Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.03.2021, 19:15
Concilla Concilla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2009
Beiträge: 398
Standard Bitte um Lesehilfe einiger Wörter im Erbkauf 1593

Quelle bzw. Art des Textes: Gerichtshandelsbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1593
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Weickersdorf bei Bischofswerda


Hallo liebe Helfer, erneut habe ich einen Text aus dem oben benannten Dokument versucht zu entziffern. Mittlerweile klappt es ganz gut, jedoch fehlen mir noch einige Wörter, die am Ende auch zum Sinn eines Satzes fehlen. Ich würde mich riesig freuen, wenn Ihr mir hier helfen könntet. Die fehlenden Wörter sind in der PDF rot unterstrichen. Im Text unten sind es ... Ggflls. habe ich auch fehler im bereits geschriebenen Text? Ein Blick darüber würde auch nicht schaden Ich danke Euch im Voraus für Eure Mühe.

Concilla

Link zur PDF


Und hier der Text, den ich bis jetzt habe:

Seite 1
Jorge Börnsteins Erbkauff

Zu wissen das heute dato den
18. February anno 1593 … ist ein
den gerichten alhir zu Weickerßdorff
vor Richter und scheppen Ein
Ehrlicher auffrichtiger undt unwi-
derrufflicher Erbkauff geschehen
wie der zu rechte am krefftigsten
mag getroffen werden zwischen

Hans Börnstein dem altten Möller
vorkeuffer eins theils undt dann
Jorge Börnstein seinem Sohne
keuffer anders theils dergestalt undt
also … … hatt Hans Börnstein
seinen gartten sampt der Zugehö-
rende Mahl undt Öhl mühle
undt dem darzu erkaufften Zu-
stücke, mit allen altten Zinsen
undt gerrechtigkeiten mit allen Eckör
undt wiesen, auch mit Einem frey-
en unabschlegigen stetten wasser
lauffe, desgleichen allen gezeugk
was zum Mühlwerrke gehörtt
nichts ausgeschlossen, Es sey klein
oder grob, wie Er dieselbige
eine Zeitlang im Brauch gehabt
undt vorhin von seinen vorfahren
ist gebraucht worden Erblichen
vorkaufft umb 800 thaler Kauff
summa, undt soll zum Ersten
… oder angelde erlegen 300 thal:
als ergst künfftige Trinitatis des
izt laufenden 93 Jhares soll er
geben 100 thal: … sollen be-
kommen seine beiden Söhne Christoff
und Jorge Börnstein 50 thal: …
geltt inder 25 thal: uff weinach-
ten des ausgehenden 93 Jhares
soll Er abermahl 100 thal: geben
uff Trinitatis des 94 Jhares …
thaler undt auff weinachten des



Seite 2
ausgehenden 94 Jhares soll er
abermahl 50 thal geben, das also
die 300 thal: Zwischen hir undt
weinachten des ausgehenden 94
Jhares gentzlichen erleget werde
dornach soll Er Jherlichen geben
20 thal: Erbegeldt pfingsten undt
weinachten, undt soll anfahrn uff
pfingsten des 95 Jhares noch
soll geben 10 thal: volgende
weinachten abermahl 10 thaler
undt so fortt alle Jhare bis der
800 thal: genzlichen verleget undt
bezalet werden.

Es lesset der vater dem sohne
zu sahmen
10(?) scheffell hafer

3 scheffel gersten
2/4 lein sahmen

Des vatern ausgedinge
Es hatt ihme der vater ausge-
dinget Einen freien tisch
das ihnen sein sohn Jorge Börn-
stein soll mit Essen undt trink-
en frür undt spätt vorsorgen
undt uber seinem tische mit ihme
Essen, so gutt als ers mit seinem
weibe isset undt trinket
Zum andern hatt ihme der
vater ausgedinget die Mittell
kammer und stube kammer
undt den boden drüber, das er
kann die k… drauff derren
undt den lein drauff schütten
Ihrer 3 schock Eyer soll er ihme
ihrelichen geben, desgleichen
Zwey schock Kehse und vor 6. …
putter wöchentlichen weil man
puttern kann.



