#1  
Alt 03.12.2009, 22:31
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard Aufforderung an Militärpflichtige verschiedene Jahre

Amtsblatt Coblenz 1837

Auf den Antrag der Königlichen Regierung hierselbst werden nachfolgende Militairpflichtige:

I. Des Kreises Altenkirchen:
1) Gerhard Hockardt von Brachbach, geb. 24. August 1816,
2) Karl Hüpper von Bruchen, geb. 12. Januar 1816;

II. des Kreises Coblenz:
3) Joseph Busch von Pfaffendorf, geb. 26. April 1813,
4) Anton Wirges von Arenberg, geb. 19. August 1813,
5) Anton Peter Kamp von Bendorf, geb. 14. Juni 1816,
6) Johann Caspari von Ehrenbreitstein, geb. 17. Mai 1815,
7) Anton Groos von da, geb. 20. Januar 1816;

III. des Kreises Neuwied:
8) Johann Bernhard Michel von Neuwied, geb. 24. März 1815,
9) Johann Rüdisch von Engers, geb. 20. November 1814,
10) Friedrich Wilh. August Kirschmann von Neuwied, geb. 28. April 1814,
11)Johann Heinrich Hausen von Rheinbrohl, geb. 10. August 1815,
12) Heinrich Arnold Tillmann von Rheinbreitbach, geb. 12. Februar 1815,
13) Christian Clemer von Hönningen, geb. 7. Juni 1816,
14) Johann Reisdorf von Leudesdorf, geb. 20. April 1816,
15) Swibert Glaas von Rheinbrohl, geb. 19. Dezember 1816,
16) Jakob Schilowsky von da, geb. 8. September 1816,
17) Jakob Wagner von Kurtscheid, geb. 27. März 1816;

IV. des Kreises Wetzlar:
18) Gottlieb Will genannt Dittert von Wetzlar, geb. 28. Juli 1811,
19) Johann Mutz von Griedelbach, geb. 1. August 1815,
20) Ludwig Baumann von Neukirchen, geb. 8. Februar 1815,
21) Conrad Rinker von Ußlar, geb. 1. Juli 1814,
22) Johann Heinrich Winter von Biskirchen, geb. 31. Juli 1815,
23) Heinrich Althof von Ehringshausen, geb. 15. Februar 1815,
24) Peter Riebsch von Oberlemp, geb. 27. September 1816,
25) Johann Christian Isengart von Wetzlar, geb. 21. August 1816,
26) Heinrich Helm von Kleinrechtenbach, geb. 5. Mai 1816,
27) Johann Heinrich Jung von Obercleen, geb. 3. Januar 1816,
28) Friedrich Johannes von Allendorf, geb. 18. Oktober 1816,
29) Johann Wilhelm Bergens von Hörnsheim, geb. 22. Dezember 1816,
30) Wilhelm Reitz von Kröffelbach, geb. 13. Oktober 1816,
31) Karl Christian Schindler von Wetzlar, geb. 12. Juni 1816,
32) Johann Sorg von Kröffelbach, geb. 25. Mai 1816,
33) Johann Körber von Wismar, geb. 24. Juni 1816,
34) Johann Georg Donges von Altenkirchen, geb. 30. März 1816,

welche weder in dem bestimmten Aushebungs-Termin erschienen sind, noch später auf die durch das Amtsblatt wiederholt an sie ergangene öffentliche Vorladung sich gestellt haben, und deren gegenwärtiger Aufenthalt unbekannt ist, hierdurch wiederholt öffentlich aufgefordert, ungesäumt zurückzukehren. Es ist zugleich zu ihrer Verantwortung Termin auf Dienstag den 29. August, Morgens 10 Uhr, in dem Gerichtslokale des unterzeichneten Collegiums vor dem dazu ernannten Deputirten Landgerichtsrath Linz anberaumt worden.

Sollten die Vorgenannten in diesem Termine nicht erscheinen, oder sich zum wenigsten nicht schriftlich melden; so wird angenommen werden, daß sie sich entfernt, um sich dem Militärdienste zu entziehen, und soll alsdann nach den Antrage der Königlichen Regierung, auf Confiskation ihres ganzen jetzigen, oder ihren künftig noch anfallenden, Vermögens erkannt werden.

