#11  
Alt 02.07.2020, 21:50
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.653
Standard

Wer Hans THALBACH einst in Essen am Theater dann wohl in Berlin war, läßt sich online nicht finden.
Möglicherweise war er mit einer Jenny verheiratet.

Das Paar lebte später so 1912 scheinbar gemeinsam in der Schongauer Str. 10 in welcher Stadt?
Vermutlich die Schongauer Str. 10 in Essen, die gibt es dort auch.

hier nur sniped bokks --> https://www.google.com/search?client....0.Y5xK0lJTiUk

Die Heiraten sind bei ancesrty nicht online.

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (02.07.2020 um 22:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.07.2020, 22:31
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.186
Standard

Der 11er und 12er Eintrag sollte sich schon noch auf Essen beziehen.
Ich bleibe bei meiner Vermutung ( die ich jetzt sogar erweitere ), dass im beruflichen Umfeld der Name Thalbach genutzt wurde und das dann bei den Großeltern ( der Sabine * 1932 ) sogar mit alias-Vornamen Hans und Jenny, während die bürgerlichen Namen Alois bzw. Sabina wohl im behördlichen und im privaten Rahmen genutzt wurden, und das mal mit, mal ohne Thalbach. Der Sohn Ferdinand war ja "nur" Kinovorführer, konnte also auf den Namen Thalbach verzichten.
Selbst die 1995 geborene xxx heißt ja noch Joachim gen. Thalbach.


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (02.07.2020 um 22:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.07.2020, 22:41
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 256
Standard

Zitat:
Zitat von Juergen Beitrag anzeigen
Wer Hans THALBACH einst in Essen am Theater dann wohl in Berlin war, läßt sich online nicht finden.
Hans ist unser Alois aus Königsberg, siehe Adressbuch Königsberg von 1899 und dann von 1906.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02.07.2020, 23:41
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 256
Standard

Alois wurde am 4.5.1871 24. Mai 1871 in München geboren, war zunächst Schriftsteller, dann wurde sein "starker Baß" erkannt und er wechselte das Fach, besuchte eine Gesangsschule in München, debütierte auch dort u. wechselte zum 1.9.1895 nach Dresden. König Ludwig v. Bayern starb bereits 1886 kann somit den Alois mit Sicherheit als Sänger nicht mehr erlebt haben -> Somit legte sich Alois Joachim in Königsberg um 1900 den Künstlernamen Hans Thalbach zu. Alles andere ist Schmarn ..

Laut Münchner Adressbuch gab es 1871 nur einen Valentin Joachim, Wagenmeister, Schönfeldstr. 7 - finde aber im Moment die passende Pfarrei noch nicht bei Matricula ...

Geändert von Manni1970 (03.07.2020 um 07:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.07.2020, 23:58
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.653
Standard

Danke, Manni interessant.

Bei ancestry ist eine unverehelichte ehem. Lehererin Magdalene Ruland zu finden, geb. ca. 1850 in Würzburg
Sie starb 1918 in Berlin STA. Charlottenburg II.
Tochter des Arzt Dr. der Medizin in Würzburg Joseph RULAND.
--> https://www.ancestry.de/imageviewer/...DsuccessSource

Anzeigender war Alois Joachim Inspektor des deutschen Opernhauses.

P.S. Manni wie hast Du das eigentlich herausgefunden, das er am 4.5.1871 in München geboren wurde?

Juergen

Geändert von Juergen (03.07.2020 um 00:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 03.07.2020, 00:19
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 256
Standard

Zitat:
Zitat von Juergen Beitrag anzeigen
P.S. Manni wie hast Du das eigentlich herausgefunden, das er am 4.5.1871 in München geboren wurde?

https://books.google.de/books?id=3ch...6AEwAHoECAAQAg

dann weiter über einen proxy. Die Tf finde ich im Moment nicht mehr ... too late.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 03.07.2020, 00:38
Benutzerbild von Saraesa
Saraesa Saraesa ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2019
Beiträge: 464
Standard

Zitat:
Zitat von Manni1970 Beitrag anzeigen
https://books.google.de/books?id=3ch...6AEwAHoECAAQAg

dann weiter über einen proxy. Die Tf finde ich im Moment nicht mehr ... too late.
Eine klitzekleine Korrektur: Laut Googlebooks ist das Geburtsdatum der 24.5. Ich habe mir die Taufeinträge in München bei Archion angeschaut, leider kein Treffer für den entsprechenden Zeitpunkt.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 03.07.2020, 07:44
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 256
Standard

Danke Saraesa für die Korrektur - war eben zu spät für mich
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 03.07.2020, 07:58
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.186
Standard

Zitat:
Zitat von Manni1970 Beitrag anzeigen
Laut Münchner Adressbuch gab es 1871 nur einen Valentin Joachim, Wagenmeister, Schönfeldstr. 7 - finde aber im Moment die passende Pfarrei noch nicht bei Matricula ...
Also ich finde 1871 im Adressbuch München einen Sattlermeister u. Wagenbauer Alois (!) in der Frauenstr. 2. Und dazu unter Heiliggeist auch die passende Taufe für den Alois Eduard http://dfg-viewer.de/show/cache.off?...e7b14b0a45d7ec wobei ich nicht weiß, ob der link funktioniert.