Seite 3
18 kl… Jharhs soll keyffer Jorge
Börnstein seinem vater Jherlichen
geben, 9 kl… von der frü saht
undt 9 kl… von der späte saht.
20 stücke flachsen Garn soll der
sohn dem vater Jherlichen blechen
wann ers hatt, wann erst nicht hatt
so darff ers nicht bleichen.
Zum letzten dinget ihme der vater
aus das … schl…
hinder dem wege, das Er die Zeit
seines … dasselbe nach seinem
gefallen gebrauchen soll und will
ohne einige seines sohnes vorhin
der…, Solch ausgedinge hatt
Jorge Börnstein seinem vater
Hans Börnstein threulich Zugesagt
zuhalten, Im fahll aber da sie
sich miteinander wegen der Kost(?) und
andern nicht vortragen köndten
so wollen sie alle beide uff gleiche
theil heuslein Obicht der
… bauen, das holtz was man
darzu bedürffen möchte undt ande
re sachen mehr zu gleichen keuf-
fen, auch den Zimmerleuten
undt arbeitern Zu gleich lohnen
undt wie es …sten Einen
Nahmen haben mag Zu Er…
… Eines heusleins soll einer
gleichheil gehalten werden mit der
Bezahlunge, das also der vater die
Zeit seines Lebens dorinnen
wohnen kan.
Es dinget ihme auch der vater
aus freyn karkholz Jherlichen
weil er lebet
4 Scheffel korn Jherlichen weil
er lebett

1 scheffel gersten Jherlichen weil
er lebet



Seite 4
Einen halben scheffel lein soll
Jorge Börnstein seinem vater
iherlichen weil Er lebet neben
den seinen sehen aber der vater
soll den sohnen geben und den
flachs beschicken und erarbeiten
wie er weis und kann.
Eine Kuhe soll der Sohn dem
vater uff f… weide mitt
hütten lassen, den vierdten
theil gers… im mühlgartten

Undt draussen uffn gartten
dorzu einräumen, auch ein schock
hafer stro, Ein halt schock gersten
stro undt ein halb schock Rocken
stro, desgleichen en vierdten
theil heu undt grummet so
weil desselben uffn gartten inn
der wiesen Jherlichen vor…
damit der vater seine Kühe
winttern und sommern kann
aber den mist soll der sohn ge-
brauchen.
Ein schwein will der vater
Jherlichen uff Michaelis kauffen
umb 30 g(roschen?) dornach sols der sohn
mesten bis 2 thal: 12 g werth
ist.
Eine M… lein … wan
man Öhle schlecht soll der sohn
Jherlichen seinem vater geben
Zwey krumt(?) bethe und ein
mehrbethe soll der sohn dem va-
ter Jherlichen neben den seini-
gen thüngen und arbeiten lassn
wie sichs bebüret, sahmen undt
pflantzen beben, was aber gott
der allmechtige dernoch beschernn
wirdt, … der vater



Seite 5
Ein vierttell weitzen mehl wie
mans auff der mühle erwürben
soll der Sohn auch seinem vater
Jhirlichen geben.
Nach des vatern thode aber fellet
solch ausgedinge wie es alles stück
weise vorzeichnet sampt dem …
… ...(wo fern es gek… worden)
dem keuffer ohne geltt wieder sein
bey solchem Erbkauff sind geweset
Thomas Klare dieser Zeit Richter
Jorge Bertholtt, Matts Reusse und
Marcus Hanzschman geschworne
scheppen, auch ist dorbey gewesen
Hans Börnstein Möller zu
golttbach Actum ut Supra
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.03.2021, 23:41
Benutzerbild von Frank92
Frank92 Frank92 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2021
Beiträge: 280
Standard

Kleine Ergänzung

izt laufenden 93 Jhares soll er
geben 100 thal: darum sollen be-
kommen seine beiden Söhne Christoff
und Jorge Börnstein 50 thal: hälffe (Hälfte)
geltt inder 25 thal: uff weinach-

Liebe Grüße,
Frank
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.03.2021, 23:50
M_Nagel M_Nagel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 554
Standard