Coblenz, den 31. Mai 1837
Königlicher Justiz-Senat
Wurzer
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.02.2010, 15:22
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard Amtsblatt Coblenz 1830

Auf Antrag des Königl. Fiskus werden folgende Militärpflichtige des Jahres 1829:

I. Aus dem Kreise Altenkirchen:
1) Johann Georg Blecker, Taglöhner aus Derschen, geboren den 9. Juli 1807
2) Johann Peter Bauer aus Oerfgen, geb. den 28. September 1809

II. Aus dem Kreise Wetzlar:
1) Ernst Carl Vogt, Kutscher aus Wetzlar, geb. den 12. November 1807
2) Ludwig Bender, Handlungsbeflissener aus Braunfels, geb. den 29. März 1807
3) Johann Heinrich Fitzler, Strumpfweber aus Edingen, geb. den 16 Mai 1808
4) Johann Christian Baumann, Schneider aus Neukirchen, geb. den 31. August 1808
5) Wilhelm Keller, Schneider aus Edingen, geb. den 20. Mai 1809
6) Johann Georg Rühl, Bauer aus Altenkirchen, geb. den 13. Juli 1809
7) Christian Mayer, Schneider aus Bombaden, geb. den 29. August 1809
8) Conrad Scheffer, Schneider aus Niederquembach, geb. den 11. Juli 1809
9) Johannes Rink, Schneider aus Oberndorf, geb. den 10. August 1809
10) Philipp Söhngen, Tischler aus Kraftsolms, geb. den 4. Januar 1809
11) Wilhelm Rühl, Bauer aus Altenkirchen, geb. den 22. Juni 1807

III. Aus dem Kreise Neuwied:
1) Peter Scheidweiler, Schneider aus Engers, geb. den 10. August 1808
2) Friedrich Jakob Euteneuer, Schuster aus Dierdorf, geb. den 21. November 1809
3) Peter Joseph Scholl, aus Erpel, geb. den 17. November 1809
4) Andreas Backhaus, Buchbinder aus Neuwied, geb. den 15. März 1809
5) Anton Biel aus Strondt, geb. den 5. November 1809

IV. Aus dem Kreise Koblenz (rechte Rheinseite):
1) Peter Müller aus Vallendar, geb. den 12. Juli 1809
2) Johann Aloys Scheiberling, Tischler aus Neudorf, geb. den 1. August 1809,

welche weder in den bestimmten Aushebungsterminen erschienen sind, noch später auf die, durch das Amtsblatt wiederholt an sie ergangene öffentliche Vorladung binnen der festgesetzten dreimonatlichen Frist sich gestellt haben, und deren gegenwärtiger Aufenthalt unbekannt ist, hierdurch öffentlich aufgefordert, ungesäumt zurückzukehren.

Es ist zugleich zu ihrer Verantwortung hierüber ein Termin auf den 14 Oktober d. J. Morgens 10 Uhr in der Gerichtsstube des unterzeichneten Collegii vor dem dazu ernannten Deputirten, Apellations-Gerichts-Assessor Herrn Martins, anberaumt worden, zu welchem dieselben hierdurch, vorgeladen werden.

Sollten Provokaten in diesem Termine nicht erscheinen, sich auch nicht einmal schriftlich melden, so wird angenommen werden, daß sie ausgetreten seyen, um sich dem Kriegsdienste zu entziehen, und nach dem Antrage der Königlichen Regierung dahier auf Confiskation ihres gesammten gegenwärtigen und künftigen, ihnen etwa zufallenden Vermögens erkannt werden.

Coblenz, den 18. Juni 1830
Königlicher Justiz-Senat: Wurzer
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.02.2010, 18:17
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard Amtsblatt Coblenz 1830

Nachbenannte Militairpflichtige, welche bei den diesjährigen Aushebungen nicht erschienen sind, werden hiermit aufgefordert, sich binnen drei Monaten von heute an vor dem unterzeichneten Landrathe zu stellen, oder binnen dieses Termins sich auszuweisen, daß sie in anderen Kreisen bei der Ersatz-Aushebung sich gestellt haben, indem sie sonst als Widerspenstige gesetzlich verfolgt und der Vermögens-Confiskations-Prozeß gegen sie eingeleitet werden muß.

