#41  
Alt 06.05.2009, 16:52
ThomasJ ThomasJ ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2009
Beiträge: 15
Standard Jabs, Polee

Hallo,

ich bin neu hier und habe vor kurzem festgestellt, dass ich wohl Vorfahren aus Rawitsch bzw. der Nähe von Rawitsch habe. Evtl. sind euch ja bei der Suche mal die Namen Jabs, Polee, Schulz oder Sommerfeld in Rawitsch aufgefallen.
Für jeden Hinweis wäre ich dankbar.

Gruß

Thomas
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 27.09.2009, 18:28
Armin Weigt Armin Weigt ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2009
Ort: D-BW
Beiträge: 45
Standard Ahnenforschung Weigt, Familienwappen

Wer ein Familienwappen zu Weigt sucht könnte es bei mir finden, wenn er in die selbe Sippe Weigt hineinpasst. Ich benötige dazu die Vorfahren Weigt so weit wie möglich zurück, meine reichen bis vor 1650 in Groß Saul Kr. Guhrau / Niederschlesien. - Armin W.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 30.09.2009, 21:34
wolf wolf ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 69
Standard

Moin moin am Abend,
schau mal in dem "Posen Projekt nach! Da stehen allein 133 Bräute. Bei den Bräutigamen habe ich gar nicht erst nachgesehen.
Liebe Grüße,
Wolf
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 30.09.2009, 21:40
wolf wolf ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 69
Standard

Ach noch was: Das Projekt ist für alle Posen Forscher interessant, kostet nix und da steht nicht nur Weigt drin.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 02.10.2009, 12:36
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.198
Standard

Hallo Armin Weigt,

ich fand leider bisher nicht den für mich entscheidenen
Heiratseintrag WEIGT - RIEDEL vor 1840 wahrscheinlich
in der Region Rawicz-Bojanowo, Provinz Posen oder
im nahen niederschlesischen Grenzgebiet.

Biegnitz bei Glogau könnte eine vage Spur sein.

Der Name WEIGT war in der Provinz Posen weit verbreitet.
Ob sich alle WEIGT-Namensträger in dieser Gegend, auf
das genannte Erbscholzengeschlecht aus Gross Saul zurückführen
lassen, kann ich nicht einschätzen.

Da ich selbst nicht den Familiennamen WEIGT führe, bin ich
an einem nachträglich gestifteten Wappen nicht so interessiert.

Das Erbscholzengeschlecht aus Gross Saul dürfte sicher kein Wappen
gestiftet haben.


Viele Grüsse

Juergen

Geändert von Juergen (02.10.2009 um 12:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 23.11.2009, 09:38
Katrin-HH Katrin-HH ist offline weiblich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: Hamburg (noch) / Celle
Beiträge: 7
Standard

Zitat:
Zitat von Juergen Beitrag anzeigen
Ein Kawitsch gab es in der Ecke auch oder ist das ein Tippfehler?
Hallo Jürgen,

entschuldige dass es soo lang ruhig um mich war. Studium und Vollzeit-Job fordern leider viel Zeit. Habe daher lange nichts in Punkto Ahnenforschung unternommen.

Also, Kawitsch ist schon richtig. Kein Tippfehler. Das gab es auch. Heute heisst es Kawcze und in der Deutsch-Besetzten-Zeit wurde es in "Langendorff" umbenannt.
Kawtsch gehört zu Bojanowo und das zum Kreis Rawitsch.

Liebe Grüße aus Hamburg,
Katrin
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 24.11.2009, 01:08
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.198
Standard

Hallo Katrin,

es ist schon etwas länger her, dass ich nach dem Ort Kawitsch
fragte. Inzwischen ist mir auch bekannt, dass es diesen Ort
tatsächlich nahe Rawitsch (Rawicz) gab, es sich also um keinen
Lesefehler handelte.

Da sich die Suche nach "meiner" WEIGT-Linie als schwierig erwies,
suchte ich zwischenzeitlich ua. nach meiner ROLLE Linie.
Auch bei dieser Suche komme ich nicht so recht weiter.

Ich hatte gehofft, dass ich bei der ROLLE Suche in Lissa fündig werde.
Bisher war diese Spur aber auch nicht heiss.

Das stochern im Heuhaufen macht dann auch keinen Spass und kostet
obendrein Geld und Zeit.

Viele Grüße

Juergen

P.S.
Trotz des auch heute noch verbreiteten Namen WEIGT, melden sich
hier recht wenig WEIGT-Forscher, komisch.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 18.12.2009, 15:38
Achenbacher Achenbacher ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 55
Standard

Mein bescheidener Beitrag .
Ein Heinrich Weigt , geb. 21.2.1875 in Zawada-Rawitsch-Posen hat vom 12.3.1904-31.5.1906 auf der Zeche Minister Achenbach in Lünen als Schlepper gearbeitet .

