Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.08.2020, 12:56
Benutzerbild von Rheinländer
Rheinländer Rheinländer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 1.267
Standard Lesehilfe bei Traueintrag erbeten

Quelle bzw. Art des Textes: Traueintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1755
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Freiendiez
Namen um die es sich handeln sollte: Reinhard


Hallo liebe Listenleser,

bräuchte bitte Unterstützung bei der Entzifferung eines Traueintrags. Hier mein erster Leseversuch:


Johann Friedrich Reinhard, Jacob Reinhards zu Freyen-
dietz ? Sohn
mit Maria Catharina, Andreas Sehers allhier nachgelassenen
Wittib, welche mit ? Joh. Friedrich Reinhard alß ?
Stieffbruder ? ? ? herrschaftl. Dispen
sation erhalten, denselben zu heurathen.

d 30ten 7bris
copul. im
Pfarrhauß
nach abgelegter Buß ?
?


Wäre toll, wenn jemand weitehelfen könnte - bin für jedes kleine Wort der Ergänzung dankbar!

Ein schönes Wochenende und viele Grüße

Geändert von Rheinländer (Gestern um 11:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.08.2020, 13:22
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 1.691
Standard

Hallo!

Ich versuche zu ergänzen:

Johann Friederich Reinhard, Jacob Reinhards zu Freyen-
dietz Ehl. Sohn
mit Maria Catharina, Andreas Sehers allhier nachgelaßenen
Wittib, welche mit ged. Joh. Friederich Reinhard alß Ihres mannes
Stieffbruder sich fleischl. Vermischet, ? hernach Herrschaftl. Dispen-
sation erhalten, denselben zu heurathen.

d 30. 7bris
copul. im
Pfarrhauß
nach abgelegter
Buß coram
P(re)sbyterio
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc


Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.08.2020, 13:23
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 8.144
Standard

Guten Tag.
Ein paar Worte:
Ihres Mannes
sich fleischlich vermischet
coram presbyterio
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.08.2020, 20:27
Benutzerbild von Rheinländer
Rheinländer Rheinländer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 1.267
Standard

Guten Abend ihr beiden,

ganz herzlichen Dank für die tolle Hilfe!

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:16 Uhr.