#1  
Alt 31.01.2010, 18:24
Abraxa24 Abraxa24 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2010
Ort: Krefeld,NRW
Beiträge: 24
Standard Suchname Lohner

Hallo,
die ist der absolute tote Punkt in meiner Forschung:

ich bin auf der Suche nach Hinweisen zu Helene Lohner aus Berlin.
Sie lebte um 1880 in Berlin- Kreuzberg, hier kamen auch die 5 mir bekannten Kinder zur Welt.
Emil Georg Hermann *14.02.1880
Elsbeth Margarethe Helene *22.06.1881
Maria Antonie Magdalena *06.09.1882 (weitere Daten bekannt)
Friederike Wilhelmine Pauline * 03.03.1886
Albert Heinrich Otto *09.01.1889 (einige Daten bekannt)

Helene Lohner war nicht verheiratet, katholisch.
Die 5 Kinder sind 1893 alle evangelisch (ohne Patenangaben) getauft worden

weiterhin muss um 1884 noch ein Sohn Carl geboren worden sein.
Eins der Mädchen soll in Berlin beim Theater gewesen sein.

Weder in den Berliner Standesämtern noch im Einwohnermeldeamt konnte man mir helfen, auch die Adressbücher von Berlin gaben nichts her.
Ich hoffe hier kann mir jemand einen Tip geben

Liebe Grüsse
Heidi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.02.2010, 09:57
Dorothea Dorothea ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2008
Ort: Berliner Umland
Beiträge: 1.412
Standard

Hallo Heidi,
für einen "toten Punkt" weißt Du aber schon ganz schön viel, darüber freue Dich erst einmal. Aber ich verstehe dennoch, was Du meinst, weitere Ergebnisse sollen folgen.
Du sagst, "weder die StÄ noch das EMA, noch die Adressbücher" brachten Dich weiter und Du möchtest einen Tipp.
1.) Schau mal im Adressbuch unter 1924 nach, da gibt es 1x Karl Lohner, Buchhandlung, SW11, Großbeerenstr. 92, das könnte eventuell Dein Gesuchter sein, denn da war er in einem Alter, indem er selbst eingetragen sein konnte und dieser lebte ebenfalls in Berlin-Kreuzberg). Nun kannst Du da genauer weitersuchen und dies abklären, (es gibt noch einen anderen Carl Lohner, aber in Wilmersdorf...).
2.) Die Standesämter konnten Dir nicht helfen? Wenn Du sagst, Dein Gesuchter wurde um 1884 geboren, dann würde das bedeuten, dass Du nunmehr selbst in den Standesämtern als Archivfall suchen müßtest. Da nehme ich mal an, dass Du das noch nicht getan hast, ich vermute, dass Du die Geburt des Karl dann aber noch finden würdest. Du müßtest Dir dann einen Termin geben lassen, 30.-€ bezahlen und müßtest mehrere Jahrgänge zu den Gebutseinträgen durchsuchen, da Du ja nur "um" 1884 weißt.
3. Die alten Karteien des Einwohnermeldeamtes sind lückenhaft, daher ist die Suche beim Standesamt nach seinem Geburtseintrag zunächst erfolgversprechender.
4. Warum wohl wurde Karl nicht gemeinsam mit den anderen Kindern 1893 getauft? Da hatte ich zunächst vermutet, dass er gar nicht mehr lebte, aber falls er ein direkter Vorfahr von Dir war, muß er ja noch gelebt haben, insofern hättest Du 5. auch noch die Möglichkeit beim EZA in Berlin (=Evangel. Zentralarchiv) weiterzusuchen, ob Du seinen Geburts-/Taufeintrag dort auch noch finden könntest.
Viel Erfolg bei der weiteren Suche!
Grüße Dorothea -
__________________

Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen. Es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen.
--------------------------------------------------------



Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.02.2010, 17:49
Abraxa24 Abraxa24 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.01.2010
Ort: Krefeld,NRW
Beiträge: 24
Standard

Hallo Dorothea,
vielen Dank für die Tips, ich werde mal schuen, wie ich weiter vorgehe...
Interessant fand ich, dass die Mutter, Helene, kath. war und die Kinder hat evangelisch taufen lassen.
Nochmals lieben Dank!
Grüsse
Heidi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:08 Uhr.