellum Aquilarum: http://www.bellumaquilarum.it/deutsch/
Vielleicht kannst Du von ihm eine weiterführende Auskunft erhalten.

Viel Glück und liebe Grüße
Praxeda
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:54 Uhr.