Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Posen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #41  
Alt 26.09.2016, 13:28
Ahnen_Sucher Ahnen_Sucher ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2016
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 21
Standard

Hallo clifton,

danke. Es geht um eine Heiratsurkunde:

Bohlmann, Emilie-Ottilie, * Klein Glinno, Kr. Hohensalza (Glinky) * 02.04.1875, oo Grünkirch, Kreis Hohensalza 04.05.1898

mit

Roepke, Adolf Julius, * Groß Glinno Kr. Hohensalza * 23.06.1872.

Insbesondere die Roepke-Schiene würde mich weiter zurück interessieren. Vater von Adolf Julius war Wilhelm Roepke (* 18.04.1837 od. 1847), oo mit Henriette Rakowska (* 1828) → angesichts der Geburtsdaten scheint da möglicherweise etwas nicht zu stimmen.

Wilhelm Roepkes Vater war ev. Johann Roepke, oo mit Elisabeth Braun. An dieser Stelle geht es schlicht nicht weiter zurück. Alles Groß Glinno, Urkunden demnach hoffentlich in Grünkirch.

Ich wäre sehr verbunden!

Freundliche Grüße
Werner

Geändert von Ahnen_Sucher (26.09.2016 um 13:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 26.09.2016, 15:09
clifton clifton ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 200
Standard

Hallo Werner,

zu Röpke habe ich leider nicht sehr viel. Sie gehören nicht zu meinen direkten Vorfahren, daher habe ich sie nur dann erfasst, wenn es irgendeine Querverbindung gibt.

Karl Röpke 29J oo 07.05.1854 Christine Harke 32J in Thorn Altstadt
Eltern: Johann Röpke oo Elisabeth Braun; Christian Harke oo Catharina Rakowski aus Gross Glinno, (alle verstorben) Eintrag unter Klein Nessau

August Friedrich Röpke *16.05.1852 Gross Glinno
Eltern: Wilhelm Röpke oo Henriette Rakowska

Mathilde Emilie Röpke *22.06.1852 Rojewer Altendorf
Elltern August Röpke oo Henriette Wiese


Marianne Röpke 19.03.1818 Sanddorf
E: Martin Röpke oo Marianne Prochno

Henriette Röpke * 30.03.1818 Altendorf
E: Michael Röpke oo Christina Hase

Emilie Mathilde Röpke * 05.04.1836 Altendorf
E: Michael Röpke oo Christina Hase

Friedrich Müller 20J oo 03.09.1843 Wilhelmine Röpke Gross Glinno; keine Angaben zu den Brauteltern


Evtl findet sich in den KB`s von Hohensalza und Plonkowo noch weiters.

Die Verfilmung von Grünkirch hatte ich jahrelang als Dauherentleihe bei den Mormonen. Leider komme ich zur Zeit nicht mehr dort hin.

VG,

clifton
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 26.09.2016, 15:21
Ahnen_Sucher Ahnen_Sucher ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2016
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 21
Standard

Hallo clifton,

das hilft sehr – und wirft noch mehr Fragen auf, wie kann es sonst auch sein... Insbesondere zum August Friedrich Roepke. Aus glaubwürdigen Quellen hatten Wilhelm und Henriette neun Kinder, ein August Friedrich war nicht darunter:

roepke.PNG

Bei den Kirchenbüchern bin ich gerade, da muss ich schauen. Die Mormonen-Filmrolle von Grünkirch: Hast Du da die Nummer?

Herzlichen Dank erst einmal!

Freundliche Grüße
Werner
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 26.09.2016, 16:25
clifton clifton ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 200
Standard

Hallo Werner,

die Taufe von August Friedrich ist gesichert, habe sie aus den noch vorhandenen Aufzeichnungen des Grünkircher KB`s von 1852 abgeschrieben.

Die FHL NR. 715041 BMD 1832 B 1832-1844

VG,

clifton
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 26.09.2016, 16:42
Ahnen_Sucher Ahnen_Sucher ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2016
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 21
Standard

Danke schön! Es war mein Fehler: Den August gab's nur nicht als August Friedrich :-). Jetzt habe ich seine Gebiurtsdaten. Großartig!

Freundliche Grüße
Werner

Film ist bestellt.

Geändert von Ahnen_Sucher (26.09.2016 um 18:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 27.09.2016, 09:45
clifton clifton ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 200
Standard

Hallo Werner,
halt mich mal auf dem Laufenden....

Und könntest Du mir Deine vorhandenen daten zu allen Personen aus dem Kirchspiel Grünkirch zukommen lassen?
Ich geh seit Jahgren damit schwanger , ein OFB zu dem Gebiet zu erstellen.
Habe auch schon eine erhebliche Anzahl an daten und Informationen gesammelt. Muss das nur mal irgendwann beginnen zu übertragen. Allein die zeit.....
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 27.09.2016, 10:12
Ahnen_Sucher Ahnen_Sucher ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2016
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 21
Standard

Hallo clifton,

sehr viel habe ich nicht, weil ich mich quasi auf eine Familie konzentriert habe. Aber ich schaue, was ich tun kann.