Nr.
23) Friedrich Philipp Fuchs aus Kirn, Schneider, geboren den 2. Mai 1807
43) Philipp Karl Beisiegel aus Laubenheim, Schulamts-Candidat, geb. den 26. Dezember 1807
49) Friedrich Senner aus Waldalgesheim, Bäcker, geb. den 12. Oktober 1807
66) Peter Joseph Rosenzweig aus Kirn, Tuchmacher, geb. den 17. September 1808
78) Joh. Friedrich Rüblinger aus Creuznach, Metzcher, geb. den 11. Sptr. 1808
90) Phil. Heinr. Holländer aus Seibersbach, Schneider, geb. den 31. Okt. 1808
141) Georg Jakob Kullmann aus Seibersbach, geb. den 24. Januar 1809
157) Jakob Adolphi aus Creuznach, Metzger, geb. den 1. August 1809
174) Friedrich Anton Kloß aus Kirn, Bäcker, geb. den 19. September 1809
183) Andreas Conrad aus Weinsheim, Schneider, geb. den 26. März 1809
216) Peter Dörr aus Seibersbach, Sandgießer, geb. den 24. Oktober 1809
219) Joh. Conr. Kehrein aus Pferdsfeld, Schulamtsbeflissener, geb. den 4. Fbr. 1809
230) Jakob Karst aus Creuznach, Schulamtsbeflissener, geb. den 8. März 1809
233) Karl Gerhard Franz Hoffeus aus Stromberg, Gerber, geb. den 14. Mai 1809
251) Joh. Mart. Soiné aus aus Nußbaum, Schulamtsbeflissener, geb. den 17. April 1809
272) Wilhelm Rieger aus St. Catharinen, Schneider, geb. den 16. April 1809
313) Franz August Riem aus Creuznach, Student, geb. den 12. März 1810
374) Jakob Ruß aus Windesheim, geb. den 12. September 1810
406) Bernhard Karl Mathieu aus Sobernheim, geb. den 24. Oktober 1810
421) Jakob Stephan aus Meisenheim, Knecht, geb. den 24. Februar 1810
466) Wilhelm Ludwig Anhäuser aus Kreuznach, Kaufmann, geb. den 20. Dzbr. 1810
491) Johann Ignatz Kassel aus Creuznach, Seiler, geb. den 20. März 1810
561) Georg Philipp Korn aus Kirn, Bäcker, geb. den 8. Juli 1810
585) Kilian Dupont aus Dörrebach, Glaser, geb. den 8. November 1810
589) Jakob Engel aus Creuznach, Buchdrucker, geb. den 1. Dezember 1810
595) Jakob Strasser aus Hennweiler, geb. den 24. Februar 1810
639) Johann Peter Henn aus Oberhausen, Ackerer, geb. den 10. Januar 1810
675) Georg Franz Riedel aus Creuznach, Barbier, geb. den 23. Dezember 1810
783) Johann Peter Brust aus Kirn, Bäcker, geb. den 11. März 1810
793) Jakob Göller aus Wallhausen, Zimmermann, geb. den 25. August 1810
825) August Lorenz aus Creuznach, Student, geb. den 20. Juli 1809
832) Joh. Ludw. Schmitt aus Pferdsfeld, Schulamtsbeflissener, geb. den 29. Nov. 1809

Creuznach, den 13. Oktober 1830
Der Königl. Landrath: Hout
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.02.2010, 18:31
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard Amtsblatt Coblenz 1830

Nachbenannte Militairpflichtige des Kreises Simmern, welche bei der diesjährigen Aushebung der Ersatzmannschaft zum stehenden Heere nicht erschienen sind, und sich auch bis jetzt noch nicht gestellt haben, werden hierdurch aufgefordert, sich binnen drei Monaten a dato vor dem unterzeichneten Landrathe zu stellen, widrigenfalls sie als Widerspenstige verfolgt und der Vermögens-Confiskations-Prozeß gegen sie eingeleitet werden wird.

1) Johann Heinrich Rübenich, Schneider aus Panzweiler, geb. den 1. Mai 1809
2) Johann Nicolaus Bauer aus Obercostenz, geb. den 22. Oktober 1810
3) Friedrich David Kirschner, Tischler aus Argenthal, geb. den 14. Juli 1810

Simmern, den 23. Oktober 1830
Der Königl. Landrath: Schmidt
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.02.2010, 18:49
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard Amtsblatt Coblenz 1830

Die Militairpflichtigen:

