Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.06.2020, 12:26
smatthaeus smatthaeus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2019
Beiträge: 47
Standard Gedocm Daten filtern - suche Zusatztool

Hallo, ich nutze Ahnenblatt schon seit vielen Jahren, aktuell in der 3er Version und bin mit dem Programm im großen und ganzen zufrieden. Gelegentlich schreibe ich Herrn Böttcher auch mal, wenn ich einen Fehler finde, oder ich mir die eine oder andere Verbesserung wünsche, auf das eine oder andere davon ist er auch schon eingegangen.


DIe große Schwachstelle von Ahnenblatt ist aber der Im- und Export von Gedcom-Dateien. Im Großen und Ganzen gillt da: "Entweder ganz oder garnicht".



Das betrifft nicht die Qualität des Im- und Exports der Daten, da ist Ahnenblatt sehr flexibel. Sondern es betrifft die Auswahl der Personen-Datensätze. Das einzige was man da hat, ist noch lebende Personen vom Export auszuschießen.



Ich will das mal anhand zweier Beispiele beschreiben.


Situation 1 ist, jemand tritt an mich heran und fragt du hast doch Familienname Soundso aus Demdorf. Gib mir die doch mal bitte.


Situation 2 ist, ich finde im Internet, z.B. bei Gedbas, eine Gedcom-Datei, in der einszwei Dutzend Personen drin stecken, die mich interessieren. Aber in der Datei sind 10.000 Personen drin, aus ganz Europa und evtl. Übersee. Aber was will ich mit all denn Personen?


Statt dann alles aus Ahnenblatt heraus zu exportieren, oder gleich die ganzen 10.000 Personen noch mit rein zu nehmen, wäre es doch eigentlich schön, das zu filtern. So dass ich nur das aus der Gedcom importiere, was mich interessiert, oder dem Anfragenden nur das gebe, was ihn interessiert.


Ahnenblatt 3 bietet mir da nur an, dass ich von den mich interessierenden Personen ein Ahnen- oder Stammtafel mit "komplette Verwandtschaftstafel" Option erstelle und das dann als AHN Datei exportiere. Wenn ich aber mehrere Fragmente in einer Datenbank habe, die noch nicht zusammen passen, kann ich das mehrfach machen und vergesse womöglich irgendwelche "Fragmente".


Ich suche daher ein Zusatz-Programm, mit dem ich eine vorliegende Gedcom-Datei nach Kriterien filtern kann, in dem es diese Datei einliest und z.B. alle Personen mit dem Familiennamen "Mat*" in eine extra Gedcom Datei schreibt, idealerweise noch mit direkten Ehepartnern, Eltern und Kindern, aber nicht weiter. Oder es filtert mir alle Personen aus bestimmten Orten (Wildcard wie *Alsfeld* damit auch Stadtteile oder kleine Nachbarorte "Berfa bei Alsfeld" mitgenommen werden, und/oder oder Ortsnamensliste) in einer neuen Gedcom landen. Und das idealerweise unter Berücksichtigung der Beziehungen untereinander.


Kann da jemand ein Tool empfehlen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.06.2020, 12:48
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 184
Standard

Ob mein Vorschlag wirklich die Lösung ist, kann ich nicht sagen, aber ich würde alles in die freeware GRAMPS (logisch, da ich das nutze) importieren und dann über die div. Filterfunktionen das selektieren was mich interessiert. Daraus 'ne neue Gedcom machen und ins Ahnenblatt importieren. Ob's funzt, muss man probieren.
__________________
Lieben Gruß

Lutz
--------------
suche Wegner und Eising um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen[/SIZE]
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.06.2020, 13:26
smatthaeus smatthaeus ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.11.2019
Beiträge: 47
Standard

Hast du mal einen Link zu Gramps?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.06.2020, 13:28
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 184
Standard

Klar. Hier: GRAMPS
__________________
Lieben Gruß

Lutz
--------------
suche Wegner und Eising um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen[/SIZE]
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.06.2020, 16:18
smatthaeus smatthaeus ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.11.2019
Beiträge: 47
Standard

Danke, ich teste das mal.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.06.2020, 21:57
smatthaeus smatthaeus ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.11.2019
Beiträge: 47
Standard

Hab mir mal Gramps angeschaut, ja... sorry, wie kann man damit bloß arbeiten? Das geht wohl nur wenn man schon Jahrzehnte damit arbeutet und nichts anderes gewohnt ist. Seltsames Programm. Und das was ich suche, kann es scheinbar auch nicht.