... izt laufenden 93 Jhares soll er
geben 100 thal: daruon (davon) sollen be-
kommen seine beiden Söhne Christoff
und Jorge Börnstein 50 thal: Hülffe
geltt ieder 25 thal:
__________________
Schöne Grüße
M_Nagel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.03.2021, 00:03
M_Nagel M_Nagel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 554
Standard

Jorge Börnsteins Erbkauff

Zu wissen das heute dato den
18. February anno 1593 … ist inn
den gerichten alhir zu Weickerßdorff
vor Richter und scheppen Ein
Ehrlicher auffrichtiger undt unwi-
derrufflicher Erbkauff geschehen
wie der zu rechte am krefftigsten
mag getroffen werden zwischen
Hans Börnstein dem altten Möller
vorkeuffer eins theils undt dann
Jorge Börnstein seinem Sohne
keuffer anders theils dergestalt undt
also Es hatt Hans Börnstein
seinen gartten sampt der Zugehö-
__________________
Schöne Grüße
M_Nagel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.03.2021, 00:26
M_Nagel M_Nagel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 554
Standard

Es sey klein
oder gros, wie Er dieselbige
eine Zeitlang im Brauch gehabt
__________________
Schöne Grüße
M_Nagel
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.03.2021, 10:37
M_Nagel M_Nagel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 554
Standard

Jorge Börnsteins Erbkauff

Zu wissen das heute dato den
18. February anno 1593 (te)n ist inn
den gerichten alhie zu Weickerßdorff
vor Richter und schoppen Ein
Ehrlicher auffrichtiger undt unwi-
derrufflicher Erbkauff geschehen
wie der tzu rechte am krefftigsten
mag getroffen werden Zwischen
Hans Börnstein dem altten Möller
vorkeuffer eins theils undt dann
Jorge Börnstein seinem Sohne
keuffer anders theils dergestalt undt
also: Es hatt Hans Börnstein
seinen gartten sampt der Zugehö-
rende Mahl undt Öhl mühle
undt dem darzu erkaufften Zu-
stücke, mit allen altten Zinsen
undt gerechtigkeiten mit allen Eckern (mit einem - an Stelle des -n)
undt wiesen, Auch mit Einem frey-
en unabschlegigen stetten wasser
lauffe, desgleichen allen getzeugk
was tzum Mühlwercke gehörtt
nichts ausgeschlossen, Es sey klein
oder gros, wie Er dieselbige
eine Zeitlang im Brauch gehabtt
undt vorhin von seinen vorfahren
ist gebraucht worden Erblichen
vorkaufft umb 800 thaler Kauff
summa, undt soll zum Erstenn
Reis oder angeldt erlegen 300 thal:
als negst künfftige Trinitatis des
itzt laufenden 93 (te)n Jhares soll er
geben 100 thal: daruon sollen be-
kommen seine beiden Söhne Christoff
undt Jorge Börnstein 50 thal: Hülffe
geltt ieder 25 thal: uff weinach-
ten des ausgehenden 93 (t)en Jhares
soll Er abermahl 100 thal: geben
uff Trinitatis des 94 Jhares …
thaler undt auff weinachten des
__________________
Schöne Grüße
M_Nagel

Geändert von M_Nagel (04.03.2021 um 11:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.03.2021, 10:57
Concilla Concilla ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.08.2009
Beiträge: 398
Standard

Schon mal vielen Dank Euch, das sieht schon mal sehr gut aus :-)

Bei dem einen Wort hatte ich auch "Reis" gelesen, was für mich aber keinen Sinn ergab?

Seite 1, unteres Drittel:

... vorkaufft umb 800 thaler Kauff
summa, undt soll zum Erstenn
Reis oder angeldt erlegen 300 thal:
als negst künfftige Trinitatis des ...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.03.2021, 11:55
M_Nagel M_Nagel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 554
Standard

Zitat:
Zitat von Concilla Beitrag anzeigen
Schon mal vielen Dank Euch, das sieht schon mal sehr gut aus :-)

Bei dem einen Wort hatte ich auch "Reis" gelesen, was für mich aber keinen Sinn ergab?

