#51  
Alt 03.10.2009, 16:31
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.873
Standard Zurowski in Wieschowa, Oberschlesien

Zufallsfund:

"Tauf-Zeugnis.
Im Jahre Ein Tausend, acht Hundert und neun und siebzig,
den sechsten Mai (6. Mai 1879)
wurde dem Häusler Stanislaus Zurowski
in Wieschowa und seiner Ehefrau
Francisca Ullmann eine Tochter geboren,
welche am siebenten desselb. Mon. getauft wurde und den Namen
Sophia
erhalten hat.
Dies wird auf Grund des Taufbuches hiesiger Pfarrkirche amtlich attestirt.
Wieschowa, den 7ten December 1902.
Das katholische Pfarramt.
I.V.
gez. Komor, Kaplan
Siegel"
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 11.10.2009, 18:03
Maurice Maurice ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 162
Standard Zufallsfund Herr von Wohlan und Frau geb. von Larisch

Benötigt jemand die JGP-Datei?

Ist allhier beerdigt der Herr Nicolaus v. Wohlan hochwohlgeb. ein Rittmeister vom Courasier Reg welcher den 13. ... gestorben war, 70 Jahr,
Pawonkau, 16.2.1792

Gruß
Brigitte

Hier seine Frau:
Frau v. Wohlan, namens Rosalia geborene von Larisch aus Pawonkau
+14.9.1806 an Schlagfluß, 75 Jahre alt

Geändert von Maurice (16.10.2009 um 18:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 28.10.2009, 13:29
Slotpolice Slotpolice ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2008
Ort: Burgwedel
Beiträge: 109
Standard Zufallsfund

Ingeborg Flechtner geb. von Thaer
* 11. Juli 1913 in Pawonkau Schlesien
+ 21.10.2009 in Wennigsen
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 29.10.2009, 15:42
Benutzerbild von Liisa
Liisa Liisa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 1.624
Standard FN SCHREER in Breslau, Zufallsfund

Hallo liebe in Breslau Forschende,

bei Hood.de wird ein Impfschein aus Breslau versteigert:

"Impfschein Nr. 343, Impfbezirk II

SCHREER, Margot, *9.4.1913, wurde am 15.9.1914 zum ersten Mal mit Erfolg geimpft.
Durch die Impfung ist der gesetzlichen Pflicht genügt.

Breslau, den 22.9.1914 "


Die Auktion läuft noch 6 Tage, Auktions-Nr.: 0030611261.

Um Mißverständnissen vorzubeugen: ich bin NICHT der Verkäufer!

Viele Grüße von Liisa (ich bekomme die doofe Unterstreichung nicht weg!!!)




__________________

Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 19.12.2009, 12:24
Benutzerbild von Liisa
Liisa Liisa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 1.624
Standard Bei Johann Radon in Breslau promovierte Doktorranden

Hallo,

hier eine Liste der bei Johann Radon in Breslau promovierten Doktorranden:

Kurt Zita *1908 in Breslau, Promotionsjahr (PJ) 1931
Robert Irrgang *1908 in Pleß (Oberschlesien), PJ 1933
Georg Dudek *1909 in Ratibor, PJ 1936
Arno Müller *1899 in Breslau, PJ 1936
Ernst Lonn *1912 in Oldisleben (Thüringen), PJ 1938
Kurt Beier *1910 in Schlegel (Kreis Glatz), PJ 1939
Alfred Herzig *1915 in Breslau, PJ 1940
Wolfgang Gleißberg *1903 in Breslau, PJ 1930
Georg Tautz *1901 in Reinerz, PJ 1930
Rudolf Jacob *1900 in Stettin, PJ 1931
Wolfgang Cramer *1901 in Hamburg, PJ 1932
Otto Schulz *1901 in Glogau, PJ 1933
Otto Delvendahl *1912 in Görlitz, PJ 1938
Hans-Heinrich Ostmann *1913, PJ 1940
Hans-Joachim Kanold *1914 in Breslau, PJ 1941.


Daten unter folgendem Link:
http://www.google.de/url?sa=t&source...D1NOhq1qpkQe4Q

Ich wünsche allen ein schönes Adventswochenende.