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (03.07.2020 um 08:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 03.07.2020, 10:22
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 256
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Also ich finde 1871 im Adressbuch München einen Sattlermeister u. Wagenbauer Alois (!) in der Frauenstr. 2.
Kruzitürken, hatte ich denn gestern nacht Tomaten auf den Augen!

Ich hatte in dieses Adressbuch geschaut, S. 240 im Abschnitt Alph. Verz. d. selbst. Bevölkerung Münchens: Joachim, Bal. [nicht Val.!] p. Wagenmeister. Schönfeldstr 7. Aber in den Pfarreien Frauenkirche wie Ludwigkirche fand ich ihn dann nicht.

Gut, aber damit ist die Familienlegende "Alois der Sänger, so vermuteten die Thalbachs, war seinerseits Sohn eines Musikanten und der habe in den Diensten Ludwigs II. gestanden" [siehe oben Saraesas Beitrag] widerlegt. Es war Alois Joachims Künstlername, den dann anschl. nur der Kunstmaler weiterführte u. irgendwie in seine Papiere reinbrachte.

0 Karl Joachim, zunächst Papierfabrikant i. München, dann Besitzer des Brüderlhofs in Icking, mehrere Verfahren gegen ihn wegen Diebstahl, Betrug u. Jagdfrevel, wegen Misshandlung seiner 2. Ehefrau zu Arrest, wegen Brandstiftung seines Hofes 12.1850 zum Tode verurteilt, anschl. zu Zuchthaus begnadigt, * 30.6.1806, + 10.9.1858 Zuchthaus i. München (St. Peter), ooI. Therese Lautner aus Augsburg, *~ 1806, + 10.1.1828 München (St. Anna), ooII. 12.6.1828 München (St. Anna) Therese Paum, * 1.2.1808 München, + 10.9.1850 München (St. Peter), To.d. Kalkofenbesitzers Anton P. u.d. Therese Weitenauner
1) Katharina Luise, * 26.10.1827 München (St. Anna)
2) Crecentia Maria Josepha, * 10.3.1830 München (St. Anna)
3) Anton, * 23.8.1844 Icking
4) Alois Joachim, Sattler/Riemenmeister u. Wagenbauer i. München, ging August 1892 mit seinem Geschäft in Konkurs, * 29/30.5.1838 [verm. noch i. München], ooI. 4.8.1864 München, Anna Bergmaier, + 4.2.1866 München, ooII. 7.2.1866 München, Josefa Meindl, 8.2.1838 Landsberg, To.d. Maures Sebastian M. u.d. Therese Ronial.
(1) Alois Eduard Joachim alias Hans Thalbach, zunächst Schriftsteller, dann Opernsänger u. Schauspieler i. München, Dresden, Danzig, Elbing, Königsberg, Essen, Berlin, * 24.5.1871 München, +n.1934 [verm. Berlin], oo Sabina/(e) Ruland [vielleicht aus Würzburg u. Enkelin des Dr. med. Joseph Ruland]
A Maria Sabina Magdalena Joachim, * 26.8.1895 Dresden
B Alois Moritz Walter Joachim, Arbeiter i. Berlin-Charlottenburg, * 23.11.1897 Danzig, oo 22.11.1924 Berlin, Luise Maria Emma Dahlmeier, * 24.11.1902 Berlin
A) Tochter * Nr. 194 in 1928 Charlottenburg
B) Tochter, * Nr. 337 in 1929 Charlottenburg
C) Sohn, * Nr. 195 in 1932 Charlottenburg

C Ferdinand Ernst Josef Joachim, Kinovorführer i. Berlin-Charlottenburg, * 10.3.1900 Königsberg, oo 10.6.1927 Berlin, Gertrud Klara Minna Frieda Schütt geb. Otto, * 9.1.1904 Berlin-Charlottenburg
A) Sohn, * Nr. 2095 in 1927 Berlin-Charlottenburg

D Eugen Ferdinand Marie Joachim Joachim, Arbeiter i. Berlin-Charlottenburg, * 12.5.1901 Königsberg
E Heinrich Michael Joachim gen. Thalbach, Kunstmaler, * 10.1.1910 Essen, oo 17.2.1928 Berlin, Margarethe Mary Helene Pofahl, * 20.2.1909 Charlottenburg
A) Madeleine Joachim gen. Thalbach, *~1928 Berlin,
B) Annemarie Sabine Joachim gen. Thalbach, Schauspielerin, * 4.8.1932 Berlin, + 30.9.1966 Berlin,
(A) (zusammen mit Benno Besson) Katharina Joachim gen. Thalbach, Schauspielerin, * 19.1.1954 Berlin

C) Heinrich Joachim gen. Thalbach, *~1938 Berlin

Geändert von Manni1970 (03.07.2020 um 18:44 Uhr) Grund: Stammbaum-update
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:05 Uhr.