#1  
Alt 01.08.2020, 21:30
KaetheK KaetheK ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2015
Beiträge: 183
Standard FN Haase in Artern/Sangerhausen

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung:
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Ein liebes Hallo in die Thüringer Runde,

ich bin in Zorndorf/Küstrin an einem gaaaaanz toten Punkt angekommen, weil in allen für mich wichtigen umliegenden Orten keine KB´s mehr existieren. Immer wenn ich einen Hinweis finde, komme ich in einem Ort ohne KB an. Es ist zum Haare raufen.

Jetzt habe ich folgenden Sterbeeintrag der Witwe des Schneiders gefunden:

Marie Wilhelmine du Bois, geb. Haase, Ww des Schneidermeisters Karl du Bois, + mit 79 Jahren 1932 in Magdeburg, geb zu Artern/Sangerhausen am 08.01.1853 - leider keine Angabe zu den Eltern.

Das ist jetzt mein Strohhälmchen: Wenn dort ein Geburtseintrag zu finden ist, wäre doch hoffentlich auch eine Trauung oder ein Randvermerk dazu vorhanden

Meine Frage in diese Runde: Forscht jemand in Sangerhausen oder zum FN Haase und kann mir weiterhelfen?

Lieben Dank vorab und einen schönen Sonntag
KaetheK
__________________
Suche FN:
Dubois/Debeau/Debeo/duBois und Loppe/Loppow in Költschen, Kriescht, Cocceji, Streitwalde, Dammbusch und Berlin
Paech/Päch/Paege und Stolle in Költschen, Beatenwalde, Beaulieu, Dammbusch und Berlin
Fritzsche in Schwemsal/Düben, Leipzig, Goddula, Vesta, Bad Dürrenberg
Männel/Maennel in Treuen, Elsterberg, Auerbach, Limbach/Vogtland und Leipzig

Geändert von KaetheK (01.08.2020 um 21:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.08.2020, 22:40
Nebelmond Nebelmond ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2019
Beiträge: 277
Standard

Kirchl. Trauung in Artern am 18.09.1881
(Hinweis im Traueintrag auf bürgerl. Eheschließung am 17.09.1881 in Artern)
Eheleute :
der Schneidermeister Carl Friedrich du Bois in Magdeburg und
Marie Wilhelmine Haase von hier
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.08.2020, 22:46
KaetheK KaetheK ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.02.2015
Beiträge: 183
Standard

Hallo Nebelmond,

vielen lieben Dank für die "prompte Hilfe" Eltern der Brautleute waren im Eintrag dort auch wieder nicht zu finden?
Zuständig für den bürgerl. Eintrag wäre wohl das StA in Sangerhausen, hoffe ich jetzt mal. Werde mein Glück mal dort versuchen.

LG KaetheK
__________________
Suche FN:
Dubois/Debeau/Debeo/duBois und Loppe/Loppow in Költschen, Kriescht, Cocceji, Streitwalde, Dammbusch und Berlin
Paech/Päch/Paege und Stolle in Költschen, Beatenwalde, Beaulieu, Dammbusch und Berlin
Fritzsche in Schwemsal/Düben, Leipzig, Goddula, Vesta, Bad Dürrenberg
Männel/Maennel in Treuen, Elsterberg, Auerbach, Limbach/Vogtland und Leipzig

Geändert von KaetheK (01.08.2020 um 22:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.08.2020, 23:08
Nebelmond Nebelmond ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2019
Beiträge: 277
Standard

Hallo KaetheK, das weiß ich nicht, ob Artern vielleicht nicht ein eigenes Standesamt hatte ? Von Sangerhausen ist hier nichts erwähnt. Die Hochzeit war eindeutig in Artern. Und nein, die Eltern stehen nicht in dieser spärlichen KB-Notiz, leider. Die Eltern der Frau erfährst Du aber in wenigen Minuten ... ich war vorhin noch nicht fertig, bin unterbrochen worden.
Bis gleich
Nebelmond
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.08.2020, 23:15
Nebelmond Nebelmond ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2019
Beiträge: 277
Standard