Quelle:Belegschaftsbücher der Zeche Minister Achenbach 1897-1906
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 27.12.2009, 20:04
Armin Weigt Armin Weigt ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2009
Ort: D-BW
Beiträge: 45
Standard

Hallo Juergen, Friedhard Pfeiffer und Joachim v.Roy. Das Wappens des Scholzengeschlechts Weigt aus Groß Saul betreffend ist offenbar wenig bekannt, daß das verstorbene Mitglied Arnold Weigt 1950 eine größere Zusammenfassung über die Sippe Weigt in den "Göttinger Mitteilungen ..." veröffentlicht hat. Aus diesem Anlass hat er ein Wappen gestiftet, das in seiner oben genannten Arbeit von 1950 ebenfalls (auf S. 237) veröffentlicht wurde. 1957 erschien das Wappen im Deutschen Familienarchiv Band VI. (S.281). 1958 wurde es auch im internationalen 'Armorial Universel' ('... Général'?) in französischer Sprache aufgenommen.
- In diesem Zusammenhang suche ich noch nach einem der zahlreichen (Erb-)Kaufverträge, die durch das Bauerngericht in Groß Saul angefertigt wurden. Darunter müßte das Siegel des Bauerngerichts zu erkennen sein, das meinem Vize-Onkel als Grundlage des Wappens gedient hat, wie er mir mitteilte. (Ich hoffe, daß nicht alle diese Verträge im 2. Weltkrieg vernichtet wurden.) -

Für Jürgen leider noch ein negatives Ergebnis: In der Sippe Weigt ist der Name Riedel bisher nicht zu finden. (Das kann sich ändern, da die Sippe noch offene, unerforschte Fortsetzungen hat.)
Entschuldigt bitte meine späte Antwort, ich war länger im Ausland.
Ich wünsche allen ein gesundes, friedliches neues Jahr.

Geändert von Armin Weigt (31.12.2009 um 12:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 30.12.2009, 15:50
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.198
Standard

Hallo Armin,

ich danke Dir für Deine Antwort.
Auch bei den anderen, die Gelegenheitsfunde zu den Familiennamen WEIGT hier ins Forum einstellten, bedanke ich mich.

Bei meiner gesuchten WEIGT-Linie bin ich, wie ich schon sagte noch keinen Schritt weitergekommen.

Einige evangelische Kirchenbücher im Raum Posen (Rawicz; Bojanowo; Lissa ua.) habe ich bereits durchgesehen.
Leider ohne großen Erfolg.

Konkrete Daten habe ich nur von 2 weiblichen WEIGT-Vorfahren, Mutter und Tochter. Diese habe ich hier schon veröffentlicht.

Mutter und Tochter gingen zunächst in die Provinzhauptstadt Posen.
Dort lebten vor 1900 noch weitere WEIGT-Familien.
Eine verwandtschaftliche Beziehung konnte ich zu diesen Familien noch nicht feststellen.

Um 1890 gingen Mutter und Tochter WEIGT nach Berlin.
Auch in Berlin lebten in dieser Zeit einige WEIGT.
Der Name ist eben doch nicht so selten.

Ich habe die Veröffentlichung von Arnold Weigt "300 Jahre Erbscholzengeschlechts aus Groß Saul" gelesen.

Eine Verbindung zu meinen WEIGT fand ich darin nicht.
Die Veröffentlichung stammt ja auch aus den 50iger Jahren.

Es hätte sein können, dass andere WEIGT-Forscher inzwischen den Stammbaum erweitern konnten.

Sind Sie Armin WEIGT, als Neffe Ihres Onkels in den Besitz der Aufzeichnungen und Dokumente seiner genealogischen Forschungsarbeit gekommen?

Auch ein Gelegenheitsfund im Internet:
Titel : Acta betreffend Konzessionierung eines Dampfkessels den Brennereibesitzer Weigt - Pleschen
1893-1917

http://www.wbc.poznan.pl/dlibra/docc...23357&dirids=1

Dies ist auch gutes Übungsmaterial zum Lernen von Kurrent-Schrift.


Guten Rutsch ins Jahr 2010 wünscht

Juergen

Geändert von Juergen (30.12.2009 um 16:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WEIGT - FECKERT in Posen um 1860 Juergen Posen Genealogie 3 02.09.2013 19:19
Heirat WEIGT WEIGT - Posen 1863 Juergen Posen Genealogie 4 02.01.2012 18:51
Suche Daten zur Familie STANISZEWSKI Krs. Rawitsch / Posen - PROCH, Thorn + Karthaus / Westpreußen Farken Genealogie-Forum Allgemeines 2 14.09.2009 00:55
°Szymanowo - P Posen - X Rawitsch Rauhut Posen Genealogie 2 25.05.2008 18:51

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:13 Uhr.