Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Adelsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 12.07.2020, 05:19
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 815
Standard Reichsritter Familie Frambalcken

Quellen, Belege, Literatur zum genannten Adel/Namen: Reichsritter Frambalcken
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor 1298
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Dirmstein bzw. Frankenhall / Württemberg


Guten Morgen!
Ich suche krampfhaft nach einer Reichsritter Familie Frambalcken von Dirmstein, ca. vor 1298 und wahrscheinlich in Frankenhall (?) ursprünglich ansässig. Kann mir einer von euch evtl., mit dem Familiennamen oder auch mit dem Ort Frankenhall, weiterhelfen?
Ich sag schon mal vorab danke für eure Mühe!
__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration. ... < von Bob Marley -**


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.07.2020, 09:22
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.145
Standard

Hallo,

vermutlich handelt es sich ja um Frankenthal https://books.google.de/books?id=FzZ...6AEwAHoECAIQAg

Grüße


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.07.2020, 09:43
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 815
Standard

Den Zusammenhang habe ich schon gefunden, allerdings scheint es nicht mehr über diese Familie zu geben? Trotzdem recht herzlichen Dank!
__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration. ... < von Bob Marley -**


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.07.2020, 11:18
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Beiträge: 578
Standard

Hallo,


über diese Familie scheint nicht viel bekannt zu sein. Diesem Buch nach gab es wohl mehrere Familien die sich nach dem Ort Dirmstein nannten. Im Buch „Wappen an Mittelrhein und Mosel“ von Rolf Zobel findet mein einige davon mit Wappen auf Tafel 45 und Tafel 46. Die Frambalck sind leider nicht dabei. Da Herr Zobel sehr ausgiebig jahrelang die Rheiland-Pfälzischen Familienwappen erforscht hat, dürften zu den Frambalck nur äusserst spärliche Aufzeichnungen existieren.


Beste Grüsse
Gerd
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.07.2020, 11:47
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 815
Standard

Ich danke auch dir! Also scheine ich wirklich nicht übersehen zu haben. Im Archiv Württemberg gibt es allem Anschein nach auch nur eine Urkunde in der diese Familie erwähnt wird.

Habe auch schon überlegt ob es sich evtl. um einen niederländischen Namen handeln könnte, oder um eine andere Schreibweise?
__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration. ... < von Bob Marley -**


Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.07.2020, 12:28
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.145
Standard

Vermutlich ja auch schon entdeckt: Einmal taucht der Name Frambalk im Netz ja auch im Zshg mit Norwinkel bei Hilden auf.
Und noch dies: die Klassifizierung als Beiname https://www.google.de/search?tbm=bks...k%22+sarwerter

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.07.2020, 19:27
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 815
Standard

Oh, das kannte ich noch nicht, danke! Mal sehen ob mich das vielleicht etwas weiterbringt?-
__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration. ... < von Bob Marley -**


Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.07.2020, 20:08
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 815
Standard

Da kommt mir eine Überlegung...
Könnte an der Überlegung etwas dran sein das aus "Frambalk" über die Jahrhunderte "Frambach" geworden ist? - Bei Forebers gibt es 1x in Idien und 2x in England den Namen Franbalk und wenn ich Frambach suche, ist er nicht nur in Deutschland vorhanden, sondern auch in Dirmstein.
... und hier noch etwas:
https://de.wikipedia.org/wiki/Frambach_von_Birgel
da gibt es die Variante "Frambalg"....?

Geändert von fajo (12.07.2020 um 20:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.07.2020, 21:01
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 815
Standard

Ha nun aber... die Schreibweise Frambalg ist die richtige:
https://www2.landesarchiv-bw.de/ofs2...esLimit=suchen
B 139 aIU250 / 1402 Mail13
für eure Anregung, ohne eure Unterstützung wäre ich nicht in diese Richtung gekommen.
__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration. ... < von Bob Marley -**



Geändert von fajo (13.07.2020 um 05:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.07.2020, 22:13
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 3.414
Standard

Zitat:
Zitat von fajo Beitrag anzeigen
Ha nun aber... die Schreibweise Fambalg ist die richtige:
https://www2.landesarchiv-bw.de/ofs2...esLimit=suchen
B 139 aIU250 / 1402 Mail13
Öhm, fajo, ich lese Frambalg
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
frambalken

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:04 Uhr.