Einen Teilerfolg hatte ich mit "My Family Tree" aus dem Windows-App-Store, da kann man beim Gedcom-Export einzelne "Inseln" nach Namen des/der ältesten Vorfahren zusammen auswählen und in eine Datei exportieren, aber das ist bei entsprechnd großem nicht zusammen hängenden Datenbestand auch mühsam. Nach Orten geht auch hier nicht.

Geändert von smatthaeus (30.06.2020 um 21:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.06.2020, 23:22
heike_b heike_b ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2007
Beiträge: 295
Standard

Hallo smatthaeus,

Ages! kann auch Teilbäume exportieren, und ist einfacher zu benutzen als Gramps. Ich weiß allerdings nicht, was genau Du hinsichtlich Im- und Export mit der kostenlosen Testversion machen kannst. Müsstest Du mal ausprobieren.

Viele Grüße,

Heike
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.07.2020, 06:35
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 184
Standard

Zitat:
Zitat von smatthaeus Beitrag anzeigen
wie kann man damit bloß arbeiten?
Ja, es ist etwas seltsam, aber ich wollte am Anfang kein Geld ausgeben und inzwischen komme ich gut klar. BTW: Du sollst ja damit nicht arbeiten, sondern nur den Export organisieren

Zu Deinem Problem:

In der Personenliste kannst Du rechts ein s.g. GRAMPLET auswählen, da nimmst Du "Filter".

Unter "Eigene Filter" rechts auf das Symbol zum Bearbeiten. Da kann man sich unendlich viele Kombinationen von Filter zusammenbasteln. Okay, das ist wirklich nicht ganz einfach und bedarf einiger Versuche. Evtl. muss man auch mehrere Filter anlegen und diese wiederum miteinander kombinieren. Wenn man das geschafft hat, dem Filter einen Namen geben und abspeichern! Diesen (oder jeden anderen) Filter kann man dann beim Export benutzen.

Ich hoffe das war halbwegs verständlich. Viel Glück!

PS. Ist wie bei der Ahnenforschung, es dauert bis das Ergebnis steht!
__________________
Lieben Gruß

Lutz
--------------
suche Wegner und Eising um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen[/SIZE]
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.07.2020, 08:03
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 982
Standard

Moin,
Mein Stammbaum 2 ist ein ganz altes Programm was nicht mehr unterstützt wird und eigentlich kann ich nicht glauben das die neueren Programme nicht ähnliches können.
1. Suche nach Geburtsort zb.>Berlin< findet 30 Personen, man markiert diese, geht auf Gedcom exportieren und wählt >alle markierten< und/oder wahlweise deren Kinder aus.
Suche ist ja nix anderes wie Filter, also geht genau so zb. >Berlin und Müller< findet 15 Personen, markieren und dann exportiert man diese.
2. Über Marker-Gruppen kann man zb. die 4 Großeltern-Linien immer getrennt in einer Datei halten und bei Bedarf exportieren.
Desgleichen kann man diese Markergruppen beim Import von Gedcom einsetzen, in dem man >Automatische Marker< für alle Importierten setzt und danach über den Filter im Programm alle >Berlin und Müller< sucht, markiert und löscht.

Bei alledem muß man aber auch bedenken, das Ehepartner die nicht in Berlin geboren oder auch nicht Müller heißen nicht markiert, also auch nicht exportiert werden. Gegebenfalls kann man da aber auch per Hand nachsteuern.
Man kann aber auch über die Marker-Gruppen die Vor- oder Nachfahren einer Person markieren und dann halt exportieren. Wählt man beim Export auch deren Kinder aus, sind die Familien komplett.
Es gibt vermutlich noch sehr viel mehr Möglichkeiten an die ich noch nicht gedacht habe, andererseits will man es sich ja auch immer leichter(ohne Umwege) machen und da kann ich deine Wünsche dann auch verstehen.

Die einzige Möglichkeit Datensätze/Personen auszusuchen besteht noch beim Import einer Excel-Datei via Text, wo man jede einzelne Zeile vom Import ausschließen kann.

Allerdings würde ich niemals in eine vorhandene Datenbank importieren, da schreibe ich lieber neu ab aus den Original-Quellen und behalte die volle Kontrolle.
LG Malte
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.08.2020, 10:34
usegen usegen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2012
Beiträge: 366
Standard

Hallo smattheus,
es gibt da auch den Toolset " Gedcom Serviceprogramme " von Dietrich Hesmer: https://ofb.hesmer.name/gedserpro_d.html
Damit kannst du Gedcoms filtern, bearbeiten usw. . Außerdem gibt es eine gute Doubletten-Suchfunktion.
__________________
Viele Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:37 Uhr.