#1  
Alt 29.07.2020, 13:23
alisa alisa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2017
Ort: Schkopau
Beiträge: 76
Standard Friedhof Solers/ Seine-et-Marne

Hallo liebe Forscher,
wie bekamen von der WASt die Auskunft dass unser Urgroßvater Otto Fehse seit der letzten Umbettung 1961 auf den Friedhof in Solers liegt. Kennt jemand diesen Friedhof? Wie könnten wir an Fotos kommen?

Er gehörte 1942 dem 1.Batl. Wach-Regt. Paris 2 an. Wo kann ich mehr zu dieser Einheit erfahren?
Grüße von alisa
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.07.2020, 14:07
Sxdxdr Sxdxdr ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2019
Ort: Hessen
Beiträge: 79
Standard

Hallo Alisa,


bei dem Friedhof wird es sich wahrscheinlich um folgenden Friedhof handeln:


https://kriegsgraeberstaetten.volksb...riedhof/solers


Ist das dein Urgroßvater?:


https://www.volksbund.de/graebersuch...19d4210d5ab6ef


Über die Einheit scheint es nicht viele Informationen zu geben. Aber hier könnte zumindest ein Anhaltspunkt sein:


http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...n/WRParis2.htm


Grüße
Dennis
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.07.2020, 11:33
alisa alisa ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.12.2017
Ort: Schkopau
Beiträge: 76
Standard

Hallo Dennis,
danke für die schnelle Antwort.


Ja, es ist der Großvater meines Mannes. Urgroßvater war ein Schreibfehler von mir. Die Kriegsgräberstätte vom Volksbund hatte ich schon gefunden aberbei der Gräbersuche war ich gescheitert.


Das Lexikon gibt wenig preis. Ich hätte gern ein bisschen mehr gewusst. Otto Fehse war alleinerziehend, für die damalige Zeit sicherlich sehr ungewöhnlich, und hinterlies bei seinem Ableben 1942 zwei Töchter.


Gruß alisa
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.07.2020, 12:51
Sxdxdr Sxdxdr ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2019
Ort: Hessen
Beiträge: 79
Standard

Hallo Alisa,
gerne.


Also das Wach-Regiment 2 Paris hat ja eigentlich nur 2 Monate in der Form existiert, so wie ich das lese. Von daher wird es darüber vermutlich leider auch nicht viele Informationen geben.

Es wurde ja aus den Landesschützen-Bataillonen 453, 454 und 457 zusammengestellt. Wenn man sich über die Landesschützen-Bataillone weiter informiert, kann man lesen, dass das 454. das 2. Bataillon und das 457. das 3. Bataillon im Wach-Regiment 2 Paris gestellt hat.
Beim Landesschützen-Bataillon 453 steht zwar nicht explizit, dass es das 1. Bataillon des Wach-Regiments 2 Paris gestellt hat, aber von der Logik her, müsste es dann eigentlich so gewesen sein.
Dies könnte dann also die Einheit gewesen sein, der Otto Fehse vorher angehört hat.


Vielleicht kann das ja irgendwie weiterhelfen.

Grüße
Dennis

Geändert von Sxdxdr (30.07.2020 um 12:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.07.2020, 14:16
alisa alisa ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.12.2017
Ort: Schkopau
Beiträge: 76
Standard

Hallo Dennis,
ja, so habe ich das auch verstanden. Wir hätten eben gern gewusst wer da bewacht wurde, denn das Ende unseres Großvaters war schon eher sehr tragisch und die Einheit wurde dann auch aufgelöst. Leider haben wir von der WASt auch nichts weiter erfahren.
Es gibt eben immer ein paar Geheimnisse die sich nicht aufklären lassen
Gruß alisa
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.07.2020, 21:02
Delilah Delilah ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2011
Ort: Edermünde
Beiträge: 232
Standard

Hallo Alisa,

ein Grabfoto kannst Du unter der E-Mail-Adresse Grabschmuck@volksbund.de bestellen.

LG Delilah
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.07.2020, 00:12
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.953
Standard

Hallo Alisa,

Todes-/Vermisstenort: Laz.1/680 Paris
https://www.volksbund.de/graebersuch...19d4210d5ab6ef

Kriegslazarett-Abteilung 680
https://www.forum-der-wehrmacht.de/i...abteilung-680/

"war ab 15.11.40 in La Pitié in Paris" La Pitié liegt im 13. Arrondissement.

Dort findet man auch seine Sterbeurkunde, die man hier online einsehen kann.
http://archives.paris.fr/s/4/etat-civil-actes/?

Type de document: Décès
Arrondissement: 13
Date de l'acte: 07/08/1942
Danach Seite 21, links mitte

Darunter ist zudem ein Ernst Rost aus Bochum-Stiepel gelistet.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.07.2020, 11:07
alisa alisa ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.12.2017
Ort: Schkopau
Beiträge: 76
Standard

Hallo Delilah und Svenja,
ich danke Euch für die aufschlußreichen Antworten.
grüße von alisa
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:31 Uhr.