Seite 1, unteres Drittel:

... vorkaufft umb 800 thaler Kauff
summa, undt soll zum Erstenn
Reis oder angeldt erlegen 300 thal:
als negst künfftige Trinitatis des ...
Vielleicht geht es hier um zwei alternative Methoden - entweder Reis oder Geld als Zeichen der Vertragsabschlusses geben/zu Verfügung stellen.
Oder aber lese ich es nicht richtig.
__________________
Schöne Grüße
M_Nagel
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.03.2021, 11:57
M_Nagel M_Nagel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 554
Standard

Seite 2

ausgehenden 94 ten Jhares soll er
abermahl 50 thal geben, das also
die 300 thal: Zwischen hir undt
weinachten des ausgehenden 94 ten
Jhares gentzlichen erleget werden
dornoch soll Er Jherlichen geben
20 thal: Erbegeldt pfingsten undt
weinachten, undt soll anfahrn uff
pfingsten des 95 ten Jhares undt
soll geben 10 thal: volgende
weinachten abermahl 10 thaler
undt so fortt alle Jhare bis die
800 thal: gentzlichen verleget undt
betzalet werden.
Es lesset der vater dem sohne
zu sahmen
10(?) scheffell hafer
3 scheffel gersten
2/4 lein sahmen
Des vatern ausgedinge
Es hatt ihme der vater ausge-
dinget Einen freien tisch
das ihme sein sohn Jorge Börn-
stein soll mit Essen undt trinck-
en früe undt spätt vorsorgen
undt uber seinem tische mit ihme
Essen, so gutt als ers mit seinem
weibe isset undt trincket
Zum andern hatt ihme der
vater ausgedinget die Mittell
kammer und stube kammer
undt den boden drüber, das er
kan die knotten (= Leinknoten, s. Adelung-Wörterbuch ) drauff derren
undt den lein drauff schütten
Ihrer 3 schock Eyer soll er ihme
ihrelichen geben, desgleichen
Zwey schock Kehse und vor 6. (= für 6 Pfennig)
putter wöchentlichen weil man
puttern kann.
__________________
Schöne Grüße
M_Nagel

Geändert von M_Nagel (04.03.2021 um 20:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.03.2021, 14:26
M_Nagel M_Nagel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 554
Standard

Seite 3

18 kloben Flachs soll keyffer Jorge
Börnstein seinem vater Jherlichen
geben, 9 kloben von der frü saht (=Saat)
undt 9 kloben von der späten saht.
20 stücke flachsen Garn soll der
sohn dem vater Jherlichen bleichen
wann ers hatt, wann erst nicht hatt
so darff ers nicht bleichen.
Zum letzten dinget ihme der vater
aus das flecklein schleswichten ?
hinder dem wege, das Er die Zeit
seines lebens dasselbe nach seinem
gefallen gebrauchen soll und will
ohne einige seines sohnes vorhin-
derunge. Solch ausgedinge hatt
Jorge Börnstein seinem vater
Hans Börnstein threulich Zugesagt
zuhalten, Im fahll aber da sie
sich miteinander wegen der Kost undt
andern nicht vortragen köndten
so wollen sie alle beide uff gleichen
theil heuslein Obicht der
scheune bauen, das holtz was man
darzu bedürffen möchte undt ande
re sachen mehr tzu gleichen keuf-
fen, auch den Zimmerleuten
undt arbeitern Zu gleich lohnen
undt wie es sonsten Einen
Nahmen haben mag. Zu Erbau-
ung Eines heusleins soll eine
gleichheit gehalten werden mit der
Betzahlunge, das also der vater die
Zeit seines Lebens dorinnen
wohnen kan.
Es dinget ihme auch der vater
aus freyn Hackholz Jherlichen
weil er lebet
4 Scheffel korn Jherlichen weil
er lebett
1 scheffel gersten Jherlichen weil
er lebet
__________________
Schöne Grüße
M_Nagel

Geändert von M_Nagel (04.03.2021 um 14:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:26 Uhr.