Taufe 1853 in Artern
Kind : Marie Wilhelmine Haase, geb. 08.01.1853
getauft am 30. Jan. 1853 in der Wohnung der Eltern
Vater : Johann Friedrich Wilhelm Haase, ev. Conf. Bürger u. Schuhmacher hier
Mutter : Marie Sophie geb. Haake, ev. Conf.
Paten :
1) Christian Wilhelm Haake, Bürger u. Schmiedemeister hier
2) Juv. Friedrich Christian Haake, Schmiedegesell hier,
3) Juv. Gottfried Karl Haake, Schmiedegesell

eig. Anmerkung : die sehr ähnlichen FN lassen sich gut unterscheiden im Schriftbild

Geändert von Nebelmond (Gestern um 09:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.08.2020, 23:51
KaetheK KaetheK ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.02.2015
Beiträge: 183
Standard

Hallo Nebelmond,

das ist ja schon mal große Klasse. Hab recht lieben Dank. Ich maile jetzt einfach mal beide Standesämter an und werde mal sehen, in welchem Archiv das Objekt der Begierde zu finden ist. (Ich habe Sangerhausen als übergeordnetes StA vermutet, weil es so im Sterbeeintrag vermerkt war: Artern/Sangerhausen)

Dir einen schönen Sonntag wünscht
KaetheK
__________________
Suche FN:
Dubois/Debeau/Debeo/duBois und Loppe/Loppow in Költschen, Kriescht, Cocceji, Streitwalde, Dammbusch und Berlin
Paech/Päch/Paege und Stolle in Költschen, Beatenwalde, Beaulieu, Dammbusch und Berlin
Fritzsche in Schwemsal/Düben, Leipzig, Goddula, Vesta, Bad Dürrenberg
Männel/Maennel in Treuen, Elsterberg, Auerbach, Limbach/Vogtland und Leipzig

Geändert von KaetheK (01.08.2020 um 23:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt Gestern, 00:12
Nebelmond Nebelmond ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2019
Beiträge: 277
Standard

Hallo KaetheK, versuche doch auch mal, nach Kopien der Aufgebotsunterlagen zu fragen. Ist zwar schon ein alter Eintrag, aber nachzufragen schadet ja nicht. Es kommt ja vor, daß irgendwo noch die alten Zusatzunterlagen existent sind aus dem 19. Jh., woanders sind sie von 1950 längst vernichtet worden.
Viel Erfolg !
Gruß Nebelmond
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt Gestern, 11:35
KaetheK KaetheK ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.02.2015
Beiträge: 183
Standard

Hallo Nebelmond,

zu Aufgebotseinträgen käme da nur Artern in Frage. Der Bräutigam war 1841 in Zorndorf/Küstrin geboren. Das steht in seiner Sterbeurkunde - leider nicht seine Eltern. Und zu Zorndorf (zuständig das Stettiner Archiv) gibt es bis auf 3 unwichtige Akten zu Besitzern absolut keine, aber auch garkeine Unterlagen.

In den "umliegenden" und ebenfalls KB-losen Orten habe ich noch 3 mögliche Schwestern ausfindig gemacht, deren Eltern der Schneider Carl Friedrich Wilhelm du Bois und Henriette Dannenberg waren. Die Mutter war in Neudamm (Debno) 1808 geboren und in Beeskow verstorben und in Neudamm gibt es selbstverständlich auch keine KB´s

Aber Grundbücher - eine Anfrage an Stettin läuft bereits. Die Albertine Pauline Dubois hatte dort mit Ihrem Ehemann Masche Grundbesitz - ein Zufallsfund.

Ja, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, aber wenn man dann einen Treffer hat, ist man ein kleiner König

Nochmals vielen lieben Dank
KaetheK
__________________
Suche FN:
Dubois/Debeau/Debeo/duBois und Loppe/Loppow in Költschen, Kriescht, Cocceji, Streitwalde, Dammbusch und Berlin
Paech/Päch/Paege und Stolle in Költschen, Beatenwalde, Beaulieu, Dammbusch und Berlin
Fritzsche in Schwemsal/Düben, Leipzig, Goddula, Vesta, Bad Dürrenberg
Männel/Maennel in Treuen, Elsterberg, Auerbach, Limbach/Vogtland und Leipzig

Geändert von KaetheK (Gestern um 13:28 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt Heute, 06:50
Hatto Hatto ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2010
Ort: Kyffhäuserkreis
Beiträge: 34
Standard Haase

Habe H. im benachbarten Esperstedt - Seehausen. (18.-20. Jh.)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:47 Uhr.