Grüße von Liisa.
__________________

Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 22.12.2009, 17:33
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard Öffentlicher Anzeiger zum Amtsblatte der Königlich Preußischen Regierung zu Trier 1890

In einer Untersuchungssache soll der Seiler Josef Purschke, geboren am 4. April 1849 in Leisnitz, Kreis Leobschütz, katholisch, verheirathet mit Louise Weiler, als Zeuge vernommen werden. Da dessen jetziger Aufenthalt bis jetzt nicht ermittelt werden konnte, so wird ergebenst um schleunige Mittheilung desselben an die nächste Polizeibehörde oder hierhin ersucht.

Essen, den 23. Oktober 1890
Königliche Staatsanwaltschaft
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 23.12.2009, 19:49
Benutzerbild von dolgapol
dolgapol dolgapol ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: 48268 Greven
Beiträge: 1.046
Standard Zufallsfund

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung:Grafschaft Glatz
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):


Martha PRAUSE geb. 17.04.1920 in Schönthal (Grafschaft Glatz)
gest. 20.12.2009 in Münster (NRW)
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 25.12.2009, 23:02
schaefera
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Zufallsfund:Gregor Kosmenda

Sicherheits-Polizei
Landes -Verweisung.
Der unten näher signalisirte Knecht Gregor Kosmenda aus Czernitz im Königreich Pohlen ist nach bestandener, ihm wegen gewaltsamen Diebstahls zuerkannten Strafe von 40 Peitschenhieben und 15 Monat Zuchthaus über die Grenze nach Pohlen transportirt und ihm die Rückkehr in die Preußischen Staaten bei 2jähriger Festungsstrafe untersagt worden.

Sollte sich in diesen derselbe je wieder betreten lassen, so ersuchen wir Jedermann ihn zu verhaften und dem nächsten Kriminal -Gericht zu überliefern.

Brieg, den 8.Januar 1927.

Signalement.
Alter 23 Jahr, Größe 5 Fuß 2 Zoll, Religion katholisch, Haare grau, Stirn flach, Augenbraunen grau, Augen grau, Nase und Mund gewöhnlich, Bart schwach und schwarz, Zähne gesund, Kinn rund, Gesichtsbildung rund, Gesichtsfarbe gesund, Gestalt klein, Sprache polnisch.

Besondere Kennzeichen. Der rechte Zeigefinger steif.
Amtsblatt des Regierungspräsidenten in Oppeln
1827
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 29.12.2009, 11:07
schaefera
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Zufallsfund: Gregor Kosmenda

Sicherheits-Polizei
Landes -Verweisung.
Der unten näher signalisirte Knecht Gregor Kosmenda aus Czernitz im Königreich Pohlen ist nach bestandener, ihm wegen gewaltsamen Diebstahls zuerkannten Strafe von 40 Peitschenhieben und 15 Monat Zuchthaus über die Grenze nach Pohlen transportirt und ihm die Rückkehr in die Preußischen Staaten bei 2jähriger Festungsstrafe untersagt worden.

Sollte sich in diesen derselbe je wieder betreten lassen, so ersuchen wir Jedermann ihn zu verhaften und dem nächsten Kriminal -Gericht zu überliefern.

Brieg, den 8.Januar 1927.

Signalement.
Alter 23 Jahr, Größe 5 Fuß 2 Zoll, Religion katholisch, Haare grau, Stirn flach, Augenbraunen grau, Augen grau, Nase und Mund gewöhnlich, Bart schwach und schwarz, Zähne gesund, Kinn rund, Gesichtsbildung rund, Gesichtsfarbe gesund, Gestalt klein, Sprache polnisch.

Besondere Kennzeichen. Der rechte Zeigefinger steif.
Amtsblatt des Regierungspräsidenten in Oppeln
1827
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 01.01.2010, 20:12
Slotpolice Slotpolice ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2008
Ort: Burgwedel
Beiträge: 109
Standard Namslau Zufallsfund

Aus der Hannoverschen Zeitung vom 31.12.2009

Helmut Baudis
* 14.12.1926 in Namslau Schlesien
+ 26.12.2009 Hannover

Ilse Baudis geb. Hartmann
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
haynau , neumann , neustädtel , pietryga , reichenstein , scheel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Toter Punkt Löwenberg/Krummöls/Ottendorf/Märzdorf Borath Schlesien Genealogie 7 04.05.2010 09:00

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:20 Uhr.