1) Wilhelm Rühl aus Altenkirchen, geb. am 22. Juni 1807
2) Ernst Karl Vogt aus Wetzlar, Kutscher, geb. am 12. Nov. 1807
3) Heinrich Peter Meister aus Niederlemp, Schneider, geb. am 16. Okt. 1807
4) Johann Heinrich Fitzler aus Edingen, Strumpfweber, geb. am 16. Mai 1808
5) Peter Ulrich aus Erda, geb. am 24. August 1808
6) Johann Christian Baumann aus Neukirchen, geb. am 31. August 1808
7) Johannes Weil aus Bermol, geb. am 3. Oktober 1809
8) Johannes Krauskopf aus Obernbiel, Feilschmied, geb. am 8. Oktober 1809
9) Johann Georg Rühl aus Altenkirchen, geb. am 13. Juli 1809
10) Joh. Wilh. Karl Walther aus Leun, Schuhmacher, geb. am 2. April 1809
11) Christian Mayer aus Bonbaden, Schneider, geb. am 29. August 1809
12) Heinrich Schmidt aus Betzberg, geb. am 23. August 1809
13) Friedrich Adam Schwing aus Wetzlar, Tischler, geb. am 24. Februar 1809
14) Johann Karl Hoch aus Wetzlar, Schneider, geb. am 20. Mai 1809
15) Heinrich Peter Loen aus Niederquembach, Schneider, geb. am 1. Juli 1810
16) Friedrich Volkert aus Griedelbach, Schneider, geb. am 3. November 1810
17) Georg Peter Schmidt aus Schwalbach, Tischler, geb. am 3. Juni 1810
18) Peter Karl Kraiker aus Wetzlar, Bäcker, geb. am 16. Januar 1810
19) Johann Olbrich aus Garbenheim, Schmied, geb. am 19. März 1810
20) Peter Jeckel aus Niederlemp, geb. am 7. Februar 1810
21) Johann Martin Scharf aus Biskirchen, Schuster, geb. am 5. August 1810
22) Caspar Rinn aus Kinzenbach, Schlosser, geb. am 12. Juli 1810
23) Heinrich Wilhelm Leichthammer aus Leun, Schneider, geb. am 24. Dcbr. 1810
24) Johannes Ebert aus Oberquembach, Kiefer, geb. am 17. Dcbr. 1809
25) Conrad Freund aus Niederlemp, Schmied, geb. am 23. Juli 1809

welche bei der diesjährigen Ersatz-Aushebung nicht erschienen sind, und sich auch bis jetzt noch nicht sistirt haben, werden hierdurch aufgefordert, binnen drei Monaten zur Ableistung ihrer Militairpflicht vor dem unterzeichneten Landrathe zu erscheinen, widrigenfalls sie ihre Verfolgung als Widerspenstige mit Verlust ihres gegenwärtigen und zukünftigen Vermögens zu gewärtigen haben.

Wetzlar, am 1. November 1830
Der Königl. Landrath: v. Sparre
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.02.2010, 19:53
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard Amtsblatt Coblenz 1830

Die hier unten benannten Militärpflichtigen des Kreises Neuwied, welche bei der diesjährigen Armee-Ersatz-Aushebung nicht erschienen sind, als:

1) Johann Schep, aus Borscheid, geb. am 20. Oktober 1806
2) Johann Preis, aus Winshagen, geb. am 17. Juli 1806
3) Heinrich Cron, aus Erpel, geb. am 27. Juli 1806
4) Peter Waldorf, aus Rheinbrohl, geb. am 16. Juni 1808
5) Fried. Bertram, aus Neuwied, geb. am 16. Juni 1808
6) Peter Ernst Kahlscheid, aus Fahr, geb. am 15. September 1809
7) Peter Kern, aus Großmaischeid, geb. am 13. August 1809
8) Simon Höhn, aus Heimbach, geb. am 4. Oktober 1809
9) Johann Peter Walkenbach, aus Isenburg, geb. am 14. November 1809
10) Joseph Nolden, aus Linz, geb. am 18. September 1809
11) Andreas Michel, aus Neuwied, geb. am 16. Dezember 1809
12) Joseph Ant. Alex. Dreesen, aus aus Buchhausen, geb. am 10. Januar 1810
13) Johann Tibi, aus Hausen, geb. am 23. September 1810
14) Johann Honsinger, aus Heimbach, geb. am 18. März 1810
15) Christ. Vinzens Körwer, aus Kreuzkapelle, geb. am 25. März 1810
16) Friedrich Esser, aus Neuwied, geb. am 26. Juni 1810
17) Wilhelm August Troosten, aus Neuwied, geb. am 11. Juli 1810
18) Heinrich Zirnia, aus Neuwied, geb. am 20. September 1810
19) Peter Dittscheid, aus Oberdinspel, geb. am 18. April 1810
20) Johann Hermann, aus Stebach, geb. am 22. September 1810
21) Johann Adam Fischer, aus Unkel, geb. am 14. Oktober 1810

