Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken > Ancestry-Datenbank
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.02.2011, 22:27
Benutzerbild von Micky
Micky Micky ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2007
Beiträge: 140
Standard Auswanderung Ferdinand Matz

Hallo!
Kann mir jemand sagen ob wenn jemand aus seinem Ort nach Amerika ausgewandert ist dies in seiner Heimat Ort irgendwo eingetragen wurde ich suche meinen Großonkel der um die Jahrhundertwende(1900) von der Weichsel nach Chicago Ausgewandert ist.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.02.2011, 23:27
wolfganghorlbeck wolfganghorlbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Freiberg/Sachsen
Beiträge: 2.917
Standard

Hallo Micky,

Deine Informationen sind natürlich etwas sehr dürftig, um Dir bei der Suche zu helfen.
Es gibt einige Personen mit dem Namen Ferdinand Matz, die um bzw. nach 1900 in New York angekommen sind.
Einer ist um 1864 geboren und reiste mit Ehefrau Pauline aus, zu einem Bruder Leopold Matz in New York. Er stammte aus Schladom, Warschau (das hat mich an die Weichsel erinnert).
Es gibt aber auch einen, der um 1872 geboren wurde und später in Chicago lebte.

Aber wie gesagt, einige wenige Daten mehr bräuchte man schon, um was zu finden !

Viele Grüße
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.02.2011, 09:46
Benutzerbild von heuermann
heuermann heuermann ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 1.210
Standard

Hallo
Meiner Meinung nach wurden alle Ausreisegesuche in den Ämtern niedergeschrieben.
Gruß
Heuermann
P.S. Möchtest Du auch, dass wie hier nach der Person suchen, oder ist Deine Frage schon beantwortet?
Gruß
Heuermann
__________________
Wer seine Wurzeln verleugnet, sich von ihnen abschneidet oder von ihnen abgeschnitten wird, verliert eine enorme Kraftquelle
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.02.2011, 21:43
Benutzerbild von Micky
Micky Micky ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.03.2007
Beiträge: 140
Standard Auswanderung Matz USA

Hallo Herr Heuermann!
Erst mal möchte ich mich für die Informationen bedanken.
Ich möchte dir berichten was ich von meiner Mutter über meinen Großvater in Erfahrung bringen konnte.Ich weiß aus der Eheschließungsurkunde meiner Eltern,das mein Großvater Robert Matz hieß und am 10.Oktober 1873 in Kromnow geboren ist und als Standesamt Hohenburg angegeben ist.Wie meine Mutter mir erzählte hatte mein Großvater wohl noch mehrere Geschwister wovon wohl auch mehrere in die USA ausgewandert sind.
Ich habe aber leider nur den Vornamen von Ferdinand Matz,da er der Namensgeber eines Bruders von mir ist.Zu dieser Namensgebung ist es wohl laut Erzählungen meiner Mutter gekommen weil dieser Onkel die Familie in Polen wärend der 20.Jahre des letzten Jahrhunderts durch Packete unterstützt hatte.Meine Mutter erzählte das diese Packete wohl aus Chicago abgesand wurden und mein Großonkel dort wohl auch gelebt haben muß.Ich kann leider keine weiteren Informationen zusammen tragen da mein Vater schon seit 36 Jahren verstorben ist.Aus der Linie meines Vaters gibt es leider keine mir bekannten Verwanden,da seine Schwester kinderlos war und auch schon seit über 20 Jahren verstorben ist.Ich habe einmal an das Archiv in Plock geschrieben um über meinen Großvater Robert Matz etwas zu erfahren,aber leider noch keine Antwort bekommen.


Gruß Micky
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.02.2011, 22:21
Benutzerbild von heuermann
heuermann heuermann ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 1.210
Standard

Hallo Micky,
Danke für die ausführliche Geschichte. Welcher Auftrag ergibt sich? Möchtest Du erfahren, wo Dein Großonkel Ferdinand Matz gelebt hat, ob er eine Familie hatte, wer seine Nachfahren sind? Oder geht es um den Großvater Robert Matz?
Gruß
Heuermann
__________________
Wer seine Wurzeln verleugnet, sich von ihnen abschneidet oder von ihnen abgeschnitten wird, verliert eine enorme Kraftquelle
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.02.2011, 22:46
Benutzerbild von Micky
Micky Micky ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.03.2007
Beiträge: 140
Standard

Hallo Herr Heuermann!
Danke für ihre schnelle Antwort,ja ich würde gerne wissen wo mein Großonkel Ferdinand gelebt hat und ob er noch Nachkommen hat.Auch würde ich gerne über meinen Großvater Robert Matz mehr erfahren und in der Linie meines Großvaters weiter zurück zu reisen.

Gruß Micky
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.02.2011, 04:13
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.828
Standard

Hallo Micky,

im Census 1910 findet man in Chicago einen Ferdinand Matz, *um 1870 in Russia, der mit (Sohn?) John, *um1892 in Russia, bei einer Familie Dasur, ebenfalls aus Russia, lebt.
Ferdinand und John sollen 1910 eingewandert sein, Ferdinand ist wohl verheiratet. Vielleicht ist die Frau später nachgekommen.