Freundliche Grüße
Werner
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 27.12.2016, 18:18
Achim1 Achim1 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 10.12.2016
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 6
Standard

Zitat:
Zitat von clifton Beitrag anzeigen
Hallo erass,

folgendes habe ich im KB Grünkirch 1832-1844 gefunden:

Carl Wilhelm Huse
* 02. Feb 1834 Klein Wodzek
~15. Feb 1834 Grünkirch

Eltern sind der Wirth Heinrich Huse und Eleonore geb. Lemke

Paten waren: Friedrich Wiese; Johan Busse, Käthner; Regine Dobslaw, Ehefrau

Heinrich Ludwig Bösler
* 25. Aug 1835 Jesuiterbruch
~ 28. Aug 1835 Grünkirch

Eltern sind der Ackerwirth David Bösler und Dorothea geb. Müller

Paten waren: Martin Müller, Junggeselle; Frau Eva Krause
(S. 92, No. 93)

Euphrosine Brandt
* 11. Okt 1838 Klein Glinno
~ 22. Okt Grünkirch

Eltern sind der Wirth Johann Brandt und Elisabeth geb. Strauch

Paten waren:Frau Anna Rahn; Frau Anna Brandt; Friedrich Strauch, Junggeselle
(S. 206; No. 182)

Zu Florentine Dintinger leider kein Eintrag.

Aber den Heiratsteintrag zu den Eltern von Wilhelm Huse konnte ich noch ausmachen:

Heinrich Huse (32J, 1M), ehel. Sohn des Daniel Huse aus Rojewo Katschkower Dorf
heiratet am 04. März 1832 in Grünkirch die Witwe Eleonore Justine Witt geb. Lemke (28J)

(S. 22, No. 07)

Die Namen Strauch, Brandt und Lemke gehören zu den alteingesessenen im Kirchspiel Grünkirch. Um hier wieterzukommen müsste man u.a. die katholischen KB`s von Plonkowo sichten. Hier haben die Leute vor 1832 ihre Kinder taufen lassen.

Strauch gehören auch zu meinen Vorfahren, hier habe ich viele Daten gesammelt. Leider habe ich keinen passenden Eintrag zu Deiner Elisabeth.
Zwei wurden 1828 geboren und sind somit zu jung, der andere Eintrag ist 1785, diese wäre somit zu alt.
Möglicherweise habe ich aber nicht alle damals übertragen. Auch einen Friedrich Strauch finde ich nicht, über den man auf die Eltern schliessen könnte. Vermutlich ist dies nicht meine Linie.

Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen.
Falls Du noch weitere Infos benötigst, immer gerne

Eine Bitte habe ich noch. Da ich das Kirchspiel Grünkirch intensiv bearbeite, bin ich an den Namen und Geburtsdaten der IKinder der o.g. interessiert. Wäre toll wenn Du mir diese mitteilst, dann kann ich sie in meine Datenbank mit aufnehmen.

VG, clifton
Hallo Clifton,
Dein Post ist mittlerweile einige Jahre alt. Ich bin aber erst kürzlich darauf gestoßen. Durch ihn habe ich erfahren, dass Eleonore Justine Huse, verw. Witt und geb. Lemke eine direkte Vorfahrin in meiner rein mütterlichen Linie ist. Du schriebst damals, dass die Familie Lemke eine alteingesessene Familie in Grünkirch war. Aus welchen Quellen kann ich mehr darüber erfahren? Du erwähnst unter anderem, dass Geburten vor 1832 in den katholischen Kirchenbüchern von Plonkowo registriert sind. Findet man die in den polnischen Archiven oder anderswo? Für jegliche Hinweise, die mich in der suche nach weiteren Vorfahren in dieser Richtung weiterbringen, wäre ich dankbar.
Viele Grüße
Achim
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 11.01.2017, 17:39
clifton clifton ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 200
Standard

Hallo Achim,

die KB`s von Plonkowo kannst Du bei den Mormonen als Mikrofilm einsehen.
Die Zweitschriften ab 1818 findest Du hier:

http://szukajwarchiwach.pl/7/486/0/?...ge=2#tabZespol

VG,

clifton
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 13.04.2017, 17:18
mwagener mwagener ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2009
Beiträge: 6
Standard

Hallo clifton,
wenn das Angebot noch gilt, wer ich Dir sehr dankbar, wenn Du nach Jakob Timm schauen könntest. Ich habe lediglich einen Auszug (Abschrift 1942) aus dem Trauregister der evangelischen Pfarrkirche in Grünkirch, Kreis Hohensalza . Der Bräutigam Jakob Timm, 27 Jahre alt, evangelisch, aus Plonkowko heiratet am 04. Oktober 1863 Wilhelmine Kessling, 25 Jahre aus Grünkirch.

Ich bin nicht sicher, ob Aufzeichnungen aus Plonkwoko für das Jahr 1836 (+/- 1 Jahr) im KB Grünkirch enthalten sind.

Viele Grüsse und viele Grüsse,
Marc
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:47 Uhr.