werden hierdurch aufgefordert, sich binnen drei Monaten von heute an vor dem unterzeichneten Königlichen Landrathe um so gewisser zu gestellen, als im Ausbleibungsfalle sie für widerspenstige Militärpflichtige erklärt, als solche nach Vorschrift der bestehenden Gesetze verfolgt und ihr gegenwärtiges und zukünftiges Vermögen eingezogen werden wird.

Neuwied, den 3. November 1830
Der Königliche Landrath: Freih. von Hilgers
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.02.2010, 20:14
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard

Nachbenannte, bei der diesjährigen Ersatzaushebung nicht erschienene Militärpflichtige werden hierdurch aufgefordert, sich binnen drei Monaten zur Ableistung ihrer Dienstpflicht vor unterzeichnetem Landrathe zu gestellen, widrigenfalls sie zu gewärtigen haben, als Widerspenstige verfolgt zu werden, und ihres gegenwärtigen und zukünftigen Vermögens verlustig zu gehen.

1) Victor Graff von Niederbreisig, Schneider, geb. den 3. Mai 1809
2) Barthel Roos von Brohl, Schuster, geb. den 21. November 1810
3) Napoleon Goldschmied von Niederzissen, Händler, geb. den 18. November 1810
4) Johann Müller von Oberzissen, geb. den 6. Juli 1810
5) Joh. Jos. Leyendecker von Dernau, geb. den 19. September 1810
6) Johann Franz Neiß von Sinzig, geb. den 8. Oktober 1810
7) Marx Joseph Koch von Sinzig, geb. den 28. April 1810

Ahrweiler, den 27. November 1830
Der Königl. Landrath: C. v. Gärtner

Die Militärpflichtigen:

1) Napoleon Gaillard, Schneider, geb. am 5. April 1807 zu Antwerpen, in Güls wohnhaft
2) Georg Hommen, Schneider, geboren in Güls am 13. Februar 1808
3) Anton Müller, Schuhmacher, geboren in Horchheim am 13. Dezember 1808
4) Johann Monreal, Schneider, geboren in Bisholder am 23. August 1809
5) Georg Kruft, Tischler, geboren in Coblenz am 16. April 1809
6) Martin Fischer, Drexler, geboren daselbst am 26. April 1810
7) Johann Philipp Simon, Gürtler, geboren daselbst am 13. November 1810
8) Mathias Stein, Tapezier, geboren daselbst am 5. März 1810;

welche vor der diesjährigen Ersatz-Aushebung nicht erschienen sind, fordere ich hierdurch auf, binnen drei Monaten von heute ab um so gewisser sich wegen Ableistung ihrer Dienstpflicht bei mir zu melden, oder anzuzeigen, daß sie in irgend einem Kreise der Monarchie concirrirt haben, widrigenfalls ihr gegenwärtiges und noch zu erwartendes Vermögen eingezogen werden soll.

Coblenz, den 1. Dezember 1830
Der Königl. Landrath: Graf von Boos-Waldeck

Die Militärpflichtigen:

1) Joseph Blumberger, geboren zu Andernach am 10. Februar 1805
2) Peter Joseph Schmitz, geboren zu Wassenach am 22. September 1809
3) Hermann Löwenbach, geboren zu Mayen am 13. September 1809
4) Math. Tullius, geboren zu Polch am 23. Juni 1809
5) Johann Schlich, geboren zu Wehr am 15. Juli 1810
6) Johann Ritz, geboren zu Niedermendig am 2. Juni 1810,

welche bei der diesjährigen Militär-Ersatz-Aushebung nicht erschienen sind, werden hiermit aufgefordert, sich binnen drei Monaten á dato vor mir zu stellen, widrigenfalls sie ihre Verfolgung als ungehorsame Militärpflichtige und die Confiscation ihres jetzigen und künftigen Vermögens zu gewärtigen haben.

