Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.07.2019, 21:28
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 474
Frage Lateinische Biographie - 3 Seiten - Korrekturlesen Abschrift?

Quelle bzw. Art des Textes: Laudatio auf einen Doktor der Rechte
Jahr, aus dem der Text stammt: 06.07.1770
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Leipzig
Namen um die es sich handeln sollte: Johann Gottfried Neumann


Hallo Leute,


ich habe einen 3-seitigen Text in Latein von 1770, siehe Anhang, der nicht übersetzt werden muss.

Ich möchte euch allerdings gern fragen, meine Abschrift auf Rechtschreibfehler zu überprüfen. Bei dem Text haben mich insbesondere die f und s sowie die v und u verwirrt.

Vielen besten Dank für's Drüberschauen.

Liebe Grüße


Sebastian

Edit:

Anhänge angepasst.

###

S. XIV (falsch im Original XVI):

"Johannes Augustus
Neumannus
Martisburgensis

Sede olmi Episcoporum Faits celebri, anno 1740.
die 29. Jul. Patrem coluit Joh. Gottofredum
Neumannum, Juris utriusque Doctorem, nec non Po-
tentissimi ac Serenissimi Regis Poloniae ac Electoris Sa-
xoniae a secretes in Regimine illo Martisburgensi, cujus
obitum adhuc dolet. Matrem adhuc superstitem vene-
ratur Erdmutham Friedericam Margare-
tham, e gente Herzogia, quamque ut Deus
O. M. per longum temporis spatium adhuc fartam
tectamque conservet, omnibus efflagitat precibus.
A primis incunabulis praeceptoribus fillissimis,
cura parentum, traduits Bertschio et Bavero, post-
quam ex ehebis excessit, Gymnasium Martisburgense
septem per annos frequentauit, in quo ducem Bal-
thaserum Hoffmannum, Rectorem, et Kupfe-
rum, Conrectorem, in publics et privatis doctrinis ha-"

S. XV:

"buit. Quibus rite instructus anno 1763. Lipsiam
aditt, ibique in album studiosorum a Rectore Magnifi-
co Carolo Andrea Belio inscriptos. Philosophi-
am a. B. Winklero hausit, in Historia Juris edoctus
a. B. Bachio, in Jure Canonico a Müllero, in
audiendis Regulis Juris a Conradio. Maxime ve-
ro laetatur, quod Ordinis Juridici nunc Praesidem, Hom-
melium et Richter in Institutionisbus, Zol-
lerum et Segerum in Pandectis, Beatum Bav-
erum, et me, in modo causas in foro agendi, Bav-
erum juniorem et Frankium in Jure Feudali,
et Publico, Graesium in Jure Germanico, Praeceptores
nactus feurig. Peractis his studiis Academicis, ab Ordi-
ne nostro anno 1761 in numerum Candidatorum, et
paulo post, praestitis ceteris speciminisbus suae eruditionis,
a Serenissimo Electore Saxoniae in numerum Advocato-
rum receptus est. Atque cum hactenus cum plausu cau-
sas in foro Clientibus suis tractauerit, nec non justiti-
am diverforum Dynastarum procurauerit, consilium
coepit, et hradum Doctoris ambiendi. Quare nostrum
Ordinem iterum adiit, rigorosumque Examen subiit,"

S. XVI:

"in quo se ita exhibuit, ut suo desiderio satis facere nulli
dubitauerimus. Habita itaque die 25. Jul, hora secun-
da Lectione Cursoria in 1. 26. Cod. de Admin. Tut. vel
Cur. et defensa d. 26. Jul. disputatione publica et solenni,
Promotor a me, more Majorum constitutus, Vir Illu-
stris atque Excellentissimus Dn. D. Chr. Ludewig
Stieglitz, Curiae Supremae, quae Lipsiae viget, et
Facultatis nostrae Assessor, nel non Senatus Lips. Aedilis,
jura et privilegia Doctorum omnia, excepta spe sessio-
bis in Facultatae nostra, quondam habendae, postea ei
tribuet. Cui panegyri, ut Rector Acade-
miae magnificus, caeterique utri-
jusque rei publicae proceres gra-
visiti, illustrissimi comites,
ac reliqui comilitones genero-
sissimi et nobilissimi, frequenter in-
tenesse uelint, ordinis nostri, Candidati, meo deni-
que nomine, omnes et singulos obseruantissime rogatos
cup. Dabam Lipsiae. Domin. 6. p. Trinitat. 1770."
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Latein2_1.jpg (76,1 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg Latein2_2.jpg (77,1 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg Latein2_3.jpg (73,1 KB, 2x aufgerufen)

Geändert von Sebastian_N (01.07.2019 um 22:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.07.2019, 22:05
Benutzerbild von ChrisvD
ChrisvD ChrisvD ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2017
Ort: bei Den Haag, die Niederlande
Beiträge: 854
Standard

Dreimal die gleiche Seite angehängt.

Sede olim Episcoporum satis celebri, anno 1740.
xoniae a secretis in Regimine illo Martisburgensi, cujus
O. M. per longum temporis spatium adhuc sartam
A primis incunabulis praeceptoribus fidelissimis,
cura parentum, traditus Bertschio et Bavero, post-
septem per annos frequentavit, in quo ducem Bal-
rum, Conrectorem, in publicis et privatis doctrinis ha-"
__________________
Gruß Chris

Geändert von ChrisvD (01.07.2019 um 22:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.07.2019, 22:12
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 474
Standard

Hallo ChrisD, danke für das Korrekturlesen der ersten Seite. Ich habe den Anhang angepasst, siehe oben.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.07.2019, 22:41
Benutzerbild von ChrisvD
ChrisvD ChrisvD ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2017
Ort: bei Den Haag, die Niederlande
Beiträge: 854
Standard

S. XV:

"buit. Quibus rite instructus anno 1758. Lipsiam
adiit, ibique in album studiosorum a Rectore Magnifi-
co Carolo Andrea Belio inscriptus. Philosophi-
melium et Richterum in Institutionibus, Zol-
nactus fuerit. Peractis his studiis Academicis, ab Ordi-
paulo post, praestitis ceteris speciminibus suae eruditionis,
sas in foro Clientibus suis tractaverit, nec non justiti-
am diversorum Dynastarum procuraverit, consilium
coepit, et gradum Doctoris ambiendi. Quare nostrum

S. XVI:

dubitaverimus. Habita itaque die 25. Jul, hora secun-
da Lectione Cursoria in l. 26. Cod. de Admin. Tut. vel
nis in Facultate(!) nostra, quondam habendae, postea ei
usque rei publicae proceres gra-
vissimi, illustrissimi comites,
teresse velint, ordinis nostri, Candidati, meo deni-
que nomine, omnes et singulos observantissime rogatos
cupio. Dabam Lipsiae. Domin. 6. p. Trinitat. 1770."
__________________
Gruß Chris

Geändert von ChrisvD (01.07.2019 um 22:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.07.2019, 22:44
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 474
Standard

Hallo ChrisvD, nochmals vielen Dank für deine Korrekturen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1770 , august , johann , latein , leipzig , neumann

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:11 Uhr.