Im Census 1920 gibt es in Hudson, New Jersey einen Ferdinand Matz, *um 1870 in Russia, im selben Haushalt ein Ferdinand Matz, *um 1907 in Belgien (?). Sie leben bei einer Familie Kohl. Herr Kohl ist in Deutschland geboren, Frau Kohl in Belgien.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.02.2011, 15:01
Benutzerbild von heuermann
heuermann heuermann ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 1.210
Standard

Hallo Micky,
wenn animei Deinen Ferdinand Matz gefunden hat, sind dies hier die Nachfahren:

I.1 John Matz, geboren 1891 in Polen, verheiratet mit Ray /Rae Armour, geboren 1892 in New York.
Aus dieser Ehe stammen:
1. Irene Matz, geboren 1914 in Pennsylvania
2. Samuel Matz (siehe II.2)

II.2 Samuel Matz, geboren 1916 in Pennsylvania, gestorben 1999 in Florida. Verheiratet mit verheiratet mit Bernice ? Sabel, geboren 1922
Aus dieser Ehe stammen:
1. Sohn Matz (siehe III.3)
2. Sohn Matz (siehe III.4)
3. Tochter Matz , verheiratet mit Fierro
4. Tochter Matz (siehe III.6)

III.3 Sohn Matz, verheiratet mit Becky.
Aus dieser Ehe stammen:
1. Sohn Matz
2. Sohn Matz
3. Sohn Matz

III.4 Sohn Matz, verheiratet mit Mc Clue.
Aus dieser Ehe stammen:
1. Tochter Matz

III.6 Tochter Matz, verheiratet mit Verrochi
Aus dieser Ehe stammen:
1. Sohn Verrochi
2. Tochter Verrochi

Die Kinder von Samuele sind wohl alle in Florida geboren; über Intelius finden sich Verwandte von Samuel; alle leben oder lebten in Florida.
Viel Glück beim Aufspüren
Heuermann
__________________
Wer seine Wurzeln verleugnet, sich von ihnen abschneidet oder von ihnen abgeschnitten wird, verliert eine enorme Kraftquelle
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.02.2011, 22:48
Benutzerbild von Micky
Micky Micky ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.03.2007
Beiträge: 140
Standard Auswanderung Matz USA

Danke für die info!
Wenn ich nach Plock ins Archiv schreibe bin ich da richtig?
ich suche nach dem Geburtseintrag meines Großvaters der in Kromnow geboren ist.
Vieleicht kann ich dadurch auch ein Paar Daten über meine Urgroßeltern oder über Namen von Geschwister meines Großvaters. Ich habe schon zweimal nach Plock geschrieben und keine Antwort bekommen. Bin ich da falsch? das Standesamt auf der Heiratsurkunde meiner Eltern bezüglich des Geburtseintrag meies Großvater ist Hohenburg.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.01.2012, 23:44
Benutzerbild von Micky
Micky Micky ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.03.2007
Beiträge: 140
Standard Auswanderung Matz USA

Zitat:
Zitat von wolfganghorlbeck Beitrag anzeigen
Hallo Micky,

Deine Informationen sind natürlich etwas sehr dürftig, um Dir bei der Suche zu helfen.
Es gibt einige Personen mit dem Namen Ferdinand Matz, die um bzw. nach 1900 in New York angekommen sind.
Einer ist um 1864 geboren und reiste mit Ehefrau Pauline aus, zu einem Bruder Leopold Matz in New York. Er stammte aus Schladom, Warschau (das hat mich an die Weichsel erinnert).
Es gibt aber auch einen, der um 1872 geboren wurde und später in Chicago lebte.

Aber wie gesagt, einige wenige Daten mehr bräuchte man schon, um was zu finden !

Viele Grüße
Wolfgang
Hallo Wolfgang!
Nach langer Zeit und vielen suchen bin ich nach der Suche meines Großonkels Ferdinand Matz vielleicht ein Stückchen weiter gekommen.Ich habe jetzt aus Warschau den Taufeintrag meines Vaters und seiner Schwester bekommen,dort ist mein Großonkel Ferdinand Matz als Taufzeuge bzw Taufpate angegeben.Als Alter von Ferdinand Matz wurde in 1909/ 1910 45 Jahre angegeben.Wenn ich zurück rechne komme ich auf ein Geburtsdatum meines Großonkels um 1865,er wohnte zur Zeit der Taufe in Warschau.Meine Frage an dich: Wie komm ich mit dem von dir oben angeführten Daten weiter?Da ich doch eine ziemliche übereinstimmung feststellen konnte,wobei nur die Einwanderung in die USA wohl nur nach 1910 geschehen seien konnte,da er 1910 zur Taufe meiner Tante noch in Warschau anwesend war.

Viele Grüße
Micky
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:47 Uhr.