Mayen, den 9. Dezember 1830
Der Königl. Landrath: F. Hartung
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.07.2011, 15:25
itau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nachdem das Contumacial - Desertions - Verfahren gegen nachbenannte Mannschaften und zwar :

a) aus dem Bezirke des 3. Rheinischen Landwehr - Regiments Nr. 29

1) Rekrut Nicolaus Aureden * am 18. August 1848 zu Gieboldehausen , Kreis Osterode , domicilirt in Wissen , Kreis Altenkirchen , ~ kath. Künstler

 
b) aus dem Bezirke des 7. Rheinischen Landwehr - Regiments Nr.69

2) Rekrut Jakob Müller , * am 24. August 1851 zu Uelmen , Kreis Cochem , ~ kath., Ackerer

3) Rekrut Johann Hahn * am 16. Januar 1851 zu Uelmen , Kreis Cochem , ~ kath., Tagelöhner

4) Nikolaus Köhn * am 22. Januar 1851 zu Müllenbach , Kreis Cochem , ~ kath. , Ackerer

5) Rekrut Michael Fröhlich * am 1. Mai 1851 zu Trier , domizilirt in Illerich , Kreis Cochem , ~ kath., Taglöhner

6) Rekrut Mathias Zimmer * am 26. September 1851 zu Müllenbach , Kreis Adenau, ~ kath., Ackerer

7) Rekrut Joseph Königs * am 5. Juli 1853 zu Reimerath , Kreis Adenau , ~ kath., Fabrikarbeiter

8) Jakob Forstier * am 1. April 1851 zu Winzenheim Kreis Creuznach ,~ kath., Tischler

9) Rekrut Mathias Joseph Krämer * am 8. September 1852 zu Riedenhansen Kreis Zell , ~ kath., Tischler
 
10) Rekrut Joseph Graffy * am 28. April 1853 zu Rümmelsheim , Kreis Creuznach , ~ kath., Bäcker

11) Rekrut Conrad Schauß * am 4. Dezember 1851 zu Daubach , Kreis Creuznach , ~ evang., Ackerer

12) Rekrut Peter Schunk * am 2. Februar 1851 zu Merl , Kreis Zell , ~ kath., Küfer

13 ) Rekrut Mathias Klingels * am 19. Mai 1853 zu Schneppenbach , Kreis Simmern , ~ kath., Ackerer

14) Wehrmann ( Jäger ) Peter Schmitt * am 4. März 1835 zu Stromberg , Kreis Creuznach ,~ kath., Bäcker,



eingeleitet worden ist , werden dieselben hierdurch aufgefordert , sich spätestens in dem auf Donnerstag den 27. August 1874, Vormittags 11 Uhr , im hiesigen Militär - Arresthause zu ihrer Vernehmung anberaumten Termine einzufinden , widrigenfalls dieselben nach abgeschlossener Untersuchung in contumaciam für fahnenflüchtige erklärt und zu einer Geldbuße von 50 - 1000 Thaler veurteilt werden.
Trier den 1. Mai 1874
Königliches Gericht der 16. Division.

Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Trier 1874
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.07.2011, 15:33
itau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Der von hier entwichene Kanonier Peter Spang ,
des Rheinischen Feld - Artill.- Regiments No. 8 , Divisions - Artillerie
* am 17. April 1854 zu Trier , Reg.- Bezirk Trier , ~ kath., Stellmacher,


wird aufgefordert , sich spätestens am 22 August cr. , Vormittags 11 Uhr , vor dem unterzeichneten Gericht zu stellen , widrigenfalls er in contumaciam für einen Deserteur erklärt , und zu einer Geldbuße von 50 - 1000 Thalern verurteilt werden würde.


Cöln den 22. April 1874.
Königliches Gouvernements - Gericht .
Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Trier 1874.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.07.2011, 12:52
itau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Gegen nachbenannte Person ist die förmliche kriegsgerichtliche Untersuchung wegen Desertion eröffnet und wird derselbe zu seiner Verantwortung ad terminum den 18. April 1872 , Vormittags 11 Uhr , im hiesigen Divisions - Gerichtslokal vorgeladen , und zwar unter der Verwarnung , das der Ausbleibende in contumaciam für einen Deserteur erklärt und in eine Geldstrafe von 50 - 1000 Thalern verurteilt werden wird.

Handwerker Mathias Albrecht * am 1. November 1848 zu Neuerburg , Kr. Bitburg .

Cöln den 6. Dezember 1871
Königliches Gericht der 15. Division .

Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Trier 1871
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